Kleiner Reparaturbericht eines Pioneer SX-838

+A -A
Autor
Beitrag
Holzbocker
Stammgast
#1 erstellt: 13. Apr 2013, 18:02
Mit großen Vergnügen lese ich allerlei Reparaturberichte im Forum. Jetzt kommt mal einer von mir:

Ich kam zu einem raren Pioneer SX-838 zum moderaten Preis. Wie üblich allerdings der Beschreibungstext: Lichter brennen - sonst nicht getestet - stand länger im Keller usw....., das Foto war unscharf und eigentlich unbrauchbar. Trotzdem - es musste sein.

Ich rechnet mit allem und erhielt den Receiver nach 10 Tagen (!) Wartezeit im folgenden Zustand:

Verstaubt und Nikotin-Siff an der Front, der Senderwahlknopf war ohne Madenschraube mit einer Zwischenlage aus Plastikfolie auf die Achse verpresst, die Madenschraube und das Gewinde dazu existiert nicht mehr, einige Pilotlampen durchgebrannt, ein vom Plastikkern losgelöster Drehknopf, gleiches galt für einige Kippschalter, die Skalenscheibe war untauglich mit einem Schaumkleber fixiert.Und natürlich kein Ton.

Erste Versuche: Gerät eingeschaltet - das Schutzrelaisklicken kam auf Anhieb - also gut. Bei FM-Betrieb zappelten die Zeiger, Empfang war offenbar da, aber kein Ton. Bei AUX auch kein Ton. Das Gerät hat eine Trennung Endstufe - Vorstufe. Also das olle Mischpult als Puffer zwischen MP3-Player und Receiver geschleift und nach Anlegen von Input an die Trennungsbügel der Rückseite: - Das Teil funktioniert einwandfrei - und sowas von gut! Hier seht ihr den Reparaturaufbau:

Reparaurplatz

Nun die Bodenplatte abgeschraubt und Stufe für Stufe Signal angelegt und rückverfolgt. Der Fehler wurde dann recht schnell gefunden: Die Signalleitung zwischen Filterplatine und Control Amp Platine war an beiden Kanälen an der Stiftverdrillung gebrochen. Entweder hat da mal einer was rumprobiert oder beide Drähte sind zum gleichen Zeitpunkt gebrochen. However. Hier das Foto des Defekts:

Defekte Signalleitung

Nun wurden die zwei Kabelenden wieder angelötet und die defekten Pilotlampen gewechselt. Danach die Front abgebaut, die Glasscheibe vorsichtig entnommen, an den Kanten gereinigt und wieder neu mit 2K-Kleber im Rahmen verklebt. Mit dem gleichen Kleber wurden dann die losen Knopfeinsatze in die Hülsen geklebt. Hier Fotos der Kleinigkeiten:

Hervorgequollener falscher Kleber
Scheibenverklebung
Drehknopf Senderwahl mit Folie zum Verpressen auf der Achse
Drehknopf ausgebuddelt
Isolierband zur Scheibenfixierung
Isolierbandlösung

Nach Zusammenbau und Reinigung sieht der schöne große Receiver jetzt so aus:

SX-838 Schmuckstück

Ein Schmuckstück - oder? Was noch gemacht werden muss ist Ersatz für den Senderwahlknopf finden - der ist momentan nur lose aufgesteckt...
bukongahelas
Inventar
#2 erstellt: 13. Apr 2013, 18:47
Senderwahlknopf: Loch aufbohren und neues größeres Gewinde schneiden.
Größere passende Madenschraube verwenden.

Verbastelte Geräte "erfreuen" immer wieder mit abenteuerlichen Fehlern.
bukongahelas
Holzbocker
Stammgast
#3 erstellt: 16. Apr 2013, 05:41
Auf das wird es hinauslaufen. Eigentlich kein großer Act.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Reparaturbericht PIONEER SX-950
bukongahelas am 18.10.2010  –  Letzte Antwort am 20.10.2010  –  4 Beiträge
Pioneer SX-838 Frontglasschaden
esseixxe am 21.04.2013  –  Letzte Antwort am 23.04.2013  –  5 Beiträge
Pioneer SX-5580 Ein Reparaturbericht
charlymu am 14.08.2009  –  Letzte Antwort am 15.08.2009  –  5 Beiträge
Pioneer SX 838 Tuner defekt
vampir am 12.04.2005  –  Letzte Antwort am 27.04.2005  –  15 Beiträge
Pioneer SX-838, Kanal defekt
mfk83 am 14.01.2011  –  Letzte Antwort am 15.01.2011  –  2 Beiträge
Pioneer SX-838 - Verstärker schaltet sich ab
pulp am 23.10.2010  –  Letzte Antwort am 23.10.2010  –  4 Beiträge
Fragen zu einem Pioneer SX-838
Rabia_sorda am 15.05.2016  –  Letzte Antwort am 28.06.2016  –  19 Beiträge
Pioneer SX-838 Sicherung haut durch
Seimalanders am 03.10.2018  –  Letzte Antwort am 04.10.2018  –  7 Beiträge
SX-838: Alle Schalter und Knöpfe geklaut!
1enrico1 am 20.03.2012  –  Letzte Antwort am 22.03.2012  –  5 Beiträge
Defekter Pioneer SX 838 - benötige Hilfe bei der Reparatur!
GABE87 am 03.05.2017  –  Letzte Antwort am 03.05.2017  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.497 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedwebandy
  • Gesamtzahl an Themen1.454.431
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.674.009