Lautstaerkeregler F505ES

+A -A
Autor
Beitrag
dddbbb
Neuling
#1 erstellt: 20. Mrz 2010, 15:30
Nach vielen Jahren klangvoller Dienste ist bei meinem Sony F505ES Verstaerker nun endgueltig der Lautstaerkeregler hinueber (Poti abgeschliffen...) . Der Lautstaerkeregler ist ein getrennter Schaltkreis, den ich auch flugs ausgebaut habe - Frage nur: wo kriegt man einen neuen her?? Oder wenn nicht den ganzen Schaltkreis, wo zumindest das Potentiometer? (120K x2, aber etwas ungewoehnlich mit 4 Anschluessen pro Kanal).

Hat jemand eine Idee? Oder zumindest einen Link zu einem Sony Ersatzteil-Haendler??

Vielen fuer jegliche Hilfe!!
Daniel
tri-comp
Stammgast
#2 erstellt: 21. Mrz 2010, 15:33
Hi Daniel,

You have a Sony TA-F505ES, NOT a F505ES.

Just helps people to help YOU if you are precise.

The Volume-control is not very special.
The extra connection is for the Loudness-circuit.
One Input-pin, one Output-pin, one Ground-connection AND the Loudness.
Most amplifiers without electronic volume-control have it.

The Volumecontrol is Sony Partno.: 1-223-400-11
I have checked with ASWO, Germany and they do not stock it.
At least you now know what you are looking for.

mfg,

/tri-comp
dddbbb
Neuling
#3 erstellt: 21. Mrz 2010, 18:23

tri-comp schrieb:
Hi Daniel,

You have a Sony TA-F505ES, NOT a F505ES.

Just helps people to help YOU if you are precise.

The Volume-control is not very special.
The extra connection is for the Loudness-circuit.
One Input-pin, one Output-pin, one Ground-connection AND the Loudness.
Most amplifiers without electronic volume-control have it.

The Volumecontrol is Sony Partno.: 1-223-400-11
I have checked with ASWO, Germany and they do not stock it.
At least you now know what you are looking for.

mfg,

/tri-comp


Thanks a lot, /tri-comp, for this info. You may be right about the name of the beast, even though F505ES is what it says on the outside, so that's what I quoted.

BTW, the number printed on the circuit board is 1-649-088-11. Since you mentioned ASWO, I tried to see myself whether they have THAT part, but unfortunately they only accept professional customers.
Meanwhile I went to an electronic shop, and they recommended to pump some contact spray into the two holes, which doesn't sound entirely convincing to me, but I guess I'll give it a try...
If you have a link where I could try myself to find the circuit, I would be most grateful!

Cheers,
Daniel
tri-comp
Stammgast
#4 erstellt: 21. Mrz 2010, 22:15
Daniel,

No problem. Send me a PM with your e-mail address.

Spraying with contact-spray is a very good idea.
Best kind I know of is DeoxIt from Caig Lab's Inc.:
http://www.caig.com/

mfg

/tri-comp

PS,
The correct Sony Typeno. will be on the label on the back of the amplifier.
audiophilanthrop
Inventar
#5 erstellt: 21. Mrz 2010, 23:38
@OP: Schon mal was von Aktionismus gehört? Wie kommst du überhaupt zu der Diagnose "Poti abgeschliffen"?

Meist reicht schon etwas Kontakt 61 oder Oszillin, um kratzenden Potis wieder auf die Beine zu helfen. Nötigenfalls erst mit WL ausspülen und dann mit 61 versiegeln. In hartnäckigen Fällen sind es meist Koppelelkos mit erhöhtem Leckstrom, die zusätzlich getauscht werden wollen.

Eine reale Beschädigung der Leiterbahn ist selten und entsteht i.d.R. durch Schlageinwirkung.
gartenfrieder
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 10. Dez 2010, 16:08
Ist zwar etwas spät für die Antwort. Aber da ist nicht der Poti selbst defekt - sondern auf der Platine sind kalte Lötstellen am Poti- nur nachlöten und alles ist wieder OK.
Das ist ein ALPS-Poti ( hohe Qualität) , die eigentlich nicht
defekt gehen.
Gruss Frieder
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sony PreAmp 2000F ? Poti kratzt
fretworker am 09.10.2008  –  Letzte Antwort am 11.10.2008  –  4 Beiträge
Ersatzteil für Sony Amplifier TA-S2
Michael0902 am 10.06.2010  –  Letzte Antwort am 20.05.2016  –  2 Beiträge
Denon Verstärker PMA - 500V Schaltkreis gesucht
paeffgen36 am 05.04.2008  –  Letzte Antwort am 04.09.2010  –  2 Beiträge
SONY TA-F550ES, wieder ein Potentiometer-Problem.
LineUp am 05.11.2015  –  Letzte Antwort am 20.02.2016  –  13 Beiträge
Sony XA50ES SDP Ersatzteil gesucht
mm64 am 18.05.2007  –  Letzte Antwort am 14.01.2014  –  5 Beiträge
SONY Verstärker kratzt - Poti hinüber?
Texter am 03.09.2016  –  Letzte Antwort am 07.09.2016  –  12 Beiträge
Verstaerker funktioniert nur bei cd direkt
sommerkoernchen am 17.12.2009  –  Letzte Antwort am 18.12.2009  –  4 Beiträge
Sony TC-K750ES Lade öffnet nicht
Wilhelm-ES am 15.03.2010  –  Letzte Antwort am 21.03.2010  –  9 Beiträge
Sony Tapedeck TC-K88B
aileena am 05.03.2007  –  Letzte Antwort am 06.03.2007  –  6 Beiträge
Potentiometer zerlegen
cmoss am 25.08.2010  –  Letzte Antwort am 29.08.2010  –  9 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.298 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedolaf2202
  • Gesamtzahl an Themen1.454.059
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.667.179

Hersteller in diesem Thread Widget schließen