Grundig RPC-650TP Lautsprecherschalter

+A -A
Autor
Beitrag
sunny-ko
Neuling
#1 erstellt: 02. Jul 2011, 18:26
Hallo!

Leider ist die Anlage defekt, und ich möchte Sie wieder auf vorderman bringen. Waäre suuuuuper, wenn Ihr mir a bisserl helfen könnt.

Mein Problem:
1.Die Lautsprecheranschlüsse auf der Rückseite:
Sind die "grünen" Büchsen für das 2. Paar Boxen, oder die rechten Känale ? (Steht leider wirklich nichts dran).

2. Der Lautsprecherschalter soll ja ein Problem an der Anlage sein. Deshalb habe ich beide Schalterleisten geöffnet, und mit Kontakt-Chemie gereinigt.
Eigentlich sollte man da nichts falsch machen können, aber
seit dem habe ich keinen Ton mehr. Hier ein Bild, wie es im -innern- aussieht:
Bild Lautsprecherschalter  RPC-650TP

Da die Anlage vorher schon probleme hatte, drehe ich mich jetzt im Kreis. Sind die Kontakte so richtig, oder habe ich Mist gemacht ???

3. Der Ton kommt nur auf einem Kanal, und da auch nur ganz schwach. Wenn ich lauter stelle, höre ich zwar das Radio, aber mit viel "knarzen".
Nach meiner googletour hast das wohl, das alle roten Elkos getauscht werden müssen. Bevor ich da aber ran gehe, wäre es supi, wenn das mit dem Lautsprecherschalter geklärt werden könnte.

Vielen Dank & schöne Grüße aus Koblenz
Dirk
luckyx02
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 02. Jul 2011, 18:48
..die grünen Buchsen sind für das 2te paar LS. Zum Schalter kann ich dir leider gar nichts sagen. Eventuell hast du die Schiebestücke nicht richtg plaziert ? Da hilft nur ausklingeln...
sunny-ko
Neuling
#3 erstellt: 02. Jul 2011, 19:21
Danke für die Antwort.... Dann geht ein Kanal nicht. Mist! Da habe ich ja noch was vor mir.... Danke!
hifibastler2
Stammgast
#4 erstellt: 03. Jul 2011, 19:42
Die Stellung der Federkontakte ist oft in den Serviceanleitungen (ich meine nicht die Schaltpläne!)bildlich dargestellt.
Wenn sie allerdings nicht rausgefallen sind, können sie ja nicht verkehrt sein. Außer das Gerät ist dort verbastelt.
sunny-ko
Neuling
#5 erstellt: 04. Jul 2011, 14:36
Leider wollte ich besonders gründlich sein, habe den Schalter geöffnet, und die Kontakte gereinigt. Wollte dann den Schalter in geöffnetem Zustand testen.... Das war mein Fehler! Die Federkontakte "flogen" an mir vorbei... schnief!

Könnte mir bitte jemand das Bild aus den Serviceunterlagen dafür zur Verfügung stellen???? Ohne geht’s ja nun leider nicht mehr....

Vielen Dank & schöne Grüße aus Koblenz
Dirk
PBienlein
Inventar
#6 erstellt: 04. Jul 2011, 15:08
Hallo Dirk,

Lautsprecher Gruppenschalter

Das SM ist im Netz unter den bekannten Adressen zu finden.

Gruß
PBienlein
sunny-ko
Neuling
#7 erstellt: 04. Jul 2011, 16:07
Vielen Dank für die schnelle Hilfe.
Alle Kontrolliert & richtig eingesetzt. Leider kein Ton. Auf einem Kanal brummen, der andere komplett tot.

Dann sind jetzt wohl alle "roten" auf der Entstufe fällig...

Gruß Dirk
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecherschalter Saba 9260
dub am 02.12.2018  –  Letzte Antwort am 02.12.2018  –  4 Beiträge
Grundig RPC 300 A Reparatur
schorschgeorg am 27.06.2013  –  Letzte Antwort am 28.06.2013  –  2 Beiträge
Grundig R2000-2, leider defekt
Wickerle_ am 02.10.2015  –  Letzte Antwort am 06.11.2015  –  13 Beiträge
Grundig RPC 200 -> Probleme
punkmanaffe am 22.07.2012  –  Letzte Antwort am 25.07.2012  –  4 Beiträge
Beleuchtung Abstimmanzeige Grundig RPC 300
WinfriedB am 01.08.2007  –  Letzte Antwort am 04.08.2007  –  14 Beiträge
Grundig RPC 300 Tuner defekt
Eißpin am 31.05.2015  –  Letzte Antwort am 05.06.2015  –  10 Beiträge
Grundig RPC 450 Reparatur
Hero90 am 24.11.2008  –  Letzte Antwort am 25.11.2008  –  12 Beiträge
Grundig Fine Arts A 905 defekt
Penneth am 26.09.2008  –  Letzte Antwort am 28.09.2008  –  6 Beiträge
Grundig Studio RPC 650 TP, defekt
matula am 07.10.2004  –  Letzte Antwort am 31.10.2004  –  11 Beiträge
Grundig RPC-2500 geschenkt
Kampfmuffin am 26.12.2012  –  Letzte Antwort am 27.12.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder870.967 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedBrummbaerchen01
  • Gesamtzahl an Themen1.451.774
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.622.817

Hersteller in diesem Thread Widget schließen