Alternative Chromecast Audio

+A -A
Autor
Beitrag
Jajaja44
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 28. Nov 2018, 17:33
Hi,

ich suche einen WLAN Receiver mit dem ich Musik etc. von meinem Handy auf meinen Verstärker streamen kann. Welcher Verstärker es wird ist noch offen, allerdings wollte ich mich jetzt auch schon mal um einen passenden WLAN Empfänger kümmern. Auf jeden Fall soll der Receiver über Cinch verbunden werden und das Quellmaterial natürlich so verlustfrei wie möglich übertragen.

Der Receiver müsste natürlich gleichzeitig auch als Repeater fungieren und dabei vernünftig funktionieren, da ich mich ja mit meinem Handy nur entweder mit meinem Rooter oder mit dem Receiver verbinden kann und beim Streamen von Spotify, oder im Notfall Youtube, eine stabile Internetverbindung brauche. Ich habe zwar wie gesagt Spotify, allerdings auch einiges an Musik (MP3 bzw. FLAC), die es auf Spotify nicht gibt. Außerdem habe ich mit der Zeit sehr viele MP3-Hörbücher angesammelt, die ich mit dem Smart Audiobook Player auf meinem Android Handy höre. So wie ich das verstanden habe funktioniert die Übertragung des gesamten Handysounds auf den Chromecast Audio allerdings nicht, sondern immer nur mit bestimmten Apps. Das ist also nichts für mich.

Hat da jemand vielleicht alternative Vorschläge? Ich habe schon versucht etwas zu finden, allerdings wird meistens der Chromecast Audio genannt, der bei mir aus den genannten Gründen nicht so sinnvoll ist. Mein Handy ist zudem auch nicht gerootet. Das sage ich nur dazu, da ich bei meiner Recherche irgendwo gelesen habe, dass man mit einem gerooteten Android Smartphone wohl den kompletten Handysound an den Chromecast streamen kann. Ich weiß nicht ob das überhaupt noch möglich ist, aber auch das würde dann bei mir wegfallen.

Bluetooth wäre für mich die Notlösung, falls es das was ich suche einfach nicht, oder nur für teures Geld gibt. Ich habe ein S6 Edge, von daher immerhin Aptx, was jetzt wohl nicht der heilige Gral ist, aber doch halbwegs in Ordnung sein soll.

Ich würde mich sehr freuen, wenn vielleicht der ein oder andere ein paar Erfahrungen mit verschiedenen Geräten mit mir teilen könnte. Zur Preisvorstellung: Eigentlich ist das was ich suche ja ein ziemlich simples Gerät und sollte daher mMn nicht viel mehr kosten als 50-60€.

Ich habe das jetzt mal in den Bereich Multiroom gepackt. Es geht zwar nicht um mehrere Anlagen, aber ich dachte hier passt das rein, ich hoffe das ist in Ordnung so.


[Beitrag von Jajaja44 am 28. Nov 2018, 17:35 bearbeitet]
KarstenL
Inventar
#2 erstellt: 28. Nov 2018, 17:42
Chromecast Audio ist schon ok mE.....

du solltest mal die app bubble dlna/upnp oder hificast versuchen.

da kannst du auch Inhalte von deinem Handy auf den Chromecast über WLAN streamen.

https://play.google....oid.bubbleupnp&hl=de

https://play.google....hdmusic.app.upnpcast
Jajaja44
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 28. Nov 2018, 17:50
Ja, dass das Teil in Ordnung ist glaube ich dir auf jeden Fall. Allerdings wäre mir eine Alternative doch deutlich lieber. Ich möchte nicht unbedingt all meine Musik und vor allem (!) meine Hörbücher in einer neuen App neu sortieren. Ich mag den Smart Audiobook Player extrem gerne, dort kann ich mir bei Büchern mit vielen Personen mit nicht so eingängigen Namen (bspw. Dostojewski) Notizen zu den Charakteren machen, alles ist sehr übersichtlich gestaltet, die Hörbücher lassen sich super sortieren usw.

Natürlich wäre ich bereit dazu mir den Chromecast zu holen, falls es wirklich keine gute Alternative gibt. Allerdings wäre es mir doch deutlich lieber, einfach einen Empfänger zu haben der meinen Handysound 1zu1 streamt. Das wäre viel einfacher und fühlt sich für mich auch einfach besser an. Ich bin absolut kein Freund von diesen Einschränkungen auf gewisse Apps und Streamingdienste (auch wenn ich weiß, dass der Chromecast sehr viel unterstützt).
Ingor
Inventar
#4 erstellt: 28. Nov 2018, 18:11
Ein Netzwerk Player hat immer seine eigene Software oder benötigt eine Streaming Software, soweit mir das bekannt ist. Ich habe bestimmt 5 verschiedene Player, darunter auch Audio Chromecast. Keiner davon kann von einer x-beliebigen App die Musik abspielen, wenn die App das streamen nicht übernimmt. Mit Bluetooth geht das natürlich problemlos.

Im Übrigen ist dein Handy immer auch mit dem Internet oder anderen Geräten verbunden, bei einem Netzwerkplayer. Da gibt es keine Repeater oder dergleichen. Du kannst die Musik abspielen und trotzdem im Internet surfen.
KarstenL
Inventar
#5 erstellt: 28. Nov 2018, 18:18
du kannst die Inhalte auch direkt vom Handy auf den CCA spiegeln......

dann fungiert das Handy aber als Wiedergabegerät.

so ganz verstehe ich dein Problem nicht.....

Screenshot_20181128-162009


[Beitrag von KarstenL am 28. Nov 2018, 18:21 bearbeitet]
Jajaja44
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 28. Nov 2018, 20:07
Aha Karsten. Das klingt ja nach dem was ich suche. Davon wusste ich nichts. Bzw. Hatte ich gelesen dies sei eben nur mit einem gerooteten Android Gerät möglich. Wenn das so funktioniert kann ich ja den Ton von jeder App auf dem Handy auf den Chromecast übertragen lassen. Damit hätte ich ja genau das was ich brauche. Danke für die Info auf jeden Fall!


[Beitrag von Jajaja44 am 28. Nov 2018, 20:07 bearbeitet]
KarstenL
Inventar
#7 erstellt: 28. Nov 2018, 20:17
Ich würde es versuchen, ob es genau das ist was du möchtest. .....

Maximal setzt du 10 bis 20 € in den Sand....


[Beitrag von KarstenL am 28. Nov 2018, 20:18 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Musik beliebiger Musik-Apps per wlan auf Lautsprecher streamen
MatMiller am 18.03.2016  –  Letzte Antwort am 13.04.2016  –  5 Beiträge
Von Hifi-Anlage auf WLAN-Lautsprecher streamen
bastitalia am 23.07.2014  –  Letzte Antwort am 23.07.2014  –  4 Beiträge
NAS Server mit Receiver per WLAN verbinden?
Bullwei2 am 18.12.2010  –  Letzte Antwort am 19.12.2010  –  7 Beiträge
Multiroom oder WLAN-Receiver?
theschalker am 17.02.2016  –  Letzte Antwort am 17.02.2016  –  6 Beiträge
Wlan Empfänger gesucht
Son-Goku am 03.09.2015  –  Letzte Antwort am 03.09.2015  –  2 Beiträge
Lösung zur Verbindung von AV-Receiver mit mehreren WLAN Lautsprechern (Chromecast)
osiris712 am 21.01.2019  –  Letzte Antwort am 21.01.2019  –  2 Beiträge
Musik über zwei Receiver gleichzeitig hören?
hifisaarländer am 06.01.2018  –  Letzte Antwort am 07.01.2018  –  2 Beiträge
WLAN-Lautsprecher als rear
favfra am 06.06.2017  –  Letzte Antwort am 06.06.2017  –  2 Beiträge
Reichen 2 Squeezebox Receiver?
rivobi am 11.02.2011  –  Letzte Antwort am 13.02.2011  –  4 Beiträge
Spotify-App steuert AV-Receiver
bernie0368 am 24.02.2018  –  Letzte Antwort am 24.02.2018  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder868.301 ( Heute: 39 )
  • Neuestes Mitgliedredtie
  • Gesamtzahl an Themen1.447.845
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.550.291

Hersteller in diesem Thread Widget schließen