Marantz SR 1010, defekte Pilotlampen -> wo und welchen Ersatz?

+A -A
Autor
Beitrag
mamboernst1
Neuling
#1 erstellt: 19. Aug 2011, 19:52
Hallo,
nachdem ich dank eurer Hilfe hier schon meinen Receiver wieder dazu bringen konnte, mich mit Musik zu beglücken, soll nun noch die Beleuchtung wieder fit gemacht werden.

Es sind die zwei Pilotlampen in der Tuneranzeige defekt.

Wenn ich den thread hier ( http://www.hifi-forum.de/viewthread-185-5268.html) richtig verstanden habe, brauche ich 2 Pilotlampen á 8 Volt, 40 mA. An den Lötstellen der Lämpchen messe ich 7,9 Volt, was ja schonmal dafür spricht.

Bei Conrad ums Eck gabs leider nur 6 Volt, 50 mA die soweit erstmal ihren Dienst tun, aber im Vergleich zu den anderen noch funktionierenden original Lämpchen doch recht hell wirken.

Nun also meine Frage:
- kann ich die 6 Volt, 50 mA Lampen drin lassen oder brennen die eh gleich wieder durch oder können anderen Schaden anrichten?
- Gehören in den Receiver wirklich die 8V, 40mA und wenn ja, wo bekomme ich diese noch her?

soweit erstmal, vielen Dank für eure Hinweise.
lg
Ernst


[Beitrag von mamboernst1 am 19. Aug 2011, 19:53 bearbeitet]
Bepone
Inventar
#2 erstellt: 19. Aug 2011, 20:11
Hallo Ernst,

die Lampen, die du jetzt drin hast, werden mit zuviel Spannung betrieben, deswegen leuchten die auch so hell.
Lange werden sie das nicht durchhalten.

Außerdem ziehen sie dadurch noch mehr Strom, wodurch evtl. die Gefahr besteht, dass dir die Spannungsversorgung durchbrennt.

Evtl. kannst du sie mit einem vorgeschalteten Hochlast-Widerstand so betreiben.


Eine Quelle für 8V-Lampen kann ich dir leider nicht nennen.


Edit:
Bei Segor habe ich gerade Pilotlampen 8V 0,25A gefunden.
Weiß aber nicht, ob die die korrekte Baugröße haben.

Suche doch selbst einmal bei diversen Elektronik-Versendern, falls noch nicht geschehen.


Gruß
Benjamin


[Beitrag von Bepone am 19. Aug 2011, 20:17 bearbeitet]
esla
Stammgast
#3 erstellt: 20. Aug 2011, 05:15
Hallo,

gerade bei Fragen um Marantz-Geräte konnte der auch hier anwesende User "ruesselschorf" schon sehr, sehr häufig Hilfe leisten. Bei den Lämpchen würde ich hier nicht sparen, alleine aus Gründen der Langlegbigkeit. Die 6 V-Lampen müssen wieder raus, die brennen bald durch!

Schreibe ihm mal eine PN, Ernst, ist so mein Tipp.

Gruß Jens
Toni_
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 20. Aug 2011, 09:15
Hier bekommt man auch Spezialbirnchen


http://www.scharnberger-hasenbein.de

Muß aber über ein Geschäft bestellt werden,
soviel ich weiss liefern die nur an Großhändler
oder Gewerbetreibende.


Gruß
Toni
mamboernst1
Neuling
#5 erstellt: 22. Aug 2011, 21:22
Vielen Dank schonmal für die Tips, begebe mich nun einmal auf die Suche...
mamboernst1
Neuling
#6 erstellt: 26. Okt 2011, 09:05
so, um das ganze vielleicht auch für andere interessierte einmal abzuschließen:

Ich habe die Lampen gesucht und gesucht und leider nicht exakt gefunden. Der mir hier empfohlene "ruesselschorf" hat nicht auf meine PM geantwortet und die entsprechenden Onlineversande hatten auch nicht exakt die gesuchten Pilotlampen.

Zum Glück wohne ich jedoch fast neben einem Fachgeschäft für Vintage-Reperaturen und so konnte mir der Inhaber Peter 2 Pilotlampen á 9 Volt/50 mA geben, die den verbauten 8 Volt/40 mA im Leuchtverhalten sehr sehr ähnlich sind.

Anbei noch ein Foto der nun wieder funktionierenden Beleuchtung. Die oberen zwei Pilitlampen sind die neuen, die untere ist eine alte. Danke für eure Hilfe und die Tips!

Liebe Grüße
Ernst

Marantz SR 1010 mit Beleuchtung
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Ersatz für überlange Pilotlampen
armin777 am 04.05.2010  –  Letzte Antwort am 04.05.2010  –  2 Beiträge
Marantz Tapedeck SD-1010 stoppt dauernd
Vette91 am 23.11.2013  –  Letzte Antwort am 24.11.2013  –  4 Beiträge
Marantz Stereophonic 1010 - linker Kanal tot
jpa am 02.06.2007  –  Letzte Antwort am 03.06.2007  –  3 Beiträge
Ersatz Filter-Schalter Marantz 2285B
postman78 am 25.04.2010  –  Letzte Antwort am 04.05.2010  –  7 Beiträge
Marantz PM-50 - Defekte Einschaltverzögerung!
twinner am 02.01.2009  –  Letzte Antwort am 02.01.2009  –  2 Beiträge
Reparatur Yamaha CA-1010 / CT-1010
reinerh55 am 18.06.2010  –  Letzte Antwort am 16.10.2012  –  7 Beiträge
Marantz SR 2010 Netzbrumm auf einem Kanal ?
Holzbocker am 29.09.2010  –  Letzte Antwort am 02.10.2010  –  8 Beiträge
Marantz SR 2000 Endstufe defekt
sinterklaas64 am 28.04.2013  –  Letzte Antwort am 03.08.2013  –  5 Beiträge
Suche Pilotlampen 8V 300mA
udowi am 12.10.2013  –  Letzte Antwort am 13.10.2013  –  3 Beiträge
Defektes Netzteil Akai AA-1010
Jannes86 am 04.06.2017  –  Letzte Antwort am 04.06.2017  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.224 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedWladimir_Koslowski
  • Gesamtzahl an Themen1.453.855
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.663.622

Hersteller in diesem Thread Widget schließen