Canton CT-1000 Elko-Ersatz Hilfe benötigt

+A -A
Autor
Beitrag
Akkusta
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Nov 2010, 09:33
Guten Morgen allerseits ...

Bei einer Frequenzweiche meiner Canton CT-1000 Boxen ist offensichtlich ein "Elko" abgebrochen ... Die Bezeichnungen darauf sind " Elko glatt - 35 VAC - 1615 9S - ALR/U - bipolar gpf " ...

GEDC1343

Könnte mir in diesem Fall vielleicht jemand weiterhelfen, welchen Ersatz-Elko ich in diesem Fall besorgen müsste, bei den Bezeichnungen z.B. beim "blauen Conny" blicke ich als Laie nicht durch, das Ersetzen mit dem Lötkolben wäre kein Problem ...

Ich freue mich auf eure Antwort(en) ...

Viele Grüße

Heiko
Bertl100
Inventar
#2 erstellt: 20. Nov 2010, 10:08
Hallo,

ui!! Die 1615 scheinen irgendwas wichtiges zu sein, die stehen auch auf der Platine drauf!
Allerdings stehen auf dem kleinen daneben an selber Stelle 2801.
Die Kapazität in µF kann es also wohl nicht sein.

Also muß ein Kapazitmessgerät her, der alte Elko muß ausgemessen werden, er wird ja wohl noch ok sein.
Kann aber durchaus sein, dass der Wert recht krumm ist!

Gruß
Bernhard
Mo888
Inventar
#3 erstellt: 11. Dez 2010, 20:02
Hallo,

ich habe das gleiche Problem.

DSCN8201

Mit dranlöten ist da nix mehr oder?
Aber was mache ich nun, bekommt man für den Elko noch Ersatz?

Viele Grüße
Magnus
Wuhduh
Inventar
#4 erstellt: 11. Dez 2010, 22:10
Nabend !

Keine Angabe der Kapazität bei einem WEGO-Kondie ?

Tippe auf 47µF ( D = 25mm ) oder 82µF ( D = 30mm ) = Ersatz von Intertechnik !

Habe beides neu rumzuliegen. Ggfs. bitte melden per PN.

MfG,
Erik
Mo888
Inventar
#5 erstellt: 11. Dez 2010, 22:13
Ich habe jetzt mal eine mail an Canton geschickt.
Mal sehen, was die sagen...
Ich melde mich dann nochmal, sobald eine Antwort gekommen ist!
Akkusta
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 12. Dez 2010, 07:55
Morgääähn ...

... Nach dem Beitrag von Bernhard, der mir nicht gerade Hoffnung auf simple Ersatz-Elko-Suche gemacht hat , habe ich die zu diesem Zeitpunkt einfachste und schnellste Lösung gewählt und habe mir in der Bucht Komplett-Frequenzweichen der CT-1000 ersteigert und den besagten Elko ausgetauscht ... Glücklicherweise wurden damals gerade welche angeboten ...

Gruß Euch ...

... der Heiko
Mo888
Inventar
#7 erstellt: 12. Dez 2010, 09:07
Mosche,

bei ebay sind auch gerade zwei drinn. Allerdings zusammen. Mal sehen, erstmal warte ich die Antwort von Canton ab.
Mo888
Inventar
#8 erstellt: 13. Dez 2010, 08:55
Hallo,

Canton hat sich gemeldet und mir folgende Daten zu dem Kondensator genannt:

Art.Nr. 1615 / Kondens. Elko 120µF 35VAC 5% G-F axial / Größe:30x50

Gruß
Magnus
WinfriedB
Inventar
#9 erstellt: 14. Dez 2010, 16:04
120UF sind ein ungewöhnlicher Wert und "von der Stange" wohl kaum zu bekommen. Da wirst du wohl einen mit 100UF und einen mit 22UF parallel schalten müssen.

Die Toleranz von 5 Proz. ist auch ungewöhnlich eng, üblich sind (auch bei Tonfrequenz-Elkos) 10 Proz. Allerdings wird der Toleranzrahmen nur von "Ausreißern" ausgeschöpft, die allermeisten Exemplare von den "Zehnprozentern" dürften noch innerhalb der 5-Prozent-Toleranz liegen.

Wenns irgend eine Möglichkeit gibt, würde ich den Austausch-Elko ausmessen.
Wuhduh
Inventar
#10 erstellt: 15. Dez 2010, 18:15
Die aktuellen Intertechnik Bipolar-Elkos glatt in grünmetallic haben 5% Toleranz.

Also ist Parallellöting anjesacht : 47+82 = 129µF

@ Heiko:

Ich wünsche Dir, daß Dein Nachkauf noch ein langes Leben hat. Ggfs. kannste Dir ja diesen Thread merken.

MfG,
Erik
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Canton CT-1000 Gitter - Ersatz?
flooo1995 am 08.02.2011  –  Letzte Antwort am 11.02.2011  –  4 Beiträge
Ersatz für RFT Elko
skippie1 am 21.10.2015  –  Letzte Antwort am 23.10.2015  –  10 Beiträge
Technics SL1410MK2 Hilfe benötigt
Yamahafan1962 am 24.11.2010  –  Letzte Antwort am 26.11.2010  –  7 Beiträge
Eine Canton CT 1000 Box gibt keinen Ton mehr aus
Tabulos am 26.10.2011  –  Letzte Antwort am 26.10.2011  –  2 Beiträge
Canton CT-800 - Kein Bass
horstepipe am 30.11.2012  –  Letzte Antwort am 01.12.2012  –  2 Beiträge
Elko
herrdadajew am 09.02.2014  –  Letzte Antwort am 09.02.2014  –  5 Beiträge
Pioneer CT F-1250 Hilfe
s.costa am 04.05.2014  –  Letzte Antwort am 13.05.2014  –  12 Beiträge
Probleme mit Pioneer CT-F 1000
*mil* am 29.01.2012  –  Letzte Antwort am 13.12.2018  –  35 Beiträge
Problem mit Pioneer CT 1000 Tapedeck
rainerklang1 am 26.07.2012  –  Letzte Antwort am 30.07.2012  –  8 Beiträge
Pioneer CT F 1000 VU-Meter
bastlwastl65 am 09.11.2016  –  Letzte Antwort am 10.11.2016  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.575 ( Heute: 37 )
  • Neuestes Mitgliedvjepi
  • Gesamtzahl an Themen1.426.284
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.146.625

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen