Braucht man die Sonos Bridge oder geht ein normales Netzwerk?

+A -A
Autor
Beitrag
kb5
Neuling
#1 erstellt: 09. Jan 2013, 13:31
Hi!

Kleine Frage: Braucht man die Sonos Bridge? Oder reicht auch unser "normales" Wlan?

Weil wir haben schon eine Time Capsule. Und für Zimmer weiter hinten würde ich eher mit einem eigenen Repeater verstärken, damit ich auch schnelleres WLan überall habe.

Finde dazu leider keine Infos..

lg,
Klaus
VanAy
Inventar
#2 erstellt: 09. Jan 2013, 13:36
Mindestens ein Sonos Gerät braucht eine Kabel Verbindung (LAN) zum Router (DHCP muss aktiviert sein). Sonos greift auf kein WLAN Netz zu. Es baut sein eigenes WLAN Netz auf.

Die Bridge benötigt man nur, wenn keine Kabel Verbindung (LAN) zwischen Router und den Sonos Abspielgeräten (Plays & Connects) möglich ist.
moses1980
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 10. Jan 2013, 21:39
Hallo,

ich möchte auch gerne meine Räume (Bad, Küche, Wohnzimmer) über LAN verbinden.
Habe ja an etlichen Orten Netzwerkkabel liegen.

Also, könnte ich für jeden Raum einen Player (Play:3) mir kaufen und direkt mit dem Router (evtl. übern Switch) verbinden?
Und was ist dann mit dem "Sonos-WLAN"? Das wird doch nicht dann mehr benötigt? Kann man das abstellen?

Der MA von der Hotline meinte dass ich aber die Bridge benötige.

Oder gibt es auch Alternativen zu Sonos? Auch über LAN?

Gruß
VanAy
Inventar
#4 erstellt: 11. Jan 2013, 08:54

moses1980 schrieb:
Also, könnte ich für jeden Raum einen Player (Play:3) mir kaufen und direkt mit dem Router (evtl. übern Switch) verbinden?

Ja.

moses1980 schrieb:
Und was ist dann mit dem "Sonos-WLAN"? Das wird doch nicht dann mehr benötigt? Kann man das abstellen?

Nein.

moses1980 schrieb:

Der MA von der Hotline meinte dass ich aber die Bridge benötige. :?

Diese Aussage ist nach meinen Wissenstand falsch! Mindestens ein Sonos Gerät benötigt eine Kabelverbindung mit einem Router.
Gorgesgeorge
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Jan 2013, 14:00
Ist soweit richtig was VanAy geschrieben hat.
SonosNet lässt sich nicht abstellen und solange eine Sonos (egal ob Play:5 oder AMP usw.) mit dem LAN verbunden ist wird keine Bridge benötigt.

Die Bridge ist wirklich nur ein Reichweitenexpander (genau wie alle anderen Sonos geräte) oder halt die ERSTE verbindung zum LAN falls keine Möglichkeit besteht ein Sonos Gerät mit diesem zu verbinden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sonos Bridge an normales DSL-Modem?
Visoki am 24.05.2010  –  Letzte Antwort am 25.05.2010  –  5 Beiträge
Die Sonos Bridge entfernen?
AW66 am 13.08.2019  –  Letzte Antwort am 14.08.2019  –  4 Beiträge
Sonos Bridge + Zp100 verzögerung
Titof am 22.07.2012  –  Letzte Antwort am 24.07.2012  –  8 Beiträge
Sonos Bridge und Play 1 Verkabelun
Haumdaucha am 24.11.2014  –  Letzte Antwort am 25.11.2014  –  6 Beiträge
Kaufberatung nach Sonos Bridge + 2 Play3
Ghostina am 24.06.2013  –  Letzte Antwort am 25.06.2013  –  2 Beiträge
Sonos-eigenes WLAN oder Haus-WLAN
eppinator am 26.10.2016  –  Letzte Antwort am 02.11.2016  –  4 Beiträge
Sonos: Problem beim ZoneBridge Update
theUgly am 11.05.2010  –  Letzte Antwort am 11.05.2010  –  4 Beiträge
Sonos: Wieviel "Play" braucht ein Raum?
mp3king am 20.12.2013  –  Letzte Antwort am 27.12.2013  –  6 Beiträge
Sonos - Sonos Connect zwingend notwendig?
player1983 am 17.02.2012  –  Letzte Antwort am 25.11.2014  –  18 Beiträge
Sonos, ich bin wohl zu blöd
woody1908 am 01.05.2013  –  Letzte Antwort am 02.05.2013  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder868.301 ( Heute: 41 )
  • Neuestes MitgliedFreezie
  • Gesamtzahl an Themen1.447.846
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.550.303

Hersteller in diesem Thread Widget schließen