Welchen Center zu bestehenden LS?

+A -A
Autor
Beitrag
Apartman
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 26. Nov 2014, 11:28
Liebes Forum,

ich bin erst seit kurzem in der HiFi Welt und habe mir für mein Wohnzimmer zwei IQ Ted 4 LS sowie einen Denon X-1000 Receiver gekauft.

Mich fasziniert das selbstbauen schon seit einer Weile, doch nun ist es soweit. Ich möchte gern meinen ersten Eingenbau beginnen und dachte das zu beginn ein Center Speaker für das Wohnzimmer angebracht wäre.
Musikalisch bin ich mit den Ted 4 voll zufrieden, bei Filmen habe ich jedoch das gefühl dass die Stimmenwiedergabe etwas sauberer und deutlicher sein könnte.

Jetzt die Frage der Frage: Welcher Center passt denn überhaupt zu meinen Lautsprechern? Am Ende soll es ja ein homogenes Klangbild geben.
Aus diesem Grund würde mich eure Meinung interessieren, da ich wie gesagt neu bin und auch nicht das Geld habe 5 Center zu bauen bis ich den passenden gefunden habe.

Ich dachte das ein Budget bis 200-300€ für meinen ersten Center ausreichen sollte. Vielleicht wird sogar ein noch günstigerer empfohlen das wird sich aber noch zeigen.

Ich bedanke mich erstmal für eure Beiträge und freue mich auf eine nette Diskussion.

Unten noch ein Bild meines Wohnzimmers und der Aufteilung der Möbel.

Wohnzimmer
Kyumps
Inventar
#2 erstellt: 26. Nov 2014, 13:46
Auch wenn ich kein Fan davon bin versch. Chassis zu mixen,
werfe ich mal den von einem sehr fähigen Entwickler, Alexander Heißmann überarbeiteten Direct Center in der HA-Edition vor. Sehr gutes Rundstrahlverhalten was bei einem Center ja ziemlich wichtig ist.
den kannst du hier bestellen.

läge sogar noch in deinem Budget, außer natürlich du willst 200.300€ ausgeben inkl Holz und Finish etc.
Apartman
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Nov 2014, 00:28
Vielen Dank für die Antwort.
Kann ich als Center eigendlich auch einen Sateliten LS verwenden? Davon gibt es ja deutlich mehr Baupläne etc...

und ich hatte an 200- 300€ mit allem Drum und Dran gedacht =)
Black-Devil
Gesperrt
#4 erstellt: 27. Nov 2014, 00:48
Kann man schon, wenn man ein paar Regeln beachtet.
Wie soll der Center genau aufgestellt werden?
Apartman
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 27. Nov 2014, 01:11
Am besten direkt unter dem Fernseher (welcher an der Wand hängt), auf dem Fernsehtisch.

Also die Variante mit einem Satelliten als Center wäre eine Notlösung. Gibt es bisher Erfahrungen mit den Ted 4 in Kombination mit DIY LS?
Black-Devil
Gesperrt
#6 erstellt: 27. Nov 2014, 02:26
Also wenn der LS stehen kann, ist das eigentlich die beste Lösung. Zumindest wenn sowas wie der oben verlinkte zu teuer ist.

Die Ted 4 kenne ich leider nicht.
Apartman
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 27. Nov 2014, 10:26
Ja stehen kann der schon,
Der oben verlinkte ist etwas zu teuer da ich ja das Holz und Farbe etc noch dazu kaufen muss...
Black-Devil
Gesperrt
#8 erstellt: 27. Nov 2014, 16:17
Ich hab leider auch keine Messung zu deinen LS gefunden, daher ist es sehr schwer abzuschätzen, was klanglich passen könnte.

Meine Vermutung geht in die Richtung, dass du mit einer neutral abgestimmten Papier/Gewebe Kombi wohl am besten bedient wärst.

Relativ günstig wäre dann z.B. die SAK 3R (Achtung: Paarpreis)

Ein bisschen hochwertiger bestückt wäre die SAK161

Oder z.B. die Wavemon 152

Die sind alle relativ neutral abgestimmt - ob sie jetzt aber genau zur IQ passen, kann ich dir leider nicht sagen.

Fosti
Inventar
#9 erstellt: 27. Nov 2014, 18:02

Apartman (Beitrag #7) schrieb:
Ja stehen kann der schon,
Der oben verlinkte ist etwas zu teuer da ich ja das Holz und Farbe etc noch dazu kaufen muss...


Also, ich würde schon einen 3-Weg Center zu Deinen Main-LS empfehlen.

Der erwähnte Alexander ist auch mein Tipp. Wie wäre es gebrauchte Chassis zu kaufen und Alexander eine Weiche oder den Plan abkaufen? Die Chassis sind eigentlich gut auf dem Gebrauchtmarkt zu bekommen.

Tipp 2: http://www.visaton.de/vb/showthread.php?t=23180

Tipp 3: http://www.oaudio.de...r-CC124-Bausatz.html
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco Celan 7 DIY-Center
benvader0815 am 09.01.2012  –  Letzte Antwort am 25.09.2018  –  56 Beiträge
Eton ADW 5.0 Heimkino (Midu-Doppel7/Center)
nimrodity am 03.01.2012  –  Letzte Antwort am 25.04.2012  –  154 Beiträge
Mivoc Mini Center mit eigenem Design
keijei am 06.04.2013  –  Letzte Antwort am 30.05.2013  –  30 Beiträge
SB36 Center in SB18 umbauen. Möglich?
Sonic am 28.01.2014  –  Letzte Antwort am 01.02.2014  –  24 Beiträge
Fertig: Gradient Axis AX-6 Center
captain_carot am 15.04.2012  –  Letzte Antwort am 26.03.2014  –  38 Beiträge
CT-222 als PC LS
-Bassjunkie- am 23.11.2012  –  Letzte Antwort am 25.11.2012  –  7 Beiträge
Umbau vorhandener LS-Gehäuse zur Soup Sandwich
einweg am 13.11.2013  –  Letzte Antwort am 13.11.2013  –  2 Beiträge
Welchen Bausatz für meine Röhre? Wirkungsgrad >89db
amor_y_rabia am 12.04.2014  –  Letzte Antwort am 17.04.2014  –  25 Beiträge
DK-Digital LS-180 on Steroids :-)
FireandIce1973 am 24.04.2012  –  Letzte Antwort am 05.05.2012  –  9 Beiträge
Center-Main BR, Omnes bb3.01 + 2xTangband Bass ADM 04/2006
trggr7 am 31.08.2008  –  Letzte Antwort am 15.09.2008  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder864.340 ( Heute: 26 )
  • Neuestes MitgliedMichl.9000
  • Gesamtzahl an Themen1.441.503
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.430.048

Hersteller in diesem Thread Widget schließen