Pioneer CT-F 9191 Hilfestellung

+A -A
Autor
Beitrag
LucioFulci
Stammgast
#1 erstellt: 14. Jan 2012, 22:57
Hallo!

Ich bräuchte ein paar Tipps bei meinem Pioneer Tape Deck.
Und zwar habe ich dabei folgendes Problem: Das Spulen funktioniert nicht. Dabei wird das "Reibrad" überhaupt nicht bewegt und der Motor schaltet nach ein paar Sekunden ab. Der Motor surrt jedoch.

Woran könnte es liegen?

Beste Grüße
Poetry2me
Inventar
#2 erstellt: 15. Jan 2012, 18:53
Hallo LucioFulci,

klingt als wäre ein Gummi rausgesprungen oder gerissen.
Hast Du mal reingeschaut?

- Poetry2me
LucioFulci
Stammgast
#3 erstellt: 15. Jan 2012, 19:20
Hallo!

Ja habe schon reingeschaut. Es schaut so aus, dass das Reibrad bei FF bzw. Rew an die jeweilige Spule springt, jedoch nicht gedreht wird. Der Motor surrt dabei und schaltet sich nach kurzer Zeit ab.

Hier in diesem Thread gibt es Fotos wie das Gerät von innen aussieht:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-185-3260.html

Riemen oder Gummis fehlen bei mir keine.

Beste Grüße
Bertl100
Inventar
#4 erstellt: 15. Jan 2012, 20:20
Hallo,

ist es denn auszuschließen, dass der Gummi dieses Reibrades völlig verhärtet ist?

Gruß
Bernhard
LucioFulci
Stammgast
#5 erstellt: 16. Jan 2012, 07:47
Hallo!


ist es denn auszuschließen, dass der Gummi dieses Reibrades völlig verhärtet ist?



Nein, aber würde es sich nicht trotzdem wenigstens drehen?

Beste Grüße
Bertl100
Inventar
#6 erstellt: 17. Jan 2012, 16:19
Hallo,

nun, im Prinzip schon. Aber wenn es sehr verhärtet und wenig griffig ist ja vielleicht doch nicht!

Gruß
Bernhard
gerhard1596
Neuling
#7 erstellt: 22. Feb 2012, 20:53
Hallo - falls noch nicht zu spät !

von hinten gesehen verläuft ein Querbügel mit - ich glaube 4 Löchern hi. Casettenfach horizontal nach rechts. Nicht zu Übersehen. Bei einem der Löcher sollte eine Feder nach unten eingehängt sein. Vermutlich reicht die Federspannung nicht mehr aus. Anpressdruck/Reibrad (Deswegen die Löcher - zum nachstellen). Schalte auf Vor-oder Rücklauf und drücke den Bügel mit d. Finger leicht nach unten. Er wird wieder spulen. Also neue Feder rein oder neu einstellen. Gruß v. Gerhard


p.s suche dringend inneren Knopf für Output Pegelregler und ggf. Faceplate für 9191er
LucioFulci
Stammgast
#8 erstellt: 25. Feb 2012, 20:37
Hallo!

Habe es mal probiert. Leider funktioniert nur das Zurückspulen und das auch nur zaghaft. Es scheint irgendwie zu eiern und wird mit der Zeit noch langsamer. Der Gummi des Reibrads scheint aber noch in Ordnung zu sein.

Beste Grüße
gerhard1596
Neuling
#9 erstellt: 02. Sep 2012, 23:46
Hallo !
Hoffentlich läuft dein 9191-er inzwischen einwandfrei. Hatte leider viel Stress und dadurch keine Zeit für mein Hobby gehabt. Habe heute nach langer Pause so ein Teil wieder zum "Laufen" gebracht. Leider fehlte die Spannfeder - habe den Spulmotor sicherlich 20x ab und aufgebaut - bis ich die richtige Federspannung hatte. Zum Glück sind nur 3 Schrauben zu entfernen. Mußte auf " Glück" eine Feder anpassen. Das Problem ist wirklich scheinbar nur die exakte Federspannung. Beim "Herantasten" hat er sich auch so wie von dir beschrieben verhalten. Habe aber gleich auch alle Gummiteile leicht aufgerauht und gereinigt. Jetzt läuft alles wieder ( hoffentlich taugt die Feder was und verliert nicht ihre Spannung - ) . Schöne Grüße v. Gerhard
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer CT-F 9191 Spulen funktionert nicht!
chicosx1080 am 15.12.2008  –  Letzte Antwort am 27.12.2008  –  14 Beiträge
Wiederbelebung Pioneer CT-F 9191, brauche Hilfe!
Tom_Bola am 22.12.2009  –  Letzte Antwort am 22.02.2010  –  6 Beiträge
Pioneer CT-F Maße Idler -Zwischenradgummi
stetteldorf am 11.02.2015  –  Letzte Antwort am 28.02.2015  –  28 Beiträge
Pioneer CT F-1250
s.costa am 17.04.2014  –  Letzte Antwort am 19.04.2014  –  2 Beiträge
Pioneer CT-F 950
sunstarfire am 11.04.2017  –  Letzte Antwort am 28.05.2019  –  4 Beiträge
Reparatur Pioneer CT-F 950 und CT-F 1250
Halder am 09.06.2012  –  Letzte Antwort am 09.06.2012  –  3 Beiträge
Pioneer CT F 9090 Problem
brummeli am 04.04.2007  –  Letzte Antwort am 04.04.2007  –  2 Beiträge
Pioneer CT F-1250 Hilfe
s.costa am 04.05.2014  –  Letzte Antwort am 13.05.2014  –  12 Beiträge
Probleme mit Pioneer CT-F 1000
*mil* am 29.01.2012  –  Letzte Antwort am 13.12.2018  –  35 Beiträge
Pioneer CT-F 900 Play zu schnell
franky2k am 17.04.2013  –  Letzte Antwort am 18.04.2013  –  5 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.497 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedSchuettiX
  • Gesamtzahl an Themen1.454.381
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.672.866

Hersteller in diesem Thread Widget schließen