Bluetooth aptX Low Latency Kopfhörer

+A -A
Autor
Beitrag
My_R
Neuling
#1 erstellt: 21. Jan 2020, 17:17
Hi!

Ich suche einen Kopfhörer mit dem ich sowohl zu Hause als auch unterwegs Videos und Serien schauen kann, aber gleichzeitig noch mobil bin und durch die Wohnung rennen kann.
Damit grenzt sich meine Auswahl auf einen Bluetooth Kopfhörer mit aptX Low Latency oder aptX Adaptive Codec ein.

Budget: 150€

Verwendungszweck: Universal, also Musik (Rock, Synthwave, Pop), Videos (Podcasts, Serien), Gaming

Verwendungsort: Hauptsächlich zu Hause und gelegentlich kurze Zugfahrten (<2h), teils kabellos, aber für ganze Filme oder Gaming natürlich mit Kabel

Bisheriges Equipment: Keines

Gewünschte Features: Geschlossen, aptX low latency oder aptX adaptive,

Folgende Modelle habe ich bereits rausgesucht:

Kygo A9/600 Wenig Informationen oder nützliche Reviews auffindbar. Marke scheint ähnlich wie Beats? Eher Trendprodukt?

Mee Matrix3 Hier lässt sich schon mehr finden: Scheinen gut verarbeitet und präsentieren ein gutes Klangbild, bis auf kleine Abstriche. Das Design und Gewicht (~200g) gefällt mir hier besonderes gut.

Panasonic RP-HD305B Dieses Paar wurde mehrfach getestet und es wird direkt als Gaming und TV Kopfhörer vermarktet. Es wird eine gute Klangqualität versprochen. Das Design gefällt mir jedoch von allen rausgesuchten Modellen am wenigsten.

Plantronics Backbeat Pro 2 Bei Amazon für etwa 170€ zu haben ist dieses Modell etwas über meinem Budget, bietet dabei aber ANC, was den anderen Kopfhörern fehlt. Im Forum hier und mit Frequenzgrafiken etwa hier getestet, verspricht es eine robuste Verarbeitung in einem eher ungewöhnlichen Design mit einem basslastigen Sound. Beides stört mich nicht besonders, jedoch liegt das Gewicht bei etwa 300g eher auf der schweren Seite und sie sind etwas klobig und lassen sich nicht mal eben zusammenklappen und im Rucksack verstauen. Klarer Pluspunkt ist hier das Noise Canceling, was aber nur Brummen und Surren ausblendet.


Andere Modelle von der Qualcomm aptX Seite habe ich aufgrund von höherer Kosten oder Aussehen bereits ausgeschlossen.


Ich würde mich über weitere Vorschläge oder Erfahrungsberichte bezüglich den oberen Modellen sehr freuen

Liebe Grüße,
My_R
JackA$$
Inventar
#2 erstellt: 22. Jan 2020, 12:48
Hast du denn APTX-LL fähige Quellgeräte für den künftigen Kopfhörer oder müssen die mit dem Budget auch abgedeckt werden?
ZeeeM
Inventar
#3 erstellt: 22. Jan 2020, 13:09
Ich habe noch eine Mee Matrix zwei. Mit Brainwavz Verlours macht der eine wirklich gute Figur.
Mit Stock Pads war er unten rum für meinen Geschmack etwas zu dick.
My_R
Neuling
#4 erstellt: 22. Jan 2020, 14:36

Hast du denn APTX-LL fähige Quellgeräte für den künftigen Kopfhörer oder müssen die mit dem Budget auch abgedeckt werden?


BT aptX low latency Dongle sind noch nicht vorhanden und im Budget auch nicht inbegriffen, aber die gibts ja zuhauf mit einer Varieté verschiedener Features für 20-40€.


Ich habe noch eine Mee Matrix zwei. Mit Brainwavz Verlours macht der eine wirklich gute Figur.
Mit Stock Pads war er unten rum für meinen Geschmack etwas zu dick.


Hört sich gut an, vielen Dank! Der Mee Matrix3 ist übrigens auch der günstigste aus meiner Auswahl.
xblax
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 24. Jan 2020, 01:35
Ich weiß nicht warum er auf der Qualcomm Seite nicht auftaucht, aber der Pioneer HDJ-X5BT wäre auch noch AptX LL latency fähig. Zwar eigentlich für DJs gedacht, aber ich finde ihn auch hinreichend neutral für andere Einsatzzwecke und hab ihn insbesondere auch zum Filme schauen angeschafft. Lediglich den Anpressdruck empfinde ich nach ein paar Stunden als etwas zu hoch.

Mittlerweile benutze ich allerdings auch meinen Sony WH-1000XM3 (AptX HD) zum Filme schauen. Die Latenz ist zwar im direkten Vergleich schon größer, aber immer noch nicht störend finde ich.

Was ich auch ganz praktisch finde ist beide Kopfhörer gleichzeitig mit dem Transmitter zu koppeln. Dann wird automatisch auf AptX (ohne HD oder LL) umgeschaltet.
My_R
Neuling
#6 erstellt: 24. Jan 2020, 17:07

Ich weiß nicht warum er auf der Qualcomm Seite nicht auftaucht, aber der Pioneer HDJ-X5BT wäre auch noch AptX LL latency fähig. Zwar eigentlich für DJs gedacht, aber ich finde ihn auch hinreichend neutral für andere Einsatzzwecke und hab ihn insbesondere auch zum Filme schauen angeschafft. Lediglich den Anpressdruck empfinde ich nach ein paar Stunden als etwas zu hoch.


Danke! Ich werd mir mal ein paar Tests und Reviews zu denen anschauen.


Ich hatte mir am Mittwoch abend die Plantronics Backbeat Pro 2 bestellt, nachdem Amazon den Preis auf 160€ gesenkt hatte und heute sind sie dann angekommen.

Leider werde ich sie wieder zurückschicken müssen. Ich vermute der Prozessor oder irgendwelche Chips in dem Kopfhörer selbst sind defekt, denn mit Kabel und Kopfhörer auf AUS gestellt klingen sie sehr gut, mit satten Bässen und klaren Höhen. Sobald man jedoch den Schalter auf AN stellt, klingen sie weiterhin verkabelt und mit ANC deaktiviert leider sehr viel schlechter. Die Höhen sind zu scharf und bereiten Schmerzen in den Ohren, den Tiefen fehlt es zwar nicht an Kraft, aber dafür an Ausgewogenheit. Die freundliche Stimme, die einem etwa sagt wann die maximale oder minimale Lautstärke erreicht oder ANC aktiviert ist, hört sich auch kratzig und schremelig an und lässt die Lautsprecher ab und zu knacken.
rfk
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 24. Jan 2021, 14:43
Sorry, dass ich den alten Thread wieder ausgrabe.

@My_R, für welche Kopfhörer hast du dich mittlerweile entschieden und bist du zufrieden mit deiner Wahl?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kopfhörer gibt über Bluetooth leise Geräusche nicht wieder
Nicolai76 am 06.03.2019  –  Letzte Antwort am 18.03.2019  –  2 Beiträge
Bluetooth Kopfhörerverstärker (aptX HD)
MrGrün am 01.06.2018  –  Letzte Antwort am 02.12.2018  –  10 Beiträge
Bluetooth und aptX-HD
Alzberger am 28.03.2018  –  Letzte Antwort am 03.08.2018  –  2 Beiträge
Suche Bluetooth Kopfhörer für TV
dtm90 am 12.02.2018  –  Letzte Antwort am 12.02.2018  –  9 Beiträge
Guter Bluetooth aptx HD Transmitter gesucht
need.for.speed am 19.10.2019  –  Letzte Antwort am 04.11.2019  –  5 Beiträge
Bluetooth-Kopfhörer für 250?
masterkenny am 29.10.2015  –  Letzte Antwort am 06.11.2015  –  2 Beiträge
Bluetooth Kopfhörer ohne ANC bis 300
pivo161 am 22.05.2020  –  Letzte Antwort am 23.05.2020  –  2 Beiträge
Bluetooth Kopfhörer
kuehner_ritter am 11.05.2009  –  Letzte Antwort am 12.05.2009  –  2 Beiträge
Bluetooth Kopfhörer
fiff1991 am 21.06.2013  –  Letzte Antwort am 15.09.2014  –  102 Beiträge
Bluetooth Kopfhörer
Replaywordmix am 05.06.2014  –  Letzte Antwort am 08.06.2014  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.869 ( Heute: 33 )
  • Neuestes MitgliedKroschi
  • Gesamtzahl an Themen1.496.298
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.448.122