BB Linked Bausatz

+A -A
Autor
Beitrag
DerMoeJoe
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Jul 2011, 14:50
Hallo Leutz,

ich habe mich vor einer Weile dazu durchgerungen, endlich mal mein Teufel CEM PE durch was besseres zu ersetzen. und wollte auch schon ewig mal was aus dem Selbstbau Regal machen.
Da ich schon über längere Zeit diverse Chassis ergatterte habe hat sich bei mir so eingies angesammelt. Und durch dummen Zufall genau die Omnes BB 3.01 sowie die Tang Band W6-1721 die genau im BB Linked Bausatz welcher von Hobbyhifi vertrieben wird drin stecken. Also dachte ich mir, da haste dann schonmal fast alles da. ein wenig Holz finde ich auch noch. Also los.



Frequenzweichenbauteile sowie den genauen Bauplan usw. bestellt und dann gings letzens bei den schönen verregneten Tagen los an die Weiche. (Bilder weiter unten)

16er MDF Holz habe ich noch in Hülle und Fülle, dieses wird mit einem Kumpel der Tischler ist und das nötige Werkzeug hat ende dieser Woche noch passend zugeschnitten.

Also hier erstmal ein Bild vom Original BB Linked mit den Diagrammen und noch meinem erstem Weichenbausatz (sieht sehr Wüst aus, aber er funktioniert zumindest )

Und die Chassis (schon einmal provisorisch verkabelt für den test der Weichen). Diese waren jetzt 4 Tage in Kisten verbaut (BB's in 500ml closed) und die TTs in 20l Closed um sie wenigstens mal ein wenig unter leiser dudel musik einspielen zu lassen.


Piljack
Stammgast
#2 erstellt: 25. Jul 2011, 17:16
Hi,

hört sich ja gut an... Liebäugel auch mit dem Bausatz, kannst schon was über den Klang berichten?

Viele Grüße
Pille
DerMoeJoe
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 25. Jul 2011, 22:54
leider nicht. da mein tischler im krankenhaus ist. und so keine zeit hat bzw. nicht die möglichkeit hat um mir mein holz fertig zu machen. und selber will ich das nicht umbedingt verfuschen, da ich das passende werkzeug nicht habe um präzise genug zu arbeiten
vexus79
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 26. Jul 2011, 07:48
Hallo Joe,

das tut mir leid zu hören. Ich würde gerne mehr zu dem Bausatz hören.
Bin gerade mit der Angelina fertig geworden und bin sehr begeistert vom Klang.

Viel Spass beim Basteln.

Gruss
Eugen
exilist
Stammgast
#5 erstellt: 31. Jul 2011, 18:18
je nach Bastelwut drüber nachdenken günstige gehäuse mit Hilfe des örtlichen Baumarktes zu bauen ^^

Leim und paar Kästen Bier (zum beschweren beim Verleimen und Durst stillen danach!) los geht's ^^

Ne Stichsäge kann man sich für die Chassi ggf. ne günstige holen oder jmd. fragen der eine hat. Viel mehr braucht man nicht.
Shooter182
Stammgast
#6 erstellt: 01. Aug 2011, 22:01
Ich hatte früher selbst ein CEM und bin mir sicher das wird nen mega unterschied :D.
Viel Spaß beim Bau und mit den fertigen Boxen.
Glokko
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 03. Aug 2011, 13:39
Hi,

hab den Bausatz heute bekommen. Der TT schaut ja schonmal oberamtlich aus. Werd am Wochenende loslegen, bin gespannt...

@DerMoeJoe: haste schon losgelegt?
Piljack
Stammgast
#8 erstellt: 01. Sep 2011, 14:01
@DerMoeJoe

Kannst Du schon was berichten???

Grüße
Pille
Glokko
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 05. Sep 2011, 13:06
So, meine BB-Linked sind fertig .

Hier meine ersten Eindrücke nach einer halben Nacht durchhören: die Fertigstellung hat etwas länger gedauert, das Resultat ist dafür sehr überzeugend. Die BB3.01 spielen sehr harmonisch und ausgelichen. Der TT bringt beeindruckende Tiefbassorgien wenn's sein muss, der Treiber hat mich absolut überrascht. Hört sich so an als ob er bis wirklich bis ganz runter in den Keller steigt. Hatte bis jetzt noch keine Box die, wie die K&T gemessen hat, unter 35 Herz mit Pegel spielt. Der BB und der TT spielen zusammen wie aus einem Guss, kein Übergang ist wahrnehmbar. Die breitbandtypische Bühne ist voll in ihrer ganzen Breite und Tiefe da, absolut erstaunlich. Insgesamt ist der Charakter der Box wohl mit eher mit Dynaudio vergleichbar, was heißen soll, das nichts nervt, auch bei langem hören nicht. Sooo, ich hör jetzt noch etwas weiter, heute Abend werd ich die Fähigkeiten dann bei "Das fünfte Element" testen...

Bei Fragen gerne eine PN an mich...

Viele Grüße
Glokko


[Beitrag von Glokko am 05. Sep 2011, 13:11 bearbeitet]
Piljack
Stammgast
#10 erstellt: 05. Sep 2011, 16:12
Na hört sich doch gut an Wie ich grad erfahren hab sind die BB jetzt auch wieder verfügbar...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
BB 5 Monitor von BPA
Feebe am 25.10.2018  –  Letzte Antwort am 18.11.2018  –  16 Beiträge
"Perfect Line" Tang Band W6-1916, kl. Baubericht
Röhrling am 21.03.2014  –  Letzte Antwort am 23.03.2014  –  5 Beiträge
Center-Main BR, Omnes bb3.01 + 2xTangband Bass ADM 04/2006
trggr7 am 31.08.2008  –  Letzte Antwort am 15.09.2008  –  10 Beiträge
Selbtbau PHKoax62-XT (Bausatz)
dernikolaus am 16.01.2008  –  Letzte Antwort am 21.02.2008  –  18 Beiträge
[Omnes Audio] Power Trio InStyle
n3 am 24.07.2017  –  Letzte Antwort am 03.09.2017  –  11 Beiträge
TPX 5 Monitor Bausatz
-x30n- am 13.12.2014  –  Letzte Antwort am 04.11.2015  –  16 Beiträge
Hobby Hifi COBRA mit High End BB....COBRA II
_ES_ am 16.12.2017  –  Letzte Antwort am 04.02.2019  –  320 Beiträge
Vision BS von HobbyHifi
Silencer24 am 01.10.2017  –  Letzte Antwort am 08.11.2017  –  19 Beiträge
Baubericht "Chlang2" - D'Apppolito TML mit Tang Band W6-623C und Mivoc KFT 130M
kalleboy am 04.03.2012  –  Letzte Antwort am 31.03.2012  –  11 Beiträge
Cobra-Horn aus Hobby-Hifi mit Tang-Band W8-2145
themmm am 03.06.2018  –  Letzte Antwort am 12.07.2018  –  21 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder864.416 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedMrksHfmn
  • Gesamtzahl an Themen1.441.603
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.431.941

Top Hersteller in Projekte der Nutzer / Nachbauten Widget schließen