Reparaturbericht Telefunken TRX 2000

+A -A
Autor
Beitrag
bukongahelas
Inventar
#1 erstellt: 27. Mai 2007, 04:22
Ein Telefunken TRX 2000 Quadro Receiver aus den 70ern
sollte wiederbelebt werden,hatte 10 Jahre gelagert und
ein Kanal sollte defekt sein.
Erstmal Gehäuse ab,alles voller Staub,mit Pressluft
vertrieben.
Erster Eindruck:Solider Aufbau (23kg),wenig Plastik,
das Chassis ist zweiteilig und klappt wie eine
Motorhaube auf,alles gut zugänglich.Viele senkrecht
stehende Printe,PreAmp-Module.Fetter Trafo,grosse Elkos.
Deutsche Transistoren,einige IC,die meisten nicht spezial.
Lüfter für die Endstufe,fast nicht zu hören.
Etwas viel Drahtverbindungen.
Original Manual und beiliegend Schaltplan waren dabei.
Nun die Fehler bzw. deren Abhilfe:
Drehkondensator der FM-Abstimmung war fest,mit Auto-
Rostlöser und Oel wieder gängig gemacht.
Alle Elkos einzeln ausgelötet,nachgemessen,bedarfsweise
ersetzt.Sieb/Pufferelkos teilweise vergrössert,signal
führende behalten gleichen Kapazitätswert,können durch
Typen mit mehr Spannung ersetzt werden.
Fast alle Lötstellen nachgelötet.
Lötseite der Printplatten mit Isopropanol und Zahnbürste
von Kollophoniumresten befreit (gewaschen).
Oxidierte Steckerkontakte gereinigt,Mini-Messingdrahtbürste,
Kontaktspray.
Nun eingeschaltet und sofort wieder aus,denn eine Lampe
meldete einen Fehler in einer der vier Endstufen.
Endtransistoren gemessen,alle OK.
Vorverstärkermodule einzeln abgezogen bis die restlichen
3 Endstufen korrekt einschalteten,Relais klicken.
Defekten Transistor und Widerstand auf dem PreAmp Modul
ersetzt.Nun alle 4 Kanäle OK.
Musiktest,Klang OK,alle Funktionen da,erstaunlicherweise
keine Kontaktprobleme der Schalter oder Potis (Knacken,
Kratzen).
Betriebsspannungen (12 verschiedene) nachgemessen,alles
OK.
Ruhestrom und DC-Balance: Trimmpotis sehr schwergängig
und kratzten beim Einstellen.Ausgelötet,gereinigt,eines
hatte auf der Schleifbahn eine Brandstelle,auf dem defekten
PreAmpModul,ersetzt.
Nun liessen sich die Ruheströme und die DC Balance
problemlos einstellen.
Abschliessend Reinigung der Acrylglasdisplays (poliert),
der Frontplatte und des Gehäuses (Autopolitur).

bukongahelas
jim-ki
Inventar
#2 erstellt: 27. Mai 2007, 09:47
und wo sind die bilder

sadradio
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Mai 2007, 14:42
Sehr anschaulicher Bericht, danke!
Noch ein kleiner Hinweis: Das Knacken der Schalter wird bei diesem Modell elektronisch unterdrückt!
bukongahelas
Inventar
#4 erstellt: 28. Mai 2007, 01:52
jim-ki:Bilder:Habe leider keine Camera,suche noch eine günstige gebrauchte.
sadradio:Kann zwar Schaltpläne lesen,aber die Funktion spezieller Submodule wie die elektronische Eingangswahl und die Knackunterdrückung sind im Service Manual nicht beschrieben.Es heisst auch,dass nichtgewählte Eingänge
gegen Masse stummgeschaltet werden.
Eine Erklärung wäre nett.
Vergessen: Auf zweien der Endstufen Vorverstärkermodule
waren 2 Elkos nach Bestückungsaufdruck verpolt eingelötet.Ist aber so OK,falscher Bestückungsaufdruck.

bukongahelas
jim-ki
Inventar
#5 erstellt: 28. Mai 2007, 01:56
ich kann dir eine lumix von panasonic nur wärmstens empfehlen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Telefunken TRX 2000 Lüfter
DaFlori am 16.09.2010  –  Letzte Antwort am 21.09.2010  –  13 Beiträge
Telefunken TRX 2000 spinnt
telefunkenolli am 29.03.2013  –  Letzte Antwort am 29.03.2013  –  6 Beiträge
Telefunken TRX 3000 Digitalanzeige
pepe56 am 15.01.2008  –  Letzte Antwort am 17.01.2008  –  4 Beiträge
Telefunken TRX 3000
idurschelap am 03.04.2008  –  Letzte Antwort am 04.04.2008  –  2 Beiträge
Telefunken TRX 3000 Glühbirnchen
germi1982 am 11.11.2008  –  Letzte Antwort am 17.11.2008  –  12 Beiträge
Telefunken TRX 3000
nady_90 am 23.01.2011  –  Letzte Antwort am 23.01.2011  –  2 Beiträge
REPERATUR: Telefunken TRX 3000
nady_90 am 13.05.2011  –  Letzte Antwort am 21.05.2011  –  3 Beiträge
Telefunken TRX 3000
Albertl am 07.10.2011  –  Letzte Antwort am 20.06.2016  –  10 Beiträge
Telefunken TRX 3000 - Instandsetzung
Hifiveteran am 06.10.2017  –  Letzte Antwort am 19.10.2017  –  16 Beiträge
Reparaturbericht Grundig R-2000
agimainc am 30.12.2014  –  Letzte Antwort am 02.01.2015  –  13 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.508 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedMartin991
  • Gesamtzahl an Themen1.449.905
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.588.446

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen