wer kann mir Technics AMP fixen ?

+A -A
Autor
Beitrag
Stullen-Andy
Inventar
#1 erstellt: 05. Sep 2012, 17:05
gibt es hier im Forum jemanden der mir (bitte nur welche die das wirklich können!) meinen AMP gut überholen können?

er hat zwei Defekte, einmal geht die Super Bass Taste nicht mehr (mechanisch defekt) und sämmtliche einganswahl Lämpchen und Betriebszustand Lämpchen gehen nicht, der AMP geht aber sonnst, und klingt super.

es geht um den Technics SU-7

hier mal ein Bild, wo zu sehen ist um welche Lampen es geht (Gelb markiert) und welche Taste!
Technics SU7


und der schalter, der kurzschluss hatte, verklemmt war, udn den AMP in "Security Protection" versetzt hatte !
k-Technics SU-7 rep 019

k-Technics SU-7 rep 020

das Problem wird wohl eher sein, hier ein passendes erstzteil zu bekommen ?
shabbel
Inventar
#2 erstellt: 08. Sep 2012, 13:16
Diese Schalter sind nicht reparierbar. Nach dem Aufschrauben kriegt man die nie wieder zusammen. Einzig möglich ist Caramba in die obere Öffnung und wenn der Schalter danach durchrutscht, wird soviel von der Feder (Seitenschneider) weggenommen, bis die Rückstellkraft den Schalter nicht mehr herausdrückt.
PBienlein
Inventar
#3 erstellt: 08. Sep 2012, 13:47
Hallo,

bei der Schalterbeleuchtung handelt es sich um Pilotlämpchen, richtig? Dann würde ich mal nach einer defekten Sicherung suchen. Es könnte sein, dass sie ausgelöst hat, als ein Lämpchen kaputt gegangen ist.

Gruß
PBienlein
Stullen-Andy
Inventar
#4 erstellt: 09. Sep 2012, 00:35
also den schalter habe ich mechanisch wieder zusammen, nur eben er kommt nun nicht wieder raus, also dauer "super bass" .

aber ich schau ob ich nen neuen bekomme.
shabbel
Inventar
#5 erstellt: 09. Sep 2012, 10:52
Dann den Schalter mit Caramba öder Öl quälen, bis er wieder rutscht und durchrutschen mit kürzen der Feder beantworten. Vorausgesetzt, die Kontaktbleche im Schalter sind wieder an der richtigen Position.
AnthonyP
Inventar
#6 erstellt: 09. Sep 2012, 19:20
Hallo,

die kleinen Reiter im Schalter, die beim Drücken verschoben werden, verbiegen beim Zusammensetzen ganz leicht und haken dann. Leider bekommt man die schlecht wieder zurecht gebogen. Schau sie dir noch mal an. Vielleicht bekommst du den noch mal hin.

Viele Grüße
Jo
Bertl100
Inventar
#7 erstellt: 10. Sep 2012, 06:53
Hallo zusammen,


verbiegen beim Zusammensetzen ganz leicht

Genau so ist es leider!

Gruß
Bernhard
Stullen-Andy
Inventar
#8 erstellt: 10. Sep 2012, 14:22
also die waren schon vor zerlegen verbogen, daher hat er ja garnicht gefunnzt, nun geht er Technisch wieder, kommt aber nach drücken nicht allein wieder raus. Ich arbeite mich langsam rann!
Stullen-Andy
Inventar
#9 erstellt: 11. Okt 2012, 10:56
Hallo,

habe nun einen zweiten SU-7 bekommen, und dort habe ich das gleiche Problem, sobald ich "Tuner" drücke gehen alle Lämpchen aus, sonnst sind alle an ?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
AMP-Ausfall Technics SE-M100
maassen11 am 09.08.2009  –  Letzte Antwort am 14.08.2009  –  10 Beiträge
"Technics SL-1710MK2" Wer kann helfen?
woodcocks am 29.12.2007  –  Letzte Antwort am 02.01.2008  –  5 Beiträge
Technics Amp 8077 - kleine elektronische Unzulänglichkeiten
cyrano_de_b. am 30.01.2009  –  Letzte Antwort am 31.01.2009  –  6 Beiträge
Alter TECHNICS HiFi-Amp - Regler erneuern
AlexG1990 am 08.07.2009  –  Letzte Antwort am 08.07.2009  –  2 Beiträge
Amp Technics SU-V660 Keine Relaisfreigabe
seychellenmanus am 24.03.2012  –  Letzte Antwort am 04.12.2012  –  82 Beiträge
Technics sl 1710
udohorn am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 25.01.2009  –  5 Beiträge
Technics SU-3500 Stromversorgung defekt
Squeegee am 11.04.2012  –  Letzte Antwort am 12.04.2012  –  3 Beiträge
Technics Verstärkers, SU Z22 defekt, wer hilft?
H.Spickermann am 24.12.2008  –  Letzte Antwort am 25.12.2008  –  3 Beiträge
Technics SU-V560
gartenfrieder am 11.07.2012  –  Letzte Antwort am 12.07.2012  –  2 Beiträge
Defekter Technics SU 7300
element_pn am 08.07.2008  –  Letzte Antwort am 08.07.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.100 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedHollyneide
  • Gesamtzahl an Themen1.453.764
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.662.035

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen