Reparatur Sonab OA 12 R

+A -A
Autor
Beitrag
fichte00
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 05. Feb 2007, 20:35
Guten Abend zusammen,

ich hätte da mal eine Frage an die Fachleute:

In meinem Fundus befindet sich ein Paar Sonab OA 12 R mit den typischen Alterungserscheinungen: Die Gummilippe der Bässe haben sich im Laufe der Zeit zersetzt, die Höhen und Mitten sind relativ verstaubt.

Aus meiner Kindheit kann ich mich an den hervorragenden Klang der Lautsprecher erinnern. Deshalb überlege ich, ob ich die Dinger wieder in Stand setzen lassen soll, was vermutlich eine Kostenfrage wäre.

Hat jemand Erfahrung mit der Instandsetzung alter Lautsprecher?

Danke für Eure Infos.

Grüße

Uli
Herbert
Inventar
#2 erstellt: 05. Feb 2007, 21:05
Hallo Uli,

hier findest Du was das Herz begehrt: Links Lautsprecherreparatur.

Gruss
Herbert
fichte00
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 22. Feb 2007, 16:54
Hallo Herbert,

vielen Dank für die Unterstüztung, mal sehen, wie schnell
ich da fündig werde....

Viele Grüße

Uli
armin777
Gesperrt
#4 erstellt: 22. Feb 2007, 20:58

fichte00 schrieb:

In meinem Fundus befindet sich ein Paar Sonab OA 12 R mit den typischen Alterungserscheinungen: Die Gummilippe der Bässe haben sich im Laufe der Zeit zersetzt, die Höhen und Mitten sind relativ verstaubt.
Aus meiner Kindheit kann ich mich an den hervorragenden Klang der Lautsprecher erinnern. Deshalb überlege ich, ob ich die Dinger wieder in Stand setzen lassen soll, was vermutlich eine Kostenfrage wäre.
Hat jemand Erfahrung mit der Instandsetzung alter Lautsprecher?
Danke für Eure Infos.
Grüße
Uli


@fichte00

Uli, das sind echte schwedische Raritäten! Ich würde Dir die Dinger schon aus persönlicher Liebhaberei sehr gerne kostengünstigst reparieren. Die Tieftöner kann man reconen, die Hochtöner sind, sofern defekt, bei Peerless noch immer erhältlich (schon die sind ein Klassiker!) - nur die Montage derselben gestaltet sich nicht ganz einfach, weil die stehend obendrauf montiert waren, wenn ich nicht irre, vier Stück pro Box in verschiedene Richtungen abstrahlend, oder war das die OA-14 und die 12 hatte nur 2?)
Hast Du denn die Gitter noch, die oben drauf gehören???

Ich habe sowas um 1970 herum verkauft und zwar mit Begeisterung!

Beste Grüße
Armin777


[Beitrag von armin777 am 23. Feb 2007, 11:03 bearbeitet]
pet2
Inventar
#5 erstellt: 22. Feb 2007, 21:26
Hallo,

hier gibt es eine informative Seite zu Sonab Lautsprechern:

http://www.carlssonplanet.com/speakers.php

Ich habe seit 30 Jahren auf der OA 5 basierende Derivate.
Da bei mir die gleichen Hochtöner verbaut sind, habe ich vor einiger Zeit mal intensiv gesucht.
Das Ergebnis damals:
Die Originalhochtöner sind nicht mehr erhältlich.
Die Ersatztypen gab es nur über einen amerikanischen Versand und sollten 65 $ pro Stück kosten .
Vielleicht hat sich aber an der Situation ja etwas geändert .

Gruß

pet
Curd
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 23. Feb 2007, 09:33
Hallo,

Das R bedeutet Rechts es muss also ein Gegenstück mit der Bezeichnung L für Links vorhanden sein!

Ein paar Tipps zur Restauration von der Seite Carlsson Planet.

TWEETERS
The Peerless cone-tweeter MT20HFC is almost always OK on the speakers from the fifties, sixties and seventies. The cheapest solution is to keep the original tweeters. They are however not by today’s standard wellsounding. In their time they were amongst the best but compared to the best tweeters today they have a tangible distortion that pushes a surge of noise in front of the reproduced sound. If You keep the original tweeter first check that the DC resistance is OK. The DC resistance should be roughly the specified impedance minus 10 – 20%. I.e. an 8 ohms speaker should read something like 6,4 – 7,2 ohms. If this is not the case the tweeter is not OK.

CLEANING
The cones are often very dusty and sometimes sticky. The cones are very delicate and can hardly take any cleaning at all. Sometimes however the cone is so dirty that it has to be cleaned. When doing this just give one light spray of a mild detergent mixed with water, just enough so that the cone gets a bit darker. After that wipe off the cone with a Q-tip or a fibre-cloth, be very gentle. If there is only some dust on the speaker vacuum the cone gently using the lowest power setting and a soft brush.

NEW TWEETERS REPLACING MT20HFC
If you really want your Carlssonspeakers, which are designed with the MT20HFC to give their best, you should think about up-grading them with new tweeters. The Peerless CT 62 is an excellent replacement with only a fraction of the distortion of the old tweeter. The CT62 is almost a direct replacement, no modification to the crossover is necessary but the physical dimensions are not exactly the same. PROS:
1. They fit under the grill of all Carlssonspeakers using the MT20HFC 2. The have a very clear and distinct sound that transforms old Carlssonspeakers to the most realistic reproducers of music (If you also have seen to the woofers) 3. They are available in the specified impedances 8 and 16 Ohms. 4. They are cheap! CONS:
They are a bit cumbersome to install, as they are slightly bigger than the old tweeter. They are 61mm instead of 50; they have another type of magnet and do not have a square front. Therefore they are not easy to mount ”standing” on the baffle. It is also impossible to use the old bracket from the MT20HFC.

ASSEMBLY:
Prior to installation of the CT62 remove the blue and white sticker on backside of the tweeter. The glue tends to dissolve the adhesive on the sticker and the tweeter might come loose. Depending on the model there are three possible ways to install the tweeter.

1. WOODEN BAFFLE (OA-4/5/6)
Get brackets, bend them to the correct angle and screw the to the baffle in the original places (alternately in the ”Y-configuration). Drill holes in the brackets and the baffle for fixating the tweeters. This will later prevent the tweeters from twisting due to strong magnets. Hold the tweeter in place and mark on the baffle where the front will meet the baffle. Remove the tweeter and cut a groove in the baffle to support the frontplate of the tweeter. See to that you will get the right angle of the tweeter. Apply strong glue to the groove, the brackets and the magnet. Screw the tweeter in place and allow the glue to set. Solder the leads in place. The wider tag is plus, the smaller minus.

2. PLASTIC BAFFLES (OA-12/14/116/2212)
Here the slots give the correct angle from the old tweeters. Make some blocks of hardwood or some other type of ”dead” material. They shall be 9-10 mm thick, 25mm wide (max) and the height between 25 and 35 mm. Glue the blocks in the right angle in the recesses for the magnets of the old tweeters. See to that you get the right angle for the blocks. Remove the sticker from the tweeter as mentioned in last section. Apply glue to the blocks and press the magnet in place. This should result in a perfect angle for the tweeter.

Viel Erfolg!
fichte00
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 25. Feb 2007, 15:22

armin777 schrieb:

fichte00 schrieb:

In meinem Fundus befindet sich ein Paar Sonab OA 12 R mit den typischen Alterungserscheinungen: Die Gummilippe der Bässe haben sich im Laufe der Zeit zersetzt, die Höhen und Mitten sind relativ verstaubt.
Aus meiner Kindheit kann ich mich an den hervorragenden Klang der Lautsprecher erinnern. Deshalb überlege ich, ob ich die Dinger wieder in Stand setzen lassen soll, was vermutlich eine Kostenfrage wäre.
Hat jemand Erfahrung mit der Instandsetzung alter Lautsprecher?
Danke für Eure Infos.
Grüße
Uli


@fichte00

Uli, das sind echte schwedische Raritäten! Ich würde Dir die Dinger schon aus persönlicher Liebhaberei sehr gerne kostengünstigst reparieren. Die Tieftöner kann man reconen, die Hochtöner sind, sofern defekt, bei Peerless noch immer erhältlich (schon die sind ein Klassiker!) - nur die Montage derselben gestaltet sich nicht ganz einfach, weil die stehend obendrauf montiert waren, wenn ich nicht irre, vier Stück pro Box in verschiedene Richtungen abstrahlend, oder war das die OA-14 und die 12 hatte nur 2?)
Hast Du denn die Gitter noch, die oben drauf gehören???

Ich habe sowas um 1970 herum verkauft und zwar mit Begeisterung!

Beste Grüße
Armin777


@Armin

Hallo Armin,

danke für Deine Infos - die Lautsprecher haben "nur" 2 Hochtöner, das Gitter habe ich ebenfalls noch. Ich kann nur nicht sagen, ob die Hochtöner defekt sind, denn die Boxen waren seit gut 20 Jahren nicht mehr im Einsatz.

Wie sieht es eigendlich mit der Elektronik aus? Müssen da evtl. auch noch Bauteile ausgewechselt werden und wie hoch ist der Gesamtaufwand, um die Sonab zu restaurieren.

Am Besten melde ich mich in den nächsten Tagen direkt telefonisch bei Dir.

Vielen Dank noch mals!!!

Grüße

Uli
johanneskonto
Neuling
#8 erstellt: 07. Mrz 2007, 13:04
Hi,
I don´t understand German But I´ll try to communicate in english.

The cost of upgrading the oa12 to oa12.3 is about 300 euro.
The Oa12.3 are really nice speakers.

Woofers are available at hifikit.se. "Carlsson B65-oa II"
Info on upgrade etc. (as stated above) Carlssonplanet.com

If you don´t want to renovate them I´ll buy them.

johanneskonto@hotmail.com
Psycho238
Stammgast
#9 erstellt: 07. Mrz 2016, 15:31
Uralter Thread...
Aber ich stehe genau vor diesem Problem. 2 der Hochtöner sind defekt.
Hat irgendjemand eine Idee wie ich an passende Hochtöner komme, bzw. ob andere erhältliche ohne Weichenmodifizierung auch passen?
Schon ganz Google befragt aber nichts erfahren...
Ich schreibe Peerless mal an, vielleicht haben die in einer alten Bastelschublade noch was passendes, kanns mir aber kaum vorstellen.
Für Hilfe wäre ich sehr dankbar, wäre schade um die Sonab.
Edit: Peerless anschreiben is wohl nicht mehr


[Beitrag von Psycho238 am 07. Mrz 2016, 15:38 bearbeitet]
Rabia_sorda
Inventar
#10 erstellt: 07. Mrz 2016, 21:48

Edit: Peerless anschreiben is wohl nicht mehr


Dazu könntest du hier mal anfragen, aber ich vermute dort auch keinen Erfolg.

Wenn alles nicht hilft, könntest du als Alternative auch hier mal schauen.


[Beitrag von Rabia_sorda am 07. Mrz 2016, 21:51 bearbeitet]
Psycho238
Stammgast
#11 erstellt: 07. Mrz 2016, 22:49
Danke Karsten,
ich hab Tymphany jetzt einfach mal direkt angeschrieben.
Glaub zwar auch nicht das es was bringt aber mal sehen...
Bei den Tweetern fehlt komplett die Membran, da ist wohl nicht mehr viel zu reparieren denke ich.
Ich hoffe das ich die Sonab vorm Container retten kann.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sonab OA-14 Boxen / Wartung / Reparatur
vukyone am 10.03.2009  –  Letzte Antwort am 11.03.2009  –  11 Beiträge
Sonab Oa 5 typ 2
hein_troedel am 14.06.2016  –  Letzte Antwort am 17.06.2016  –  5 Beiträge
Sonab R 4000 Stereodecoder defekt
Hifiveteran am 11.01.2017  –  Letzte Antwort am 12.05.2017  –  8 Beiträge
Sonab R 4000 gibt keine Lichtzeichen
Kläävbutz am 21.07.2010  –  Letzte Antwort am 11.09.2010  –  13 Beiträge
Uralt Receiver SONAB
masterbass am 27.04.2010  –  Letzte Antwort am 30.04.2010  –  5 Beiträge
Reparatur Scott 370 R
the_reaper am 01.12.2016  –  Letzte Antwort am 06.02.2017  –  18 Beiträge
SONAB R4000 - temporäres Case modding
termman am 14.09.2012  –  Letzte Antwort am 11.01.2019  –  3 Beiträge
Scott Receiver R 316 / Reparatur?
HJK2014 am 01.10.2014  –  Letzte Antwort am 01.10.2014  –  5 Beiträge
Reparatur/Schaltplan Counterpoint SA-12
rhythmisgonnagetyou am 21.11.2009  –  Letzte Antwort am 22.11.2009  –  2 Beiträge
Sonab Lautsprecher restaurieren oder nur Gehäuse verwenden
The_Sickness am 31.03.2011  –  Letzte Antwort am 03.07.2011  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.508 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedMartin991
  • Gesamtzahl an Themen1.449.906
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.588.460

Hersteller in diesem Thread Widget schließen