Umbau vorhandener LS-Gehäuse zur Soup Sandwich

+A -A
Autor
Beitrag
einweg
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Nov 2013, 00:26
Hi Folks,

hier ein Umbaubericht vorhandener LS-Gehäuse zu einer Soup Sandwich von Humble - Hifi
Sozusagen Resteverwertung de Luxe...
Angefangen hat alles mit dem Wunsch nach Avalon-LS vor ca. 12 Jahren.
Toller Klang aber halt unerschwinglich. Vor ca. 10 Jahren stellte der Herr Timmermann einen
neuen "Referenz" LS vor, die Chorda.
Und so sah dann der Avalon-Clone mit dem Chorda Bausatz aus:
chorda

Mit den Jahren wuchs meine Unzufriedenheit mit den LS. Bis ich die Dinger dann irgendwann in die Ecke gestellt hab.

Zwischendurch hörte ich einige andere DIY - LS. Aber warum klangen die Chordas so schlecht ?
Ist der Bausatz so schlecht ? Lags am anderen Gehäuse ? hab ich Fehler beim Bau der F-Weiche
gemacht ?
Also hab ich mir die Chorda nochmal vorgenommen und mich diesmal 100% an die Vorgaben gehalten:
Chorda LS mit Thiel Chassis
Tja, entweder lags am Gehäuse und /oder an der F-Weiche jedenfalls klingt die Chorda nun endlich !

ABER, was mach ich nun mit den nun mit meinen alten Gehäusen ?
Da steckt echt ne Menge arbeit drin incl. SchieferRückwand, 7 cm Front, Versteifungen im Inneren,Dämmpaste an den Wänden etc.
Zufällig stieß ich auf die Soup Sandwich von Humble Hifi und der Bausatz paßte wie angegossen für
mein verwaistes Gehäuse...
Machen oder nichtmachen das war die Frage, aber ich hing so an meinen "alten" Gehäusen das ich den Bausatz orderte , ach Liebe macht einfach blind ;-).
Und nun mußten nur ein paar Anpassungen erfolgen:
Platte1
Die LS-Front muß nun MT und HT aufnehmen . Eine neue LS-Frontplatte nimmt diese auf.
Platte mit Löcher
Es muß Platz für die Chassis geschaffen werden. Hmmm ..wie bekomme ich passende
Löcher in eine 7 cm dicke Front.? Mit einem Forstner-Bohrer und viel Kraft und Geduld hats geklappt.
Zwar rustikal aber die Löcher werden ja von der neuen Front verdeckt.
LochHier ist eine Lackschicht aufgetragen
So, nun ein Loch in Boden der LS .Die Rückwand besteht aus 3 cm Schiefer, daher der Zugang für den Einbau der F-Weiche und des BR-Kanals von unten.

Innenleben

.
F-Weiche soup

Gestrichen habe ich die Boxen in Seidenmatt weiß, die neue Front für MT und HT ist mit schwarzem
Leder bespannt. Diesen Kontrast nehmen die Chassis auf.
Die Farbe habe ich mit einer Schaumstoffrolle aufgetragen. Jedesmal mit Zwischenschliff mit immer feineren Papier. Nach 6 Schichten war ich zufrieden. Ganz leicht ist noch Die Struktur des Furniers zu erahnen und der matte Lack ist "genädig" und überdeckt kleine Fehler.
Fertig zum bestücken
Der MT brauchte noch eine eigene Kemenate. Das war einfacher als gedacht. Die Streben im Inneren des
Gehäuses dienten als Gerüst für das MT-Abteil.
Die LS-Anschlüsse habe ich auf die hinteren Ausleger der Boxen gelegt. Gefällt mit optisch gut und
ich wollte die Anschlüsse nicht auf dem Boden einbauen. Die Rückwand ist ja aus Stein, das war mir
zu tricki da durchzubohren.
Fertich:
025
humble / Soup Sandwich

Und? hat sich das ganze gelohnt ?
Ja!
Die Chorda ist der Bodybuilder ( F-Gang bis 20 Hz) der Bass der Soup ist schlank, extrem trocken
sie ist der Free-Climber, sehnig und extrem effektiv.
Was sofort auffällt ist die außerordentlich gute Staffelung der Instrumente, fast holografisch.
Was die Soup nicht so gut kann ist : LAUT aber dafür hab ich was anders:
Werkstattbeschallung

Und weiterhören.......
Ich hoffe der Bericht hat euch unterhalten

fg
jens
Black-Devil
Gesperrt
#2 erstellt: 14. Nov 2013, 01:03
Klasse Bericht Jens!
Und beneidenswerte Komponenten (nicht nur die Lautsprecher!!) hast du da.

Die schwarze Front ist zwar nicht so ganz mein Fall, aber dafür find ich die Polklemmen auf dem Fuß genial!!

Viel Spaß noch beim Hören!

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tony Gee Soup Ceramique MKII
Moaty am 27.03.2012  –  Letzte Antwort am 03.06.2012  –  70 Beiträge
Sandwich Buche/MDF geht das?
Koodie am 22.09.2010  –  Letzte Antwort am 04.10.2010  –  17 Beiträge
SBB B190K - Umbau mit Monacor SPP 250 --> Ideen???
Bulli90 am 03.05.2010  –  Letzte Antwort am 11.06.2010  –  18 Beiträge
Nachbau Visaton Solo 50 in vorhandenes Gehäuse
-CARLOSderRIESE- am 30.05.2015  –  Letzte Antwort am 04.06.2015  –  5 Beiträge
Subwoofer gehäuse baun
Patrick7994 am 16.06.2011  –  Letzte Antwort am 23.06.2011  –  7 Beiträge
gehäuse für duetta
halfdeaf am 23.02.2012  –  Letzte Antwort am 17.09.2015  –  14 Beiträge
Die etwas größere Wohnzimmerbox
Carrera82 am 29.03.2008  –  Letzte Antwort am 29.07.2010  –  17 Beiträge
Gehäuse für cantonsystem Pullmann RS6
Weltengänger am 16.09.2012  –  Letzte Antwort am 16.09.2012  –  2 Beiträge
Hobby Hifi Audimax- Finales Gehäuse
_ES_ am 11.03.2013  –  Letzte Antwort am 31.12.2018  –  300 Beiträge
Komponenten/Gehäuse für einen Betonlautsprecher
Oregano3 am 17.05.2018  –  Letzte Antwort am 29.06.2018  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder864.340 ( Heute: 21 )
  • Neuestes Mitglied+gnorf+
  • Gesamtzahl an Themen1.441.491
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.429.923

Top Hersteller in Projekte der Nutzer / Nachbauten Widget schließen