2 Wege/Sub 95+dB 15" Bausatz gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Promod
Neuling
#1 erstellt: 16. Jan 2017, 23:27
Hallo,
ich lese jetzt schon eine lange Zeit mit und kann mich nicht wirklich entscheiden. Es kann groß, laut und sogar eckig werden.
Der Raum ist gute 90qm und nimmt Alles.
Ich würde gerne eine 2 Wege Box mit Horn und 15" TT nehmen bis 50-60 hz
und dann einen 15" Sub drunter mit Modul oder Endstufe zum zuschalten bei lauterer Musik. Alles DIY und Wirkungsgrad ist mir wichtig.
Mir würde die Sound 15, Berliner Schallmauer oder Menhir L oder auch die Ephedra gefallen.
Wenn ich das Gehäuse litermäßig kleiner mache, habe ich weniger Tiefgang.
Für mich ist das ausreichend als technische Erklärung, denn ich habe einen Sub zum zuschalten.
Denn erstens würde ich gerne das Gehäuse kleiner machen, damit auch der Sub drunter passt. Und zweitens sollte der Sub das gleiche Chassis sein oder zumindest gleich aussehen.
Musikrichtung ist Blues, Rock, hard and heavy...
Darum bin ich auch für jeden guten Vorschlag offen, technische Details sind mir ziemlich Wumpe, es muß funktionieren.....
Als Noob verstehe ich nicht Alles, aber ich werde mir Mühe geben.
Ich hoffe, das reicht an Info und freue mich über Vorschläge und Tipps.

Vielen Dank
Klaus
Friwe
Stammgast
#2 erstellt: 17. Jan 2017, 17:13
Wie wäre es mit dem LF-Sat 115? Dazu ein JB-Sub 115k (also mit dem gleichen Chassis was auch in dem Sat ist).

Ganz davon ab. Sooo viel mehr wird da nicht mehr kommen von dem Subwoofer. Würde da sogar schon eher zu der Lf-Sat 215 gehen, weil da musst du dich nicht um die Trennfrequenzen kümmern. Sprich du brauchst keine Frequenzweiche.
Gerade im Bass hat die 215 richtig Reserven, da kann man selbst untenrum noch ordentlich was per EQ reindrehen.

Womit willst du das ganze denn Betreiben? Also welche Endstufe, woher kommt das Signal usw...
Promod
Neuling
#3 erstellt: 17. Jan 2017, 19:56
Hallo Friwe,

ja, an den LF Sat 115 habe ich auch schon gedacht, sehr schönes Teil.
Mein Plan ist eigentlich: Ich habe zwei 15" Tops zum normalen Musik hören
und für Musikvideos, verrückte 5 Minuten und ab und zu ein bißchen Heimkino kann ich die Subs zuschalten.
Zur Zeit habe ich eine ähnliche Combo mit 2 Regal Duettas, 2 PD1550 als Bass. Das Ganze über einen Onkyo HK und eine Yamaha 7000s nur für den Bass. Alles klingt für meine Ohren jetzt sehr gut und kann auch richtig laut.
Aber nach Jahren muß mal was anderes her......
Wahrscheinlich wird Alles nur Stereo mit Sub, das reicht für mich.Bin aber noch unentschlossen und darum frage ich hier.
Es gibt ja soviele Möglichkeiten......
Friwe
Stammgast
#4 erstellt: 18. Jan 2017, 00:09
Die PD1550 kannst du ja für den Bass weiterhin verwenden. Das sind super Subwoofer.

Der Onkyo ist aber ein Problem. Zum Musik hören wird er reichen, keine Frage. Aber 5min. Vollgas
Naja muss man testen.
So ein AVR hat ja schon viele Vorteile.
Wenn du es ohne machen wölltest bräuchtest du einen Haufen anderer Geräte wie Mixer und Frequenzweiche bzw. Controller....
und noch eine andere Endstufe

Ideal wäre natürlich wenn der Onkyo Pre-Outs für die LS hätte. Dann könnte man eine extra Endstufe für die LS einschleifen die dann übernimmt falls es mal lauter wird.
Big_Määääc
Inventar
#5 erstellt: 23. Jan 2017, 09:10
Jobst LMT151N plus tiefer-getunten LMB115N

Behringer DCX2496

fertig
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bausatz für kleinen möglichst ?linearen? Breitbänder gesucht
Punchworm am 14.10.2018  –  Letzte Antwort am 16.10.2018  –  10 Beiträge
MarkStart Bausatz
d@ni am 05.03.2011  –  Letzte Antwort am 01.08.2011  –  5 Beiträge
Selbtbau PHKoax62-XT (Bausatz)
dernikolaus am 16.01.2008  –  Letzte Antwort am 21.02.2008  –  18 Beiträge
2 Wege Projekt für Einsteiger gesucht
Sascha712 am 11.01.2017  –  Letzte Antwort am 18.01.2017  –  23 Beiträge
BB Linked Bausatz
DerMoeJoe am 12.07.2011  –  Letzte Antwort am 05.09.2011  –  10 Beiträge
TPX 5 Monitor Bausatz
-x30n- am 13.12.2014  –  Letzte Antwort am 04.11.2015  –  16 Beiträge
3 Wege aktiv box mit MiniDSP - Tipps gesucht
funkuhr am 09.02.2017  –  Letzte Antwort am 16.02.2017  –  29 Beiträge
Hochtöner an 2-wege System anpassen.
Pilot74 am 09.10.2017  –  Letzte Antwort am 20.10.2017  –  48 Beiträge
Bausatz als Klipsch RF 7 II Nachbau
McCorc am 24.12.2012  –  Letzte Antwort am 26.12.2012  –  9 Beiträge
Welchen Bausatz für meine Röhre? Wirkungsgrad >89db
amor_y_rabia am 12.04.2014  –  Letzte Antwort am 17.04.2014  –  25 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder864.262 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedCurrywurst888
  • Gesamtzahl an Themen1.441.368
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.427.727

Top Hersteller in Projekte der Nutzer / Nachbauten Widget schließen