Grundig R 3000. Fängt an zu Qualmen

+A -A
Autor
Beitrag
jachtmann1961
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Jun 2012, 20:13
Hallo, Habe vor kurzem einen Grundig R 3000 bekommen. Opt sehr guter Zustand, Nach dem Einschalten geht der Receiver an Tuner Digitalanzeige tadellos auch alle sonstigen Anzeigen optimal. Allerdings fangen nach ca 20 Sekunden die goßen Elkos an zu qualmen und werden extrem Heiß. Alleranderen Bauteile und Trafo bleibt kühl. Kann die Ursache sein daß nur die Elkos selber defekt sind oder liegen dann noch andere Fehler zu grunde. Ansonsten reagiert oder schaltet auch kein Schutzrelais ab weder geht eine Sicherung durch. Bin für jeden Tip dankbar. Obs verstärkermäßig läuft möchte ich derzeit nicht Testen. Die Lautsprecher werdens danken
Grundi69
Inventar
#2 erstellt: 29. Jun 2012, 20:22
Hallo!
Bitte das Gerät nicht mehr einschalten - nicht, dass dir die Elkos noch 'um die Ohren' fliegen
Natürlich können die Elkos selbst defekt sein oder möglicherweise sind die/der Gleichrichter kaputt und die Elkos bekommen Wechselspannung ab.

Gruß
Groomy
hf500
Moderator
#3 erstellt: 29. Jun 2012, 20:24
Moin,
Schaeden an den grossen Elkos gibt es bei diesen Geraeten oefter, allerdings druecken die meist nur den Gummistopfen heraus und trocknen dann unspektakulaer aus.
Ersatz fuer die Elkos gibt es bei Reichelt, nach BE22000/40 suchen (Becherelko 22000µF/40V). sie haben die gleichen Abmessungen, sind aber spannungsfester und haben eine um 7000µF groessere Kapazitaet.

Der R3000 hat noch andere Schwachstellen, um die man sich kuemmern sollte, wenn man ihn fuer die Elkos schon zerlegt. Einfach mal Suchfunktion nutzen.

73
Peter
hifibastler2
Stammgast
#4 erstellt: 01. Jul 2012, 11:22
Handelt es sich noch um die Orginalelkos oder hat schon mal jemand anderes neue eingebaut (und evtl. die Polarität verwechselt)?
hf500
Moderator
#5 erstellt: 01. Jul 2012, 14:41
Moin,
wenn jemand die dem Original entsprechende Bauform einsetzt, ist Verpolen ohne Gewaltanwenung unmoeglich, die Anordnung der fuenf Anschlusstifte des Kondensators verhindert das.
Hat man dagegen eine andere Bauform angepasst, ist Verpolen natuerlich leicht moeglich.

73
Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Grundig R 3000-3
Huusis am 19.11.2014  –  Letzte Antwort am 24.11.2014  –  14 Beiträge
Grundig R 3000 Bassknackser
Alfredi am 19.04.2007  –  Letzte Antwort am 21.04.2007  –  6 Beiträge
Grundig R 3000-2 abgeschossen!
Daniel_Schwenk am 21.03.2015  –  Letzte Antwort am 24.08.2018  –  10 Beiträge
Onkyo 8250 - R603 fängt an zu Qualmen?
McLord_888 am 11.05.2016  –  Letzte Antwort am 11.05.2016  –  2 Beiträge
Grundig R-3000 Digitalanzeige Frage?
agimainc am 04.02.2015  –  Letzte Antwort am 06.02.2015  –  3 Beiträge
Grundig R 3000-defekt Transistor.
kog am 10.02.2016  –  Letzte Antwort am 10.02.2016  –  3 Beiträge
Bitte um Hilfe ( GRUNDIG R 3000-2 )
portus67 am 10.11.2008  –  Letzte Antwort am 13.11.2008  –  5 Beiträge
Grundig R 3000 - LS-Stecker passen nicht!
cehatu am 14.06.2016  –  Letzte Antwort am 15.06.2016  –  3 Beiträge
Grundig R 3000 braucht HILFE ! ich auch
Schnittenkoch am 28.10.2019  –  Letzte Antwort am 30.10.2019  –  8 Beiträge
Grundig R 3000-2 UKW Lautstärke zu gering
holzbearli am 30.12.2008  –  Letzte Antwort am 17.01.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.224 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedWladimir_Koslowski
  • Gesamtzahl an Themen1.453.855
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.663.612

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen