Grundig Tuner T 7500 - Schaltet sich aus

+A -A
Autor
Beitrag
bonniroli
Neuling
#1 erstellt: 02. Aug 2007, 11:27
Hallo
mein liebgewonnener alter Tuner t 7500 tuts nicht mehr.
Wer kann mir helfen ?
Kurz nach dem Einschalten; "vergisst" er den eingestellten Sender und stellt sich auf 87,50 ein.
Kennt jemand ein ähnliches Prob? Wie kann das abgestellt / repariert werden ?
Danke und viele Grüße
armindercherusker
Inventar
#2 erstellt: 02. Aug 2007, 12:36
Hallo bonniroli ... und Willkommen im Forum !

Ist´s der Grundig - Tuner ?

Vielleicht ist´s dann ja ähnlich wie in diesem Fall :

http://www.hifi-foru...read=2371&postID=2#2

Gruß
cannonball_add
Stammgast
#3 erstellt: 02. Aug 2007, 13:32
Hallo bonnirolli,

Armin hat Recht, das hat bestimmt was mit der Senderspeicherung zu tun. Ich habe einen T 7200 (in der Modellhierarchie darunter), und der verwaltet die Sendereinstellungen per EEPROM (nichtflüchtiger Speicher), sprich er braucht keine Batterien. Bei mir funktioniert´s seit 1984 problemlos. Unter Umständen ist der Speicherbaustein defekt oder gelöscht. Ob sich da eine Reparatur lohnt, kann ich nicht beurteilen.

Grüße aus München
Michael
Bertl100
Inventar
#4 erstellt: 02. Aug 2007, 13:46
nun, ich würde zunächst mal den selen-gleichrichter für die 5V versorgung prüfen, bzw. gleich tauschen.
so ein roter oder auch grauer quader hinten links im gerät, in der nähe der kühlbleche.

diese sind sehr häufig kaputt.
außerdem ist auch ein zeitweiliges aussetzen häufig.

ja, die senderspeicherung an sich (aber nur für die zeit, wo das gerät ausgeschaltet ist!) geht über eeprom.
davon hatte ich auch noch nie ein kaputtes.

Gruß
Bernhard


[Beitrag von Bertl100 am 02. Aug 2007, 13:48 bearbeitet]
audiophilanthrop
Inventar
#5 erstellt: 02. Aug 2007, 21:22
Ich würde ebenfalls auf einen Aussetzer beim Gleich-Riecht-Er tippen. Das ist echt ein Standardfehler, diese Selendinger sind ziemlicher Müll. Ich hatte meinen T7500 keine Stunde, da flog die Sicherung davor und es ward dunkel auf dem Display (und ich guckte etwas dumm aus der Wäsche, obwohl mir der Fehler grundsätzlich bekannt war). Mit einem 08/15-Siliziumteil in DIP (völlig überdimensioniert) und neuer Sicherung für ein paar Cent spielte er dann wieder tadellos. Seitdem hat er so Pi mal Daumen 2000 weitere Stunden auf dem Buckel...
bonniroli
Neuling
#6 erstellt: 10. Aug 2007, 18:11
hallo!

zunächst mal vielen dank für die rücinfos...aber:
ich glaub es nicht...dat ding lag jetzt 4 monate im keller rum, habe es gestern rausgeholt, weil ich endlich mal nach den beschriebenen teilen sehen wollte und: es geht!!! als obs nie probleme gegeben hat...

tja, sicherlich nicht zu erklären; also ich kanns nicht...
aber trotzdem danke!!

gruß
roland
Bertl100
Inventar
#7 erstellt: 10. Aug 2007, 19:32
nun, ich denke mal, dass dein problem nicht dauerhaft gelöst sein wird.

wie gesagt: selen-gleichrichter.
oder evtl. leiterbahnbruch auf der controller-platine.

Gruß
Bernhard
hf500
Moderator
#8 erstellt: 10. Aug 2007, 19:47
Moin,
kalte Loetstellen...

73
Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Grundig T-7500, seltsamer Geruch.
holger_73 am 18.02.2008  –  Letzte Antwort am 04.03.2010  –  97 Beiträge
Grundig XV 7500 Einschaltverzögerung
dubliftment am 27.03.2012  –  Letzte Antwort am 28.03.2012  –  4 Beiträge
Grundig V 7500 defekt
X-Runner am 28.11.2015  –  Letzte Antwort am 13.12.2015  –  6 Beiträge
Grundig CD 7500 reperatur
J.C_-_Blacksmith am 13.03.2011  –  Letzte Antwort am 14.03.2011  –  2 Beiträge
Grundig CF 7500
DOSORDIE am 12.09.2018  –  Letzte Antwort am 01.10.2018  –  40 Beiträge
Grundig Tapedeck CF 7500
carmey am 19.01.2010  –  Letzte Antwort am 27.01.2010  –  6 Beiträge
Netzschalter (Ein-/ Ausschalter) Tuner Grundig T 5000
oldiefan1 am 28.06.2008  –  Letzte Antwort am 29.06.2008  –  5 Beiträge
Grundig PS 7500
klemenj am 03.08.2009  –  Letzte Antwort am 12.12.2011  –  2 Beiträge
Grundig xv 7500
deifl am 29.03.2010  –  Letzte Antwort am 30.12.2011  –  21 Beiträge
Grundig Tuner T 8300 / plötzlicher Empfangs-Totalausfall
charold am 14.08.2011  –  Letzte Antwort am 14.08.2011  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder870.861 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedJosephpiede
  • Gesamtzahl an Themen1.451.601
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.619.777

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen