Denon AVC 3800 - Nach dem Einschalten für ca. 30 min. Ton nur über Kopfhörerausgang

+A -A
Autor
Beitrag
rudibmw
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 05. Feb 2008, 09:53
Hallo,

ich habe mir für wenig Geld einen alten Denon AVC 3800 gekauft, welcher super klingt und auch sonst hervorragend arbeitet (aber erst, nachdem in ihn neu initialisiert hatte).

Leider hat sich folgendes Problem nicht gelöst: Wenn der Amp "kalt" ist und eingeschaltet wird, funktioniert für einige Zeit (meist ca. 30 min.; das schwankt allerdings stark) der Kopfhörerausgang. Auf einmal ertönt dann ein leises Knacken, und alles läuft prima???

Kann mir aus der Ferne jemand einen Tip geben, woran das liegen könnte?

Danke im voraus, rudi.
audiophilanthrop
Inventar
#2 erstellt: 05. Feb 2008, 14:17
Da mußt du mal bei den Endstufen den DC-Offset nachmessen. Ist der gut im Rahmen, wird es wohl bei der Schutzschaltung klemmen. Dann heißt es mit Kältespray und Fön den Wärmefehler finden. Wenn er sich durch Kälte nicht wieder zum Abschalten bewegen läßt, ist es womöglich nur der Elko für die Zeitkonstante in der Schutzschaltung.

Der KH-Ausgang wird separat sein und vor der Endstufe abgegriffen werden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
5.1 Verstärker Denon AVC 3800 abgeraucht
indumat am 28.05.2008  –  Letzte Antwort am 30.05.2008  –  7 Beiträge
Denon AVC-A1 Schaltplan
wuschel07 am 16.03.2013  –  Letzte Antwort am 17.03.2013  –  5 Beiträge
Denon Verstärker AVC-A1D
Syrah01 am 25.11.2015  –  Letzte Antwort am 27.11.2015  –  10 Beiträge
Marantz 2275 -- nach dem Einschalten links Probleme
raphael.t am 04.03.2008  –  Letzte Antwort am 08.03.2008  –  10 Beiträge
Denon POA 4400A - blinkt nach Einschalten
Keith-Moon am 01.07.2010  –  Letzte Antwort am 02.07.2010  –  7 Beiträge
Akai GX-52 verzerrt nach 30 min. Aufnahme
zeebeedee am 27.05.2014  –  Letzte Antwort am 31.05.2014  –  11 Beiträge
Denon DRA 350, kein Ton
Hönnes am 10.11.2007  –  Letzte Antwort am 15.11.2007  –  6 Beiträge
DENON DRA-335R: linker Ton kommt verzögert
Nachtkappe am 23.04.2009  –  Letzte Antwort am 25.04.2009  –  6 Beiträge
Nordmende Verstärker braucht bis zu 1 min zum Einschalten
kliffi01 am 27.07.2015  –  Letzte Antwort am 24.02.2017  –  63 Beiträge
Frage zu Kopfhörerbuchse Marantz 3800
Kawabundisch am 28.12.2010  –  Letzte Antwort am 29.12.2010  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.263 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedBilenus87@l
  • Gesamtzahl an Themen1.453.959
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.665.165

Hersteller in diesem Thread Widget schließen