Hilfe beim Marantz CD 67 MKII SELaufwerk austauschen

+A -A
Autor
Beitrag
rudisilves
Stammgast
#1 erstellt: 06. Feb 2011, 19:00
Das Orginal Laufwerk nahm nicht mehr alle CD`s an und stotterte. Die Reinigung des Lasers brachte keine Besserung, deshalb bestellt ich einen Ersatz.


Das Laufwerk in meinem Player Marantz CD 67 MKII SE habe ich ausgebaut und die Kabel markiert.

Das Ersatz-Laufwerk wollte ich einbauen (Philips VAM 1202).
Wenn ich das wahrscheinlich defekte (Philips CDM 12.1/15) Made in China mit dem Ersatz-Laufwerk vergleiche sehe ich, daß das ursprüngliche bessere Qualität hat.

Der Elekrtomotor ist größer (länger) und der Laufwerkmotor ist größer (höher) Made in Malasya.

Meine Frage: Da die orginal Motoren größer dimensioniert sind als in dem Ersatz, kann man evt. Den Schlitten mit dem Laser und der Elektronik ausbauen?

Ich will damit erreichen , die besseren Motoren zu behalten.

Oder waren die der Grund der Störung?

Kann man das machen ?
"bringt" es etwas , sich die Arbeit zu machen(Modell ist über 10 Jahre)?
Wie mache ich das, um nichts zu beschädigen?
Ich kein Techniker, und mache das zum ersten Mal.
Ich danke Euch für Hinweise.

Grüße
Rudi
hf500
Moderator
#2 erstellt: 06. Feb 2011, 22:41
Moin,
auch wenn groessere Motoren besser zu sein scheinen, sie muessen es nicht zwangsweise sein.
Durch leistungsfaehigere Magnetwerkstoffe z.B. kann man die Motoren bei gleicher Leistung kleiner bauen.
Grossartiges wird ihnen in CD-Spielern nicht abverlangt, um die CD mit 200-500/min zu drehen, braucht es nicht viel Leistung. Der Vorschubmotor muss nur bei kleinen Drehzahlen "feinfuehlig" laufen koennen.

Ich wuerde das Ersatzlaufwerk so, wie es ist, einbauen.

73
Peter
rudisilves
Stammgast
#3 erstellt: 07. Feb 2011, 09:37
Danke Peter,
dann mache ich das so.
Gruß
Rudi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Defekter Marantz CD 67 mk II SE
llapie am 14.09.2004  –  Letzte Antwort am 15.09.2004  –  3 Beiträge
Marantz CD85 CDM01 MKII defekt, benötige Hilfe!
entenschreck am 04.07.2010  –  Letzte Antwort am 08.07.2010  –  13 Beiträge
Marantz 1820 MKII
Driveronezero am 18.02.2013  –  Letzte Antwort am 02.06.2014  –  4 Beiträge
Marantz CD-17 MKII - CD dreht sich nicht mehr
leffi165 am 30.09.2007  –  Letzte Antwort am 02.10.2007  –  3 Beiträge
Marantz CD 74 Hilfe
highendler am 07.02.2011  –  Letzte Antwort am 07.02.2011  –  2 Beiträge
Marantz 2245 austauschen?
unis-france am 02.10.2016  –  Letzte Antwort am 14.10.2016  –  30 Beiträge
Philips CD 304 MKII
mlweb am 09.06.2009  –  Letzte Antwort am 03.11.2010  –  16 Beiträge
Akai AM-67 "klickt"
Frink am 27.12.2010  –  Letzte Antwort am 29.12.2010  –  6 Beiträge
Wo ist beim Marantz Cd 73 die
hifibrötchen am 10.04.2008  –  Letzte Antwort am 25.04.2008  –  14 Beiträge
Hilfe! Marantz in Not
JesusCRamone am 30.05.2007  –  Letzte Antwort am 18.06.2007  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.344 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedJan_van_Uetterath
  • Gesamtzahl an Themen1.454.186
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.669.542

Hersteller in diesem Thread Widget schließen