Over-Ear um 50 €

+A -A
Autor
Beitrag
derbürgermeister
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 16. Feb 2017, 16:20
Moin!

Nachdem mein Philips SHP2000 (den ich mir eigentlich als Notlösung gekauft habe) langsam aber sicher aufgibt, wollte ich mir einen neuen Kopfhörer zulegen. Die einschlägigen Threads hier habe ich schon durchgelesen, allerdings erschlägt mich das Angebot (vor allem in dem Preissegment) nach wie vor.

Der Kopfhörer sollte, wie im Titel schon gesagt, um die 50€ kosten, etwas mehr oder etwas weniger ist auch nicht zu tragisch, hauptsache ich werde zufrieden mit dem KH.

Meine Musikvorliebe ist ziemlich vielfältig. Viel in Richtung Hiphop (Kendrick Lamar, Asher Roth, Gang Starr, Blu, usw.), elektronische Musik von eher minimalistischen Sachen bis hin zu Dubstep/Drum and Bass (Fritz Kalkbrenner, Wankelmut, Kollektiv Turmstraße, Noisia, The Upbeats, Joe Ford, Feed me, usw.) und Sachen die irgendwo dazwischen liegen (Chinese Man, Deluxe, RJD2, usw.), gelegentlich auch Pink Floyd, Dire Straits o.Ä., da liegt aber nicht der Fokus drauf.

Mir ist klar, dass das teilweise in unterschiedliche Richtungen geht, und es höchstwahrscheinlich nicht den optimalen Kopfhörer dafür gibt (vor allem nicht in der Preisklasse), aber eine Steigerung zum Philips (der überraschend gut und robust ist) sollte glaube ich drin sein. Auch suche ich keinen Kopfhörer der mit meiner Anlage mithalten kann (Canton Ergo 80 / Wega 301V). Prinzipiell tendiere ich zu einer Betonung des Basses, viele der eher "neutralen" Kopfhörer empfinde ich oft nicht als angenehm. Allerdings sollte es natürlich auch nicht so weit gehen, dass der Bass andere Details schluckt.

Einsatzgebiet soll hauptsächlich der mobile Musikgenuss sein (ÖPNV (längere Strecken), an der Hochschule, gelegentlich "auf der Straße"), teilweise zu Hause (aus Rücksicht auf meine Mitbewohner), und beim zocken.
Am Wichtigsten ist mir hierbei der mobile Musikgenuss. Wenn das passt bin ich normalerweise auch zu Hause und beim Zocken zufrieden, wie gesagt suche ich nichts um meine Anlage zu ersetzen.
"Angetrieben" wird der Kopfhörer zu ca 60% von meinem Macbook Pro (2010er Modell), zu 30% von meinem PC (Onboard Sound, evtl kommt später eine externe Soundkarte wenn Geld übrig ist) und zu 10% von meinem Handy (HTC One Mini 2).
Geschlossene Kopfhörer wären ganz nett, so kann ich meine Umwelt besser "ausblenden", muss aber nicht unbedingt sein. On-Ear-Kopfhörer finde ich nicht so gut, ich habe bisher noch keine benutzt, die beim längeren Tragen bequem waren. Mit In-Ears habe ich bisher so gut wie keine Erfahrungen gemacht, es ist mir irgendwie suspekt mir Kopfhörer in mein Ohr zu "schieben", lasse mich aber gerne eines Besseren belehren. Am angenehmsten fand ich bisher immer Over-Ear-Kopfhörer. Eine einseitige Kabelführung wäre auch gut.

Im Endeffekt suche ich quasi eine eierlegende Wollmilchsau Ausgeguckt habe ich mir bisher diese KH:

AKG K92
Audio Technica ATH-M20X
Audio Technica ATH-M30X
Sony MDR V55

Wobei ich bei den beiden Audio Technicas noch keine großen Unterschiede gefunden habe, vielleicht kann da ja jemand helfen.
Probegehört habe ich leider noch keinen davon.

Ich würde mich freuen, wenn ihr mir weiterhelfen könnt

Gruß aus Ostfriesland

Edit: Ich bin Brillenträger!


[Beitrag von derbürgermeister am 16. Feb 2017, 17:20 bearbeitet]
badera
Inventar
#2 erstellt: 16. Feb 2017, 17:05
Wie immer sind

Koss PortaPro
CAL! / CAL!2

Kandidaten.
Ja, ich weiß, dass der PortaPro ein On-Ear ist, aber der ist dennoch bequem.
letlive
Stammgast
#3 erstellt: 16. Feb 2017, 17:12
Also wenn ich mir das Einsatzgebiet anschaue, dann passt ein offener Koss Porta Pro überhaupt nicht (auch wenn ich ihn für einen guten Hörer halte). Ich würde definitiv einen Geschlossenen nehmen.

Vom Sony V55 würde ich abraten, der klingt zu dumpf und würde dir z.B. bei Pink Floyd keinen Spaß machen. Schau dir mal den Sony MDR-10RC an.
rockig
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 16. Feb 2017, 19:57
Leicht anzutreiben, over Ear, schöner Bass , geschlossen, bequem.......aber rund 70€ statt 50€.
Der JBL Synchros S500 Slate würde dir bestimmt gefallen.
cyfer
Inventar
#5 erstellt: 19. Feb 2017, 00:37
Der Logitech UE6000 ist für seine derzeitigen 40€ ein echtes Schnäppchen. Viele Features, sehr mobil, wechselbares Kabel, modernes Design und ein vernünftiger Klang, den man auch noch verändern kann (Elektronik aus oder an). Das ANC ist 100% optional.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Over-Ear / mobil / 50-70?
greatf am 05.07.2015  –  Letzte Antwort am 06.07.2015  –  3 Beiträge
Over Ear für Filme um die 50??
knolli2503 am 17.01.2015  –  Letzte Antwort am 17.01.2015  –  3 Beiträge
On-/Over Ear Headphones ~ 50?
HBKtheIcon am 26.06.2014  –  Letzte Antwort am 28.06.2014  –  7 Beiträge
Over ear zwischen 50-100?
f4keeee am 07.04.2015  –  Letzte Antwort am 10.04.2015  –  7 Beiträge
Over-Ear Kopfhörer 50-100
Randomtyp am 12.07.2015  –  Letzte Antwort am 12.07.2015  –  2 Beiträge
Over Ear für Handy ca 50? für Tochter gesucht
tccav am 08.12.2015  –  Letzte Antwort am 08.12.2015  –  10 Beiträge
Over Ear um die 100?
AndreDreitausend am 24.07.2015  –  Letzte Antwort am 24.07.2015  –  3 Beiträge
Suche Over Ear - KH mit viel Bass bis um die 50 ?
PongLenis am 19.04.2012  –  Letzte Antwort am 20.04.2012  –  14 Beiträge
Over-Ear Kopfhörer
Randomtyp am 12.07.2015  –  Letzte Antwort am 12.07.2015  –  3 Beiträge
Over-Ear Kopfhörer bis max. 50?
sahba am 11.03.2012  –  Letzte Antwort am 12.03.2012  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • JBL
  • Sony
  • Koss
  • Audio-Technica
  • AKG
  • Canton
  • Philips

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder823.667 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedandriziet92
  • Gesamtzahl an Themen1.376.418
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.216.500