Endstufe rep. oder Müll? Audio Research D-1008

+A -A
Autor
Beitrag
robwag
Stammgast
#1 erstellt: 31. Mai 2008, 15:44
Hallo,
hatte in einem früheren Thread ja schon meinen Vorverstärker im Verdacht, es ist aber (leider, leider)die Endstufe die durch ist
Spitzenimpuls durch knackende Wackelkontakte in def. Cinchkabel ... nicht weil zu laut aufgedreht, ist aber wohl auch egal?
Auf jeden Fall meinte mein -nicht unversierter- Elektroschrauber, dass es wohl vor allem irgendwelche nicht
mehr zu bekommenden Transistoren wären, die zudem (selbst
wenn man welche bekäme) auch noch aufeinander eingemessen werden müssten....und ob´s dann wieder perfekt oder auch nur gut ist wäre auch fraglich. Also neu.
Macht es Sinn, soetwas noch bei ebay reinzustellen
oder soll er das Teil schlachten und entsorgen?
(Gewicht -> Porto)
Und was muss ich für adäquaten Ersatz (gebraucht) wohl so einplanen?
Bei Ebay wimmelt es ja nur von Auto- und PA-Endstufen
...oder hin und wieder ein 2000€ Teil.
Aber das gehört wohl eher in die Kaufberatung.
Wollte nur mal hören ob das jetzt Schrott ist, oder noch für
irgendwen zu gebrauchen.
Gruß,
rw
audiomatic
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 01. Jun 2008, 08:43
Moin;

also eine D-1008 gibt es nicht von AR; vermutlich ist eine D-100B gemeint:

http://www.arcdb.ws/D100/D100.html

Diese Endstufe ist nun etwa 30 Jahre alt, aber eine Audio Research wirft man nicht so einfach auf den Müll oder schlachtet sie aus... Eratzteilprobleme kann es bei diesen Geräten allerdings durchaus geben.
Falls also kein Interesse mehr an diesem Gerät besteht bzw. keine Bereitschaft einen höheren Betrag in die Reparatur zu investieren, melde ich hiermit mal Interesse an dem "Schrotthaufen" an. Alles weitere lässt sich per PN regeln.

gruß, audiomatic
robwag
Stammgast
#3 erstellt: 01. Jun 2008, 11:57
Exakt, die 100B isses.
Ich find´s ja auch schade, aber hier oben in Nordfriesland
jemanden zu finden der das Teil reparieren kann.....
Schicke Dir ne PN
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wie messe ich einen Audio Research D76?
sanmati3 am 20.02.2016  –  Letzte Antwort am 20.02.2016  –  2 Beiträge
Woodcase Rep.
celsius am 02.09.2010  –  Letzte Antwort am 03.09.2010  –  4 Beiträge
Kenwood KR9400 Rep. Problem
HOK am 14.02.2012  –  Letzte Antwort am 14.02.2012  –  5 Beiträge
Audio Research Cd2 geht einach aus
elsupremo am 02.12.2011  –  Letzte Antwort am 09.03.2014  –  2 Beiträge
Marantz 2270 Rep.
Raboxer am 24.01.2017  –  Letzte Antwort am 24.01.2017  –  2 Beiträge
Kenwood M2/M2a Modding/Rep. Satz
Broesel02 am 10.09.2011  –  Letzte Antwort am 06.01.2014  –  27 Beiträge
Rep. Technics SL-P7 - Laufwerk.
Dynacophil am 21.01.2010  –  Letzte Antwort am 21.01.2010  –  2 Beiträge
Heco Interior Plus 303 - Retten oder Müll?
uc0n am 22.09.2007  –  Letzte Antwort am 24.09.2007  –  7 Beiträge
Denon DCD 2560 Defekt.Lohn sich eine Rep. ?
Gen13 am 27.01.2008  –  Letzte Antwort am 20.05.2010  –  30 Beiträge
Acoustic Research Ar-6 - Potenziometer entfernen ?
featureworld am 28.12.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2009  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.298 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedolaf2202
  • Gesamtzahl an Themen1.454.059
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.667.179

Hersteller in diesem Thread Widget schließen