Kopfhörer für Fiio X1 Nutzung unterwegs gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
matra530
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 22. Aug 2015, 15:10
Möchte unterwegs wieder ein wenig Musik hören.

Habe mir daher mal wieder einen reinen Musikplayer in Form eines Fiio X1 bestellt (Soll wohl Montag eintreffen).

Wird dann in der Bahn oder im Flieger zum Einsatz kommen. Mir geht es nicht um Lautstärke, sondern um Dynamik und ich möchte auch nur das hören, was da ist.
InEar bin ich kein großer Fan von. Die habe ich noch nie lange passend sitzend gehabt oder mir wurde es zu warm in den Ohren.
OnEar bin ich als Brillenträger nicht immer in großer Fan von. OverEar geht noch am Besten.

Zur Zeit habe ich zum Testen einen Sennheiser HD 598 hier. Der ist zwar offen, aber ich habe mal den KH an den Kopfhöreranschluss von meinem Luxman L410 angeschlossen und da ist dann neben mir nicht viel zu hören, wenn ich in meinem Lautsärkenbereich unterwegs bin.

Damit sind wir dann auch in den Budgetregionen die ich mir gesetzt habe. Bei 200 Euro wäre das Ende der Fahnenstange erreicht.

Vielleicht noch eine gute Empfehlung?

Vielleich hat ja jemand selber den kleine Fiio und kann mal berichten.

Grüße

Matra530


[Beitrag von matra530 am 22. Aug 2015, 15:10 bearbeitet]
matra530
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 23. Aug 2015, 13:19
Jetzt rege ich mal ein paar Antworten an.

Also den Sennheiser HD 598 für unterwegs schließe ich dann doch mal aus. Meine Kiddies haben sich gerade gezofft und das war dann auch fast die gesamte "Musik" die ich dann noch hören konnte.

Alternativen: AKG 545 oder Sennheiser Momentum over ear erste Generation?
Horvath
Gesperrt
#3 erstellt: 23. Aug 2015, 13:28
Also du suchst nen Geschlossenen Kopfhörer mit der Klangsignatur deines Sennheisers hab ich das richtig verstanden?
Offene für Bahn und Flieger = Todesurteil
matra530
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 23. Aug 2015, 13:46
Der Sennheiser kommt für meinen Geschmack an meinem Luxman meinen Klangvorstellungen für das Geld sehr nahe. Ob er mir am Fiio gefallen wird? Keine Ahnung. Werde ich erst morgen rauskriegen. Auf Grund der guten Hardware der Fiios bin ich aber optimistisch.

Aber wie Du sagst: In der Bahn oder im Flieger nicht ganz unkritisch . Bei der Nutzung der natürlichen noise Cancelling Funktion hört dann der ganze Flieger gleich mit..... Andersrum höre ich den ganzen Müll mit... Also eine loose / loose Situation


[Beitrag von matra530 am 23. Aug 2015, 13:54 bearbeitet]
cyfer
Inventar
#5 erstellt: 23. Aug 2015, 13:58
Geschlossen und neutral, da fällt mir dieser hier ein.

Das ist eine OEM-Version des Brainwavz HM5, der auch unter anderen Labels vermarket wird. Hierzulande eben von Lindy mit der vielsagenden Bezeichnung "Premium Hi-Fi Kopfhörer"

Der Kopfhörer wird als Studio-Monitor vermarktet und klingt auch so: flach und relativ neutral.


[Beitrag von cyfer am 23. Aug 2015, 14:45 bearbeitet]
ApeOfTheOuterspace
Inventar
#6 erstellt: 23. Aug 2015, 14:04
Ganz so neutral ist der HM5 nicht, denn er hat eine Tiefbassanhebung und ist in den Höhen etwas abgesenkt. Dazu empfand ich ihn in den Mitten mit den Pleatherpolstern als leicht "dosig". Meines Erachtens nach profitiert er von den Velourpolstern. Die Bühne ist für einen geschlossenen Hörer allerdings sehr gut!
Probieren könnte man auch den Shure SRH 440 und den SRH 840 (dieser ist leicht wärmer abegstimmt). Bei etwas mehr Budget würde ich auch den SRH 940 in den Ring werfen, der eine phänomenale Bühnendarstellung schafft.

Schöne Grüße,
Ape
matra530
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 23. Aug 2015, 15:10
Der Lindy Premium Hi-Fi Kopfhörer ist natürlich preislich der Kracher. Nicht das ich geizig bin, aber wenn ich etwas Gutes für weniger Geld kriege, dann könnte ich damit auch leben.

Der 840er liegt voll im Budget, der 940er... könnte ich auch mit leben.

Was mich bei Shure nervös macht sind die Kritiken im Bereich Verarbeitung / Haltbarkeit.
ApeOfTheOuterspace
Inventar
#8 erstellt: 23. Aug 2015, 15:42
Ich kenne alle der genannten Shures und grundsätzlich sollte bei sachgemäßer Handhabung nichts kaputt gehen. Natürlich gibt es auch dort Montagsmodelle, aber bei Händlern wie thomann sollte ein Garantiefall kein Problem sein.
cyfer
Inventar
#9 erstellt: 23. Aug 2015, 16:50
Mir fallen auch noch AKG K550/K551 und K545 ein.

550/551 klingen schon sehr offen und neutral, teilweise sogar etwas hell und bassarm. Der K545 ist etwas wärmer abgestimmt.

Auch der Audio-Technica ATH-M40x wäre eine Möglichkeit. Ist der neutralere Bruder vom berühmten M50x. Räumlichkeit ist aber eher gering.


[Beitrag von cyfer am 23. Aug 2015, 16:51 bearbeitet]
Reziel
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 23. Aug 2015, 18:47
Dann werfe ich noch den Focal Spirit One S und den beyerdynamic Custom Studio rein
cyfer
Inventar
#11 erstellt: 23. Aug 2015, 19:01
Wie konnte ich den Custom Studio vergessen, den habe ich gerade selbst auf dem Kopf Wohl weil ich nur auf Stufe 4 höre (ich böser Basshead ) und ihn nicht mit neutral in Verbindung bringe.

Der Focal Spirit One S ist aber doch recht bassbetont und vor allem sehr ungemütlich für die meisten Köpfe und Ohren, genauso wie Spirit Pro und Classic. Auch bei mir schmerzte der One S stark nach 30 Minuten und ich bin da eigentlich nicht furchtbar empfindlich.


[Beitrag von cyfer am 23. Aug 2015, 19:01 bearbeitet]
Reziel
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 23. Aug 2015, 19:05
Bass betont ist der One S eher weniger (da gibts schlimmeres) er ist mehr auf der Warmen- als auf der Kaltenseite der Neutralität ^^ und Tragekomfort ist halt so ne sache machen passt es manchen wiederum nicht.
odradek
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 23. Aug 2015, 19:18
Ich habe den AKG K 550 am X3 und X5II, das passt sehr gut zusammen.
Bei mir dichtet er sehr gut ab, man muss aber mit den grossen Muscheln klarkommen.
Klang ist m.M. nach ziemlich neutral, und er ist nicht sehr leistungshungrig.
Lässt sich nicht falten, aber flachdrehen, das Kabel ist (leider) nicht abnehmbar und ca. 3m lang.
matra530
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 24. Aug 2015, 05:46
Gibt es Shure eigentlich auch in Ladengeschäften? Habe ich bisher noch nicht bewusst gesehen.

Wenn nicht, so werde ich wohl dem "Pfade" der Empfehlung folgen und mir den 940er mal blind bestellen. Die Berichte im Netz klingen zu verlockend.

Den AKG 545 bekomme ich morgen in die Finger.


[Beitrag von matra530 am 24. Aug 2015, 06:11 bearbeitet]
matra530
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 24. Aug 2015, 14:53
Kollegen haben mal heute ihre Kopfhörer mitgebracht:

Bose Quiet Comfort 15... danke nein. Noise candelling produziert Rauschen und der Klang war dünn
Philips Fidelio X1 aber eben nicht so ganz für unterwegs
ApeOfTheOuterspace
Inventar
#16 erstellt: 24. Aug 2015, 16:37
Und du bist sicher, dass du einen neutralen Hörer möchtest? Der Fidelio X1 ist ziemlich stark bassbetont.

Schöne Grüße,
Ape
matra530
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 24. Aug 2015, 19:01
Den Bass hatte ich bei dem Fideleo runtergeregelt. Aber im Vergleich zum Sennheiser HD 598 klang er weicher. Hatte Bozzio Levin Stevens das Stück Duende laufen. Klang fast wie live.....
matra530
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 25. Aug 2015, 10:44
... morgen trifft der Shure 940er ein.....Hatte keine Chance den in einem Laden im Raum Hannover in die Finger zu bekommen. Und dann wundert sich der Handel, dass das Onlinegeschäft so gut läuft.
ApeOfTheOuterspace
Inventar
#19 erstellt: 25. Aug 2015, 12:45
Kopfhörer sind tendenziell Nischenprodukte. Für einen Händler ist der Verkauf von Shure Produkten wenig rentabel, denn die Marke kennen vermutlich deutlich unter 10% der deutschen Bevölkerung und auch von jenen ist der Großteil vermutlich nicht bereit 250€ für einen Kopfhörer zu bezahlen.
Zusätzlich entstehen dadurch auch diverse Kosten (bspw. durch die Lagerung), die beim Handel berücksichtigt werden müssen.

Schöne Grüße,
Ape
matra530
Ist häufiger hier
#20 erstellt: 25. Aug 2015, 18:54
...und dazu der Markentunnelblick der Deutschen....
Habe vorhin den AKG 545 drauf Verarbeitung wirkte gut. Klang eng und etwas dünn. Als Brillenträger hatte ich mit den Ohrmuscheln Probleme.Die Bügel und die Ohrmuscheln erzeugten ein Quitschen bei Kopfbewegungen.
matra530
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 27. Aug 2015, 19:36
Nur mal ganz kurz eine Rückmeldung. Hatte heute noch den JBL S700 von einem Kollegen drauf.... War mir im Bassbereich ein wenig zu übereifrig.

Eben den Karton aus der Post aufgemacht und den Shure 940 aufgesetzt und erstmal das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht bekommen. Der ist gefühlt schon "fies" ehrlich. Ich meine, dass ich bei manchen Stücken auch das höre, was teilweise nicht erwünscht war.

Bass ist trocken da, wenn er auch da sein soll. Die Mitten werden nicht "untergegraben" und im Hochtonbereich sehr präsent, ohne mich dabei aber zu stören.

Ich glaube - nein ich bin mir sicher - meine Suche ist heute beendet.

Vielen Dank für die Anregungen und die Hilfe. Will erstmal eine wenig die Ohren aufwärmen
ApeOfTheOuterspace
Inventar
#22 erstellt: 27. Aug 2015, 19:43
Klasse! Freut mich wirklich, dass du einen passenden Hörer finden konntest! Viele entspannte Hörstunden noch mit dem Shure

Schöne Grüße,
Ape
matra530
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 27. Aug 2015, 20:51
Der Tip mit Thomann war auch viel wert. Habe dort mit einem Verkäufer vorab nochaml rund 20 Minuten telefoniert. Hatte mich dann auch nochmal ziemlich ausdrücklich auf den sehr direkten Sound hingewiesen und was ich nicht erwarten darf. War ein sehr angenehmens und fachlich/freundliches Gespräch. Wirklich top.
matra530
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 28. Aug 2015, 08:29
Nochmal eine dumme Frage. Der Shure kommt mit einer schönen Tasche. Aber für unterwegs ist mir die in vielen Fällen zu groß. Da ich weder die Ersatzpads noch zwei Kabel mitnehmen will suche ich eine kompaktere Tasche. Hierzu können die Hörer ja gut zusammengefaltet werden. Ein paar Taschen habe ich im Netz schon gesehen, aber leider waren die Angaben zu den Abmessungen meist unzureichend.

http://www.amazon.de...PXD3X5SMX4HQCY8ZHY3l


http://www.amazon.de...=sims&dpST=undefined

Sieht erstmal interessant aus. Aber leider Kaffeesatzleserei ob es passt....


[Beitrag von matra530 am 28. Aug 2015, 09:00 bearbeitet]
matra530
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 09. Okt 2015, 10:55
Nachdem mir hier so gut geholfen wurde muss ich leider einen Nachtrag schreiben. Der Shure war mein Liebling.... Leider war er es auch nur noch.
Bin üer einen Kollegen auf verschiedene kritische Berichte im englischsprachigen Raum gestoßen worden. Dabei ging es nicht um den Klang, sondern um die mechanische Haltbarkeit. Gerade die Mechanik der Drehachsen. Hierzu gab es dann auch zahlreiche Bilder mit Ermüdungsbrüchen bereits innerhalb der ersten Monate. Ein Käufer hatte gleich ein defektes Gelenk bei Lieferung. Haber mir meinen angesehen und konnte bereits am linken Drehgelenk eine im oberen Drittel verlaufende weiße Linie finden, die sich bei leichtem Biegen (wie beim Aufsetzen) deutlicher abzeichnete.
Irgendwie hatte ich keine Lust mehr. Auch weil wohl Shure nicht wie Beyerdynamic Ersatzteile verkauft. Also jedesmal einschicken etc...
Ich habe mich daher schweren Herzens wieder von diesem Kopfhörer getrennt und stehe wieder bei null.
Zur Überbrückung habe ich mir erstmal einen Koss DJ 200 geholt und die Ohrpolster vom Audio Technica m50 aufgesteckt.
Ist aber vom Shure etliche Meter entfern (leider in die falsche Richtung).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kopfhörer für FiiO X1
/0NAS am 02.06.2016  –  Letzte Antwort am 06.06.2016  –  4 Beiträge
In-Ears für FiiO X1
Brathorun am 29.12.2015  –  Letzte Antwort am 08.01.2016  –  25 Beiträge
In ear + fiio x1?
Sirdinho am 10.06.2016  –  Letzte Antwort am 16.06.2016  –  10 Beiträge
Neuer In Ear für Fiio X1 gesucht.
sf05 am 10.07.2015  –  Letzte Antwort am 28.09.2015  –  12 Beiträge
[gesucht] Kopfhörer für Fiio X1 bis EUR 250,-
daneel* am 28.07.2015  –  Letzte Antwort am 09.08.2015  –  14 Beiträge
In Ear Kopfhörer für FiiO X1 & FIIO E12
Blightrem74 am 14.04.2016  –  Letzte Antwort am 15.04.2016  –  3 Beiträge
KH/IE für Unterwegs am Fiio X1 bis 100?
Zissou am 11.03.2015  –  Letzte Antwort am 27.04.2015  –  13 Beiträge
Fiio X1 - SD Karte
NoobDogg am 01.05.2015  –  Letzte Antwort am 02.05.2015  –  14 Beiträge
Kopfhörer für unterwegs gesucht!
Ic3cub3 am 20.10.2005  –  Letzte Antwort am 20.10.2005  –  8 Beiträge
Kopfhörer für unterwegs gesucht
Mr.Black01 am 10.12.2007  –  Letzte Antwort am 11.12.2007  –  7 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.819 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedWosh
  • Gesamtzahl an Themen1.422.737
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.086.996