Technics Tape Deck RS-5

+A -A
Autor
Beitrag
maggy222
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 17. Aug 2015, 12:44
habe seit zig Jahren eine Technics Anlage Stereo tuner ST-5, Stereo TunerST-5, Graphic Frequenzgangentzerr, integr. Verstärker SU-5 mit Tape Deck RS-5. Die gesamte Kompaktanlage spiel immer noch toll. Jetzt habe ich nach längerer Pause das Tape Deck benutzen wollen, die Bänder spielen, aber im Hintergrund quietscht es (nicht dauerhaft, aber immer wieder) und das Bank schleift.
Kann m ir jemand sagen, wie und ob ich es reparieren lassen kann. Man sagte mir, dass der Antrieb wohl der Grund ist. Muß der ausgetauscht werden, oder kann man den ölen ('Vorschlag von jemand), wenn reapieren, wo , und wenn in Eigenregie kann man das den hier speziellen Antrieb irgendwo kaufen, und wenn ja wo und mit welcher Bezeichnung ?

Bin 74 Jahre, deshalb bitte Antwort für mich als Techniklaie nachvollziehbar.

Danke.
Maggy
Rabia_sorda
Inventar
#2 erstellt: 17. Aug 2015, 18:55
Hast du das Deck mal gereinigt? Alle Tonköpfe, Andruckrolle, Capstanwelle und Führungen?
Welche Cassetten benutzt du, zufällig alte BASF?
maggy222
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 18. Aug 2015, 09:57
Hallo,

danke für Deine schnelle Antwort, hab lange nach diesem Forum suchen müssen.

Kassettenfirmen sind viele, teils Klassikassetten, die schon alt sind und lange nicht gespielt wurden und selbst aufgenommene unterschiedlicher Marke.
Nun bin ich eine 73j. Frau, habe mich in die TEchnik des Computers langsam eingearbeitet, aber wie ich die von Dir beschriebenen Reinigungen vornehmen soll, weiß ich nicht. Ein junger Bekannter wollte den Riemen ölen ich weiß aber nicht, ob das richtig ist. Ich werde ihn mal fragen, ob er nach Auseinandernehmen d es Turms das von Dir Beschriebene bewerkstellen kann. Wenn nun irgendwelche Teile ausgetauscht werden müssen, weiß ich auch nicht, wo man diese kriegt.
Da diese Anlage mit 50 Jahre alten Braunboxen immer noch toll läuft, nur der Regler muss immer ein wenig justiert werden, um den vollen Ton zu bekommen (ist vielleicht auch verschmutzt!), kann ich mich nicht davon trennen, zumal meine alten Bänder auch noch funktionieren. Kann das gelegentlich schleifen auch mit den alten Bändern zusammenhängen ?

Hast Du da eine Idee ?

Mochmals vielen Dank im voraus für Deine Antwort.

Maggy
Rabia_sorda
Inventar
#4 erstellt: 18. Aug 2015, 17:20
Die Reinigung tätigt man mit einem Wattestäbchen und reinem Alkohol (Apotheke), da reicht sehr wenig.

Hier ist ein Film darüber, wie man vorgeht. Leider nur auf Englisch aber die Bilder sind eigentlich selbsterklärend.
How to Clean a Cassette Player

So kann man auch Antriebsriemen reinigen, dann greifen sie wieder besser.
Die Antriebsriemen niemals ölen!!!
maggy222
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 18. Aug 2015, 19:39
vielen Dank, lieber Karsten !
Ich weiß zwra nicht, ob mich mir das zutraue, zumal das tape deck ganz unten liegt und ich noch nicht weiß, ob und wie ich das öffnen kann.
Aber vielleicht hilft mir ein junger Mann da weiter, dem ich dann das video vorspielen kann.

Ich werde immer belächelt, dass ich auch nach fast 40 Jahren immer noch meine Techniksachen nicht ausgetauscht habe, aber die alten Sachen laufen und laufen und laufen, warum sollte ich sie austauschen. Habe diesen Turm damals schon gebraucht für DM 3000,-- gekauft und die Boxen L 500 für 1000 DM.

Es ist schön, dass es so ein forum gibt und sich Menschen "opfern", anderen zu helfen.

Danke nochmal.
Ich werde mich nochmal melden, wenn´s geklappt hat. Schließlich möchtet Ihr ja auch ein Erfolgserlebnis haben, oder ?
Rabia_sorda
Inventar
#6 erstellt: 18. Aug 2015, 20:08
Lass das mal lieber den junger Mann machen
Dieser kann bestimmt auch etwas Englisch verstehen.
Drauf zu achten wäre noch, das man es wirklich picobello sauber bekommt.

Belächelt wird man bestimmt nur von jungen Menschen. Meine Geräte sind auch schon über 25 Jahre alt und laufen noch wie neu. Warum sollte man das gegen billige China-Plastik-Bonbons tauschen

Ja, melde dich dann bitte. Nicht nur wegen des Erfolgserlebnisses, sondern viel wichtiger, ob alle den Eingriff überlebt haben

Viel Erfolg
maggy222
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 19. Aug 2015, 13:18
Ja, die alten Geräte sind noch Wertarbeit! Jetzt habe ich noch eine Reinigungskassette gefunden, mein Vater war da akurater als ich. Habe nun einige Kassetten durchlaufen lassen und stelle fest, dass das Quietschen aufgehört hat, das Schleifen aber in unterschiedlichen Intervallen noch zu hören ist. Du sprachst von BASF Kassetten, das sind bei mir wohl die meisten, aber auch andere. Manche Kassetten laufen fast ohne Problem durch, andere eiern stärker. Gehen die Kassetten den nach einigen Jahren kaputt ? Ich habe über meinen walk-man !! (auch schon über 20 Jahre alt) läuft wie ne eins, eine alte Hypnosekassette (heißt bei einer sitzung mitlaufen lassen). Dei läuft immer noch ohne Probleme. Leider ist der teure walk-manmeines Vaters durch mein Einwirken kaputtgegangen, schade!
Das war damals der absolute Spitzenklang.
Melde mich nochmal, wenn ich den jungen Mann (33J!) noch mal bezirzen kann.....der mag nämlich auch die alten Geräte.

Danke nochmal für Deine nette Hilfestellung. Habe das Video gespeichert. Mal sehen, ob der damit klarkommt, aber ich spreche fließend Enlisch, habe einige Jahre in den USA gelebt, leider nie mehr gesprochen und Technikbeschreibungen sind natürlich immer eine andere Sache.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
ATC Technics Tape RS-AZ6
McWeb2107 am 28.02.2018  –  Letzte Antwort am 11.03.2018  –  11 Beiträge
Technics RS-BX501 EEPROM-Werte?
TimeTurn am 23.03.2019  –  Letzte Antwort am 16.05.2019  –  5 Beiträge
Technics Tape RS M10 Service Manual
Manuel5129 am 11.07.2008  –  Letzte Antwort am 04.09.2008  –  25 Beiträge
Technics Tape klingt komisch
Teabreak am 18.07.2009  –  Letzte Antwort am 20.07.2009  –  5 Beiträge
technics rs-m02
sebsebseb am 04.04.2011  –  Letzte Antwort am 04.04.2011  –  3 Beiträge
Tastenproblem Technics Tape M275X
pinballshark am 21.11.2010  –  Letzte Antwort am 22.11.2010  –  2 Beiträge
Technics RS-BX 808 Riemen
McWeb2107 am 09.07.2017  –  Letzte Antwort am 02.09.2017  –  14 Beiträge
Technics RS-TR165
PEWA am 10.02.2008  –  Letzte Antwort am 11.02.2008  –  3 Beiträge
Technics rs-m260 komische Geräusche
chemikaly_jones am 11.11.2017  –  Letzte Antwort am 12.11.2017  –  3 Beiträge
Nakamichi Tape-Deck CR5E
Stutz am 02.07.2007  –  Letzte Antwort am 02.07.2007  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.063 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedMr._Beam
  • Gesamtzahl an Themen1.451.971
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.626.361

Hersteller in diesem Thread Widget schließen