Pioneer MRX-5?

+A -A
Autor
Beitrag
Krach_666
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Dez 2017, 23:06
Moin, moin...

Jemand schon nähere Erfahrung mit den PIONEER Lösungen MRX3 / MRX5?

Ich hab die ziemlich tief ins Auge gefasst um meine Multiroom-Umsetzung weiter voranzutreiben...
Onkyo AVR usw...

Thx
Krach_666
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 02. Jan 2018, 23:20
Hab den MRX-5 mir jetzt ge...schenken lassen...

Software, Bediengungsanleitung und Einrichtung scheinen mal schwer noch nen Beta-Status zu haben.
Dafür hab ich auch mal mir den Spaß erlaubt den Pioneer Support anzustrengen... Bisher noch keinerlei Antwort... Gut, zwischen den Jahren, aber nun... Das Dingen gab es ja auch nich umsonst...

Harren wir der Dinge.

Ich hab ihn dann per Website einrichten können, aber vorher spricht der sehr, sehr ungern WLAN...

Jetzt kann er laut und macht nen ordentlichen Bums... Läuft erstmal...
Mehr rumgespielt hab ich bisher aber leider noch nicht... Laut war erstmal wichtig...
FRAC
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Jan 2018, 17:30
Überlege auch gerade eine diese Boxen als "Funklautsprecher für die Küche" zu nutzen in Verbindung mit einem Pioneer AV Receiver.

Hauptaufgabe wäre es, nach dem Einschalten einfach die Mucke, die der AV Reciever von sich gibt, auch in der Küche hören zu können.

Wäre für Erfahrungsberichte sehr dankbar, aber auch für Alternativvorschläge.
rolandderriese
Neuling
#4 erstellt: 15. Jan 2018, 15:02
Habe den mrx 5, den ich gerne mit avr 932 verbinden wollte. Multi room. Avr hat fireconnect. Mrx5 flareconnect. Die passen wohl nicht zusammen. Aber ich finde nirgends eine Lösung. Die Frage habe ich auch dem Support von pioneer gestellt. Atomatische Rückantwort informiert, dass eine Antwort bis in drei Tagen käme. Die sind auch schon vorüber. Kennt jemand einen Lösungsweg?
Krach_666
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 15. Jan 2018, 20:35
Pioneer Support?

Haha... 3 Tage... Ich hab bis heute keine Antwort... Zum

Aber gibt es bei deinem kein Update... Von Fireconnect auf Flareconnect?
rolandderriese
Neuling
#6 erstellt: 15. Jan 2018, 23:08
Wi kann ich ein update auslösen. Eine Idee?
rolandderriese
Neuling
#7 erstellt: 15. Jan 2018, 23:10
Wi kann ich ein update auslösen. Eine Idee?
Zippoxtc
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 04. Feb 2018, 15:45
wenn du willst dass beide Komponenten zusammenarbeiten müssen sie auf dem selben Update Stand sein. Mein MRX-5 hat mir Firmwareupdates bisher brav angezeigt, sobald sie verfügbar waren. Meinen Onkyo Receiver musste ich teilweise manuel per USB-Stick zum Update bitten. Sobald beide Flareconnect haben, solltest du zumindest Spotify und TuneIn über die ganze Gruppe streamen können. Seit dem neuesten Update von Ende Januar, geht bei mir auch das Verteilen des Bluetootheingangs. Siehe auch hier:
Link
shark73
Neuling
#9 erstellt: 08. Mrz 2018, 23:24
Hallo zusammen

Bei mir steht ein Onkyo R-N855, C-755, JBL-Lautsprecher und die Pioneer MRX-5 Box. Beide Geräte (Onkyo R-N855 und Pioneer MRX-5) funktionieren mit dem Flareconnect einwandfrei und top synchron. Ich bin wirklich begeistert, wie das funktioniert. Der Sound der Pioneer-Box ist satt und bassig, was mir sehr gut gefällt

Beim Einrichten hatte ich zuerst auch Probleme. Auf der App wurden beide Geräte erkannt, aber man konnte diese nicht miteinander verbinden. Nach dem Update vom Onkyo (via WLAN, nicht USB-Stick) funktionierte dann die Auswahl auf der App, so dass man beide Geräte miteinander verknüpfen konnte.

Das Einrichten der MRX-5 ist zwar etwas fummelig, aber dennoch tragbar.

Es können sämtliche Funktionen wie CD, Spotify, DAB-Radio usw. über die Pioneer-Box abgespielt werden. Ich habe auch schon gelesen, dass nur Streamingdienste über die Box zum Laufen gebracht werden konnten; ich kann diesen Sachverhalt allerdings nicht bestätigen!

Gruss

Stéphane


[Beitrag von shark73 am 08. Mrz 2018, 23:40 bearbeitet]
saTorizor
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 22. Mrz 2018, 08:22
Hallo an alle,

auch ich hab seit neusten ein Pioneer MRX-3 im Verbund mit einem Onkyo TX-L50 mit neuester Firmware. In der Pioneer/Onkyo Remote App zeigt der Onkyo Flareconnect und der MRX-3 noch Fireconnect an. Somit kann ich beide auch nicht koppeln. Für den MRX-3 wird mir allerdings auch kein Firmware Update angezeigt, obwohl es doch eins geben müsste. Wie gelange ich über die App zum Firmware Update für den MRX-3? Der Pioneer-Support ist leider verstummt...
shark73
Neuling
#11 erstellt: 22. Mrz 2018, 20:48
Bei mir war es umgekehrt:
Onkyo war noch mit "Fireconnect"
Pioneer besass schon "Flareconnect"

Das Update ging ganz einfach mit dem Handy gemäss Anweisung.
Zippoxtc
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 22. Mrz 2018, 22:53

saTorizor (Beitrag #10) schrieb:
Hallo an alle,

auch ich hab seit neusten ein Pioneer MRX-3 im Verbund mit einem Onkyo TX-L50 mit neuester Firmware. In der Pioneer/Onkyo Remote App zeigt der Onkyo Flareconnect und der MRX-3 noch Fireconnect an. Somit kann ich beide auch nicht koppeln. Für den MRX-3 wird mir allerdings auch kein Firmware Update angezeigt, obwohl es doch eins geben müsste. Wie gelange ich über die App zum Firmware Update für den MRX-3? Der Pioneer-Support ist leider verstummt...


Also die Onkyo TX-L Receiver (hab selbst den TXL-20d) kannst notfalls auch über nen USB STick updaten. Beim Mrx-3/5 geht das soweit ich weiß nur übers Netz. Es ist aber definitiv ein Update verfügbar also würde ich einfach mal deinen MRX-3 resetten und neu mit deinem W-lan verbinden.
GregorG
Neuling
#13 erstellt: 05. Apr 2018, 14:01
Hallo zusammen,

nochmal eine kurze Rückfrage: Konnten die Firmware-updates nun die Probleme bezüglich FireConnect/ FlareConnect lösen? Funktioniert die Kopplung der MRX-5/MRX-3 dann einwandfrei? Also z.B. auch die Wiedergabe einer CD über den MRX-5 / MRX3 ?

Ich überlege, mir fürs Wohnzimmer die Anlage CS-N575D von Onkyo anzuschaffen und als Ergänzung die MRX-3 fürs Schlafzimmer. Dann erwarte ich schon, dass die Kopplung über FlareConnect einwandfrei funktioniert, also Abspielen CD / Interentradio etc. auch über den MRX-3.
Kann mir das jemand bestätigen, oder gibts da immernoch Probleme?

Dann noch eine kleine Verständnisfrage: ist es z.B. auch möglich eine Quelle (z.B. CD) nur über den MRX-3 abzuspielen und nicht gleichzeitig über die angeschlossenen Lautsprechern im Wohnzimmer? Ginge vielleicht auch z.b. musik Streamen (Spotify) parallel im Wohnzimmer?

Vielen Dank für eine Antwort,
Gruß,
Gregor
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
FireConnect (Pioneer / Onkyo)
Krach_666 am 15.10.2017  –  Letzte Antwort am 28.10.2017  –  2 Beiträge
Multiroom mit pioneer vsx 1131
ccep am 09.10.2017  –  Letzte Antwort am 10.10.2017  –  5 Beiträge
Pioneer Multiroom-Lösung
AmitO am 14.12.2017  –  Letzte Antwort am 14.12.2017  –  9 Beiträge
Alten AVR multiroom fähig machen
#Hifi_Nerd# am 29.12.2015  –  Letzte Antwort am 30.12.2015  –  3 Beiträge
Pioneer Gruppieren
Woody80 am 22.11.2017  –  Letzte Antwort am 04.02.2018  –  8 Beiträge
Multiroom mit Harman Kardon AVR 430
Ralfi74 am 23.11.2008  –  Letzte Antwort am 29.08.2009  –  5 Beiträge
Multiroom mit Onkyo TXNR 809
borland123 am 14.05.2016  –  Letzte Antwort am 15.05.2016  –  2 Beiträge
Multiroom erweiterung Sonos Frage
Nexarius am 11.08.2011  –  Letzte Antwort am 17.08.2011  –  10 Beiträge
Einbauboxen in verschieden Räumen, Multiroom Lösungen
Olipop1979 am 12.11.2015  –  Letzte Antwort am 14.11.2015  –  5 Beiträge
MULTIROOM im Haus mit AVR ZENTRAL
schnieri am 27.03.2013  –  Letzte Antwort am 28.03.2013  –  6 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.216 ( Heute: 26 )
  • Neuestes Mitgliedteilzeitrocker
  • Gesamtzahl an Themen1.425.880
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.139.224

Hersteller in diesem Thread Widget schließen