Suche Alternative zu Sony WH-1000XM3

+A -A
Autor
Beitrag
hotred
Inventar
#1 erstellt: 07. Okt 2018, 10:28
Hallo und schönen Sonntag...

Ich bin auf der Suche nach Kopfhörern

Wie ich feststellen musste ist die Auswahl schier unendlich und somit die Wahl sehr schwierig...

Die Kopfhörer sollten auf jeden Fall sehr bequem sein, ausreichend laut, gut nach aussen isolieren und auch gerne etwas Bass betont.

Ich hab die Sony XM3 probegehört - und die würden dem was ich suche sehr nahe kommen.
Was aber gar nicht geht ist das rauschen der Sony, ich dachte zuerst das sein eine absichtliche "Meeres-Rauschen" Simulation die man abschalten kann bevor ich dann gelesen hab das das "normal" ist...

Ich hab auch das Gefühl das etwas mehr Soundqualität möglich wäre.

Tragefomfort fand ich aber sehr angenehm.

Die Bose QC2 hab ich auch probegehört - da geht es mir ähnlich wie mit den Sony, ich denke es könnte noch etwas "mehr" sein.

Hat wer einen "Geheimtip" in der Klasse?

Danke
*rael*
Stammgast
#2 erstellt: 08. Okt 2018, 16:21
Mich begeistert nach wie vor der KEF Space One Wireless.
HiRoc
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 10. Okt 2018, 15:30
Geht es hier um das Rauschen bei aktiviertem ANC? Da sind die Sony XM3 im Moment vermutlich die mit dem geringsten ANC-Rauschen, die es aktuell auf dem Markt gibt.

Es hängt bei den XM3 aber auch vom Modus und den möglichen Einstellungen in der zugehörigen App ab. So gibt es einen Modus der bestimmte Außengeräusche (bspw. im Straßenverkehr) durchlassen soll (Ansage "Ambient Mode On" oder so ähnlich). Dieser Modus rauscht natürlich mehr. Außerdem hat der XM3 einen Mechanismus, der das ANC automatisch an die Situation anpassen soll. Hier ist mir beispielsweise im Elektromarkt aufgefallen, wie sich das ANC plötzlich leicht hörbar in einen anderen Modus umgeschaltet hat, als ich mit dem Kopfhörer in den starken Luftstrom einer Lüftung über mir gekommen bin. Diese Logik kann man über die App auch deaktivieren um hier ein konsistenteres Verhalten zu bekommen.

Bei meinen Vergleichen aller in den lokalen Elektromärkten vorhandenen ANC-Hörer empfand ich den XM3 jedenfalls in der Grundeinstellung als den mit dem geringsten ANC-Rauschen.

Es darf übrigens meiner Erfahrung nach auch nicht zu still sein um einen herum, das ANC braucht schon was zum Neutralisieren damit es möglichst rauscharm arbeitet. Und wenn man ANC-Hörer zuhause im stillen Kämmerlein testet, fällt das Rauschen auch deutlicher auf als im späteren Praxiseinsatz in lauter Umgebung. Aber im stillen Kämmerlein würde ich ANC sowieso eher abschalten.

Als klangliche Alternative zu den Sonys würde mir noch der Sennheiser PXC 550 einfallen, hier weiß ich aber nicht mehr wie ausgeprägt das ANC-Rauschen war.
Panasonic HD605N und B&W PX rauschen beim ANC teilweise stark (B&W auch wieder sehr abhängig von der ANC-Konfiguration in der App).
hotred
Inventar
#4 erstellt: 10. Okt 2018, 15:33

*rael* (Beitrag #2) schrieb:
Mich begeistert nach wie vor der KEF Space One Wireless.


Danke - ich hab mir die Rezensionen angesehen und die sind wohl speziell beim wireless zwiegespalten...
hotred
Inventar
#5 erstellt: 10. Okt 2018, 15:37
@HiRoc

Danke - ich hab jetzt mal die MK2 im Warehouse Deals bestellt und hoffe das die einwandfei sind, die Mk2 kosten immerhin ca. 145€ mehr (und sind bei Amazon gerade nicht lieferbar) - mal sehen ob es die MK2 tun (was ich hoffe)

Leider sind wohl die meisten Kopfhörer relativ klein, ich mag das überhaupt nicht wenn ich mit den Ohren innen "anstehe" - da sind die Sony MK und die Bose wohl eine der wenigen die relativ groß sind.

Lohnt sich denn der Unterschied von MK2 zu 3 bei dem Preisunterschied überhaupt?
HiRoc
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 10. Okt 2018, 15:50
In deinem Fall wird sich der Unterschied lohnen, denn die XM3 sind innen deutlich größer als die XM2. Es gibt hier im Forum auch Vergleichfotos... Außerdem wurde bei den XM3 das ANC verbessert, wodurch das Rauschen möglicherweise besser sein könnte, habe hierzu aber keinen direkten Vergleich. Und zu guter Letzt hat der XM3 noch eine bessere Betonung des Tiefbasses. Ich würde heute keinen XM2 mehr kaufen, sondern abwarten bis der XM3 wieder lieferbar ist. Dann wird auch der Preis sinken. In ersten Aktionen war der schon deutlich unter UVP zu haben; zuletzt bei Media Markt Bonn für 249€.


[Beitrag von HiRoc am 10. Okt 2018, 15:55 bearbeitet]
HiRoc
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 10. Okt 2018, 15:59
Hier der Link zu dem Beitrag mit dem Vergleichsfoto:
http://www.hifi-forum.de/viewthread-211-884.html#494
hotred
Inventar
#8 erstellt: 11. Okt 2018, 08:28
Vielen Dank, klingt plausibel - leider benötige ich die Kophörer noch diese Woche...

Ich hatte jetzt zuerst die Denon AH-MM400 hier - die haben mich nicht so 100% überzeugt. Die sind nur „normale“ kabelgebundene- aber sind mehr eher ein wenig zu leise an meinen Geräten und haben vor Allem zu wenig Bass nach meinem Empfinden da empfinde ich die Sony schon sehr von Vorteil.

Ich hab jetzt mal die MK2 geordert die heute kommen, ich hoffe ich bin happy damit und sonst müssen wohl doch eher die MK3 ihren Platz einnehmen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Zwei Fragen zum Sony WH-1000XM3:
Bob_Weir am 22.12.2018  –  Letzte Antwort am 22.12.2018  –  2 Beiträge
Sony WH-1000XM3 im Büro zum telefonieren?
beaviz am 22.03.2019  –  Letzte Antwort am 06.04.2019  –  2 Beiträge
Sony WH 1000 XM2 oder Alternative?
Mox_Nox am 06.07.2018  –  Letzte Antwort am 21.08.2018  –  9 Beiträge
Alternative zu Nokia WH-500 Stereo Headset
DrMadMJ am 25.04.2011  –  Letzte Antwort am 26.04.2011  –  11 Beiträge
Mirkfon vom Sony WH-1000XM3 am PC in vernünftiger Qualität nutzen?
DReffects am 17.05.2019  –  Letzte Antwort am 17.05.2019  –  4 Beiträge
Nachfolger für MDR-1A . 1000XM3?
BruderBleistift am 15.04.2019  –  Letzte Antwort am 15.04.2019  –  2 Beiträge
Sony WH-1000XM2 oder Bose QC 35ii ?
dakonrad am 18.04.2018  –  Letzte Antwort am 30.05.2018  –  11 Beiträge
Beats 3 Solo oder Sony WH-H800
Gastkonto am 23.07.2018  –  Letzte Antwort am 26.07.2018  –  5 Beiträge
Alternative zu Sony MDR-1A
Broggi am 01.04.2015  –  Letzte Antwort am 02.04.2015  –  8 Beiträge
Ohrhörer: Suche Alternative zu Sony MDR-EX90LP
KivasF am 02.01.2011  –  Letzte Antwort am 25.01.2011  –  32 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder864.084 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedreini63
  • Gesamtzahl an Themen1.441.030
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.421.257

Hersteller in diesem Thread Widget schließen