Luxman R-800 Beleuchtung?

+A -A
Autor
Beitrag
dicko1
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 16. Mrz 2007, 11:05
Hallo, mein Luxman R-800 hat leider nur noch ganz spärliche Beleuchtung
Offenbar hat da schon mal jemand dran gebastelt, denn für die Skalenbeleuchtung wurden statt der Soffitten/Pilotlampen einfach andere Birnen eingelötet.
Das Problem ist, dass die benötigten Lampen länger als die üblichen 31mm sein müssen um zu passen. Sie müssten ca. 40mm lang sein. Auch weiss ich leider nicht wie viel Volt und Ampere die haben müssen…
Kann mir jemand sagen was für Lampen benötigt werden und wo ich die bekomme?
Gleiches gilt für die Stereolampe…

Danke, Dirk
Stormbringer667
Gesperrt
#2 erstellt: 16. Mrz 2007, 11:38
Moin,Dirk!

Ich habe meinem R-800 erst kürzlich eine komplette Funzel-Kur gegönnt.Leider wirst du die Originallampen nicht mehr bekommen.So kommst also nicht um eine Bastellösung herum.Ich habe die normalen Pilotlämpchen von Reichelt genommen,sie an einem Ende in die Fassung gesteckt und das andere Ende der Lampe mit einem kurzen Draht verlötet.Leider kann ich dir im Moment nicht sagen,welche Werte ich verbaut habe,da ich noch bei der Arbeit bin und der R-800 ca. 5 km von hier entfernt steht.Heute nachmittag könnte ich dir genaue Auskunft darüber geben.Auch darüber,welche Stereolampe ich verbaut habe.Vielleicht kommt mir aber auch ein anderer hilfreicher Mensch zuvor.

MfG Peer
dicko1
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 16. Mrz 2007, 11:50
Hallo Peer,

klingt ja nicht so berauschend.
Da werde ich wohl auch löten müssen. Wenigstens werde ich mir dann wohl keine neuen Lampen kaufen müssen. Ich habe eigentlich alle möglichen Varianten in der Schublade. Wäre nett, wenn du mir nachher die Werte nennen könntest.

Gruß, Dirk
Stormbringer667
Gesperrt
#4 erstellt: 16. Mrz 2007, 16:51
So,Dirk.Endlich zu Hause,endlich Wochenende....

Die Pilotlampen für die Skala sind 12V/0,25A (L 4208 bei reichelt) und die Stereolampe hat 8V/40mA (L 4215 bei reichelt).Die Stereolampe paßt auch in den Pointer.
Bei mir leuchtet die Skala auf jeden Fall schön gleichmäßig.

MfG Peer
dicko1
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 16. Mrz 2007, 16:59
Hallo Peer,

Vielen Dank für die schnelle Hilfe. Die Lampen habe ich alle vorrätig.
Kurz noch einmal zum Einbau: Du hast die Lampen auf dewr einen Seite einfach in die Fassung geklemmt und auf der anderen Seite ein kurzes Kabel angelötet und dieses wiederum an der anderen Seite der Klemmfassung?
Sind die Lampne dann nicht ein wenig locker?

Gruß, Dirk
Stormbringer667
Gesperrt
#6 erstellt: 16. Mrz 2007, 17:12

dicko1 schrieb:
Hallo Peer,

Vielen Dank für die schnelle Hilfe. Die Lampen habe ich alle vorrätig.
Kurz noch einmal zum Einbau: Du hast die Lampen auf dewr einen Seite einfach in die Fassung geklemmt und auf der anderen Seite ein kurzes Kabel angelötet und dieses wiederum an der anderen Seite der Klemmfassung?
Sind die Lampne dann nicht ein wenig locker?

Gruß, Dirk



Genau so habe ich es gemacht! Ich habe einen kurzen steifen Draht genommen.Da wackelt nix!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Luxman R-800 Beleuchtung zu hell
Auditore am 11.12.2012  –  Letzte Antwort am 18.12.2012  –  9 Beiträge
Luxman R-1050 Receiver Beleuchtung
oldsansui am 23.10.2010  –  Letzte Antwort am 07.11.2010  –  36 Beiträge
Luxman R-1030 Pilotlampen und Poti.
Observer01 am 27.05.2008  –  Letzte Antwort am 28.05.2008  –  6 Beiträge
Luxman R 1030
Ralleman am 28.06.2009  –  Letzte Antwort am 01.07.2009  –  6 Beiträge
Luxman R800s
Ralleman am 07.08.2009  –  Letzte Antwort am 20.08.2009  –  14 Beiträge
Luxman M-02 Beleuchtung
Tourbillon am 09.07.2007  –  Letzte Antwort am 31.07.2007  –  3 Beiträge
Glassockel-Lampen als Skalenbeleuchtung - welcher Wert?
-Opto- am 08.01.2010  –  Letzte Antwort am 09.01.2010  –  7 Beiträge
Luxman R 800 rauscht sehr stark
KlarerSound am 06.10.2013  –  Letzte Antwort am 02.11.2013  –  9 Beiträge
Luxman L-405 Beleuchtung defekt und leise
Thomas713 am 28.02.2018  –  Letzte Antwort am 03.03.2018  –  6 Beiträge
Ersatz für überlange Pilotlampen
armin777 am 04.05.2010  –  Letzte Antwort am 04.05.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.508 ( Heute: 32 )
  • Neuestes Mitgliedcarsten2810
  • Gesamtzahl an Themen1.449.943
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.589.156

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen