Sennheiser Momentum In-Ear, Erfahrungen, Alternativen?

+A -A
Autor
Beitrag
TVJunky2013
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Nov 2014, 17:55
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem In-Ear-Kopfhörer bis max. 150€ mit Mikrofon. Ich möchten diesen fürs Android-Phone nutzen und ggf. mal an meinem alten I-Pod-Shuffle. Ich hatte vorher einen alten Sennheiser CX300II mit dem ich auch ganz zufrieden war, bis er einen Kabelbruch bekam. Zudem hatte er kein Mic. Ich würde daher gerne etwas höherwertiges kaufen, um einfach länger was davon zu haben. Auch würde ich mich klanglich gerne auf etwas höherwertiges einlassen.

Musik höre ich eigentlich Querbet, da gibt es also nichts worauf ich mich festlegen kann/möchte. Präzise Bässe und nicht alzu überzogene Höhen wären so das, was ich noch äußern könnte. Warscheinlich bin ich da eher der "Badewannen-Typ"? Der CX300II war schon sehr - meiner Meinung nach - "bassbetont", was mir jetzt aber im Gegensatz zu den Billo-Kopfhörern, die beim Smartphone beiliegen, nicht gestört hat. Und von diesen Billo-Dingern will/muss ich einfach weg.

Die Audio-Technica ATH-CKX9IS habe ich mir auch angeschaut! Weiß aber nicht, welche nun "besser" sind. Auf jeden Fall sind die Sennheiser Momentum und die Audio-Technica ATH-CKX9IS bisher meine Favoriten.

Habe mich auch schon lange hier im Forum belesen, auch einige neue Threads gefunden, aber das artet meistens in die Liga über 300€ aus oder ist auf I-Phones reduziert. Die RHA MA750i wären auch noch in meiner Favoritenliste gewesen, aber die sind speziell nur auf I-Phones ausgelegt und die Stufe darunter ist schon wieder zu "wenig" denke ich.

Vielleicht kann ja jmd noch seinen Senf dazugeben

Vielen Dank euch.

Grüße
Marc


[Beitrag von TVJunky2013 am 09. Nov 2014, 17:56 bearbeitet]
michi.plangger
Stammgast
#2 erstellt: 09. Nov 2014, 19:18
https://www.youtube.com/watch?v=SJ1icC_rfSM

vielleicht hilft dir das Review weiter, falls du es noch nicht gesehen hast.
XperiaV
Inventar
#3 erstellt: 09. Nov 2014, 21:12
Der Sennheiser ist für Apple konstruiert.
Der Audio-Technica ATH-CKX9IS ist schon AUCH höhenbetont! Mit gut komprimierten Files (Lame und nicht unter 192kbps) sind Zischlaute aber nicht vernehmbar, so ist das zumindest bei mir, und ich bin auch empfindlich was den Höhen-Peak betrifft.
Mit einem guten EQ lässt sich aber noch einiges herausholen oder zügeln, wie man halt will!

Die preiswerten CX Modelle sind doch eher dumpf und matschig was den Bass angeht, und was Auflösung angeht sicher auch nicht der Renner.
Der AT ist da schon in allen Belangen besser.
Aber das design ist halt nicht jedermanns Sache!
Seal ist in meinen kleinen Ohren perfekt
TVJunky2013
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 10. Nov 2014, 22:59
Ich hab mir jetzt die Momentum und die AT bestellt und werde beide einmal austesten und Feedback geben
TVJunky2013
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 13. Nov 2014, 21:51
Moin,

also ich habe jetzt beide Sets hier liegen und ich werde mich definitiv für das Sennheiser entscheiden.

Folgende Gründe:
- Das Mic beim ATH sitzt ungefähr auf Höhe des Bauchs Ich weiß nicht, wer sich das ausgedacht hat, aber wenn ich im Winter mit ner Jacke rumlaufe und telefonieren will, dann kann man das aber sowas von vergessen, da das Mic dann unter der Jacke verschwunden ist
- Der Controller vom ATH ist leider wirklich ziemlich minderwertig (auch wenn ich das vorher schon wusste). Auch finde ich das mit dem Lautstärkewiderstand nicht gut gelöst. Hier wäre eine gezielte Lautstärkemanipulation am Endgerät vernünftig gewesen

Generell kommen mir die Sennheiser (und das ist nur subjektiv gesehen) einfach hochwertiger vor. Vom Klang her nehmen sich beide eigentlich nichts. Die Sennheiser haben für mich einen minimal besseren Klang, aber ich bin da ein Laie. Es gibt hier für mich auf jedenfall keine Unterschiede.

Auch sitzen die Sennheiser bei mir viel besser und sind nicht so groß. Sind halt etwas dezenter.

Insgesamt machen die Sennheiser einen besseren Gesamteindruck. Auch sehen sie für mich edler aus.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sennheiser momentum in ear
janmusic17/ am 02.08.2015  –  Letzte Antwort am 03.08.2015  –  5 Beiträge
Sennheiser Momentum over-ear
almuth* am 22.12.2013  –  Letzte Antwort am 23.12.2013  –  4 Beiträge
Erfahrungen Sennheiser Momentum m2 on ear
ChrisH' am 09.06.2015  –  Letzte Antwort am 12.06.2015  –  6 Beiträge
SENNHEISER-kaufberatung MOMENTUM (On-Ear)
borajulian am 21.08.2013  –  Letzte Antwort am 23.08.2013  –  14 Beiträge
Sennheiser Momentum (over ear) gute Wahl für mich ? Alternativen?
aKeshaKe am 20.08.2015  –  Letzte Antwort am 08.09.2015  –  8 Beiträge
Sennheiser Momentum ?
H_P am 08.11.2012  –  Letzte Antwort am 09.11.2012  –  2 Beiträge
Suche Ersatz für Sennheiser Momentum in-Ear
Marco_1984 am 14.08.2015  –  Letzte Antwort am 15.08.2015  –  7 Beiträge
Von Sennheiser Momentum In-Ear ausaufstocken
*ALJE* am 30.08.2017  –  Letzte Antwort am 16.09.2017  –  5 Beiträge
Alternative zu Sennheiser Momentum In-Ear
Selbi am 02.04.2018  –  Letzte Antwort am 02.04.2018  –  2 Beiträge
Bose AE2 oder Sennheiser Momentum Over Ear
SHEVATON am 12.02.2014  –  Letzte Antwort am 22.02.2014  –  15 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder912.763 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedkyonthinh
  • Gesamtzahl an Themen1.525.002
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.013.597

Hersteller in diesem Thread Widget schließen