"True Wireless" Kopfhörer (ca. 50€)

+A -A
Autor
Beitrag
Juleru
Stammgast
#1 erstellt: 13. Jul 2020, 20:08
Hallo zusammen,

neben BT-In-Ears mit Verbindungskabel ( siehe) suche ich jetzt auch meine ersten TWS Kopfhörer. Was mir wichtig wäre:
  • Für zu Hause und für unterwegs - Verbindung darf im selben Raum nicht abreißen
  • Ausgewogener Klang (höre verschiedene Genres - von Dubstep zu Hörbüchern)
  • Mindestens 3-4 Stunden Akkulaufzeit (+ natürlich extra mit der Ladeschale)
  • Soll mit mehreren Geräten koppelbar sein, also: BT auf Gerät 1 aus & auf Gerät 2 ein -> KH sollen sich automatisch mit Gerät 2 verbinden, ohne dass ich sie neu über die Einstellungen koppeln muss; Multipoint (also gleichzeitig mit mehreren Geräten verbunden) ist nicht nötig
  • Kein Grundrauschen!
  • Knöpfe, keine Zahnbürsten ala Apple EarPods
  • Auch für kleine Ohren geeignet
  • Bluetooth 5
  • Ca. 50€
Gibt es in dieser Preisklasse etwas (einigermaßen) Vernünftiges?

Die Anker Soundcore Liberty Neo sehen ganz vielversprechend aus, allerdings weiß ich natürlich nicht, ob die auch in eher kleine Ohren passen und zu der Koppelungs-Sache habe ich auch noch keine Infos gefunden. Hat jemand hier dieses Modell?
Ex-EOD
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 13. Jul 2020, 21:47
QCY T5. Zwischen 30-40€, haben in der Audio 65 Klangpunkte bekommen.
Finde ich persönlich klanglich deutlich besser als AirPods. Nur die Bedienung nervt mich, wenn ich den Sitz korrigiere und dabei versehentlich den Titel skippe.
Mit freundlichen Grüßen
Juleru
Stammgast
#3 erstellt: 13. Jul 2020, 23:17
Danke für den Vorschlag.
Leider sind das allerdings "Zahnbürsten"-KH, was ich eigentlich nicht wollte. :/
Die Koppel-Sache wird weder in der Beschreibung noch in den Fragen beantwortet und den Bewertungen zufolge scheint der Ton doch nicht so gut zu sein. Meinst du diese oder doch ein anderes Modell?
Ex-EOD
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Jul 2020, 16:23
Genau die meine ich. Bauform ist natürlich Geschmacksache und Klang empfindet jeder anders. Ich persönlich finde die - angesichts des Preises - wirklich super. Sitzen bei mir gut und stabil (im Gegensatz zu den AirPods) und gegenüber meinen TWS von Yoleo klar besser (zu viel Bass, kann ich nur beim Sport ertragen).
Hinzu kommt dass die T5 auch beim Telefonieren gut funktionieren. Pairing war unkompliziert, koppeln funktioniert problemlos sobald man sie aus dem Case nimmt.
Mit freundlichen Grüßen
killertiger
Inventar
#5 erstellt: 14. Jul 2020, 16:26
Wenn ich schon Audio und Klangpunkte lese...
https://www.amazon.d...s#reviews-filter-bar

Deine Ansprüche bis 50€ sind aber schon ordentlich.
Ich habe mich in der letzten Zeit etwas in das Thema eingefuchst und komme zu dem Schluss, dass unter dem ganzen China Schrott
die Anker Sachen im Schnitt noch am solidesten sind.
Und diese Woche sind die (mal wieder) reduziert:

https://www.soundcore.com/de/activities/hotdeals

Gut bei den Anker finde ich, dass die 5 Tipps dabei legen, auch in XL! Für mich als Riese endlich die Gewissheit, dass sie auch passen.
Also mit dem P2 für 39€ gerade, macht man bei dem Preis sicher nichts falsch:
https://www.amazon.d..._product_top?ie=UTF8

Sein ähnlich klingender Kollege ist immerhin bei rtings:
https://www.rtings.c...ecommendation_150191
hier der P2
Und der billige P2 ist dazu sogar IPX7, also sogar unter der Dusche zu gebrauchen, und der Akku ist sogar besser.


[Beitrag von killertiger am 14. Jul 2020, 16:34 bearbeitet]
Juleru
Stammgast
#6 erstellt: 14. Jul 2020, 20:16
@killertiger
Wie gesagt, Zahnbürsten-TWS kommen für mich nicht in Frage. MMn sehen die einfach vollkommen bescheuert aus und ich muss immer ein Lachen unterdrücken, wenn ich in der Bahn jemanden damit sehe.

Deine Ansprüche bis 50€ sind aber schon ordentlich.

Naja, kein Grundrauschen, 3-4 Stunden Akkulaufzeit und eine vernünftige Reichweite finde ich irgendwie selbstverständlich, wenn man schon so viel Geld ausgibt.
Ich weiß, dass nicht alle KH diese Koppelungssache haben, die Frage ist aber eben, welche.


Gut bei den Anker finde ich, dass die 5 Tipps dabei legen, auch in XL!

Bei mir ist es genau anders herum. S passt zwar im Normalfall, aber die "foam tips", die ich habe, sind in S schon fast zu groß. Also keine Ahnung, ob TWS wie die Anker Liberty 2 (falls sie billiger wären) überhaupt passen würde.
Tob8i
Inventar
#7 erstellt: 15. Jul 2020, 15:31
50 Euro ist doch nicht viel Geld, wenn da in ein ordentliches Modell viel Entwicklungsarbeit geflossen ist. Gerade wenig Grundrauschen (ordentliche Verstärkerschaltung notwendig) und guter Empfang (irgendwo müssen die Antennen untergebracht werden und Stieldesign istda am einfachsten) findet man bei vielen der China Modelle nicht.

Persönlich würde ich auch nicht so viel Geld ausgeben, weil das Wegwerfprodukte sind und ich viele meiner In-Ears auch einfach mal einige Monate unbenutzt in der Schublade liegen habe. Ich habe z.B. die Redmi Airdots für 15 Euro ausprobiert, weil ich das Stieldesign auch nicht toll finde. Klanglich sind sie noch in Ordnung, aber kein Vergleich zu kabelgebundenen In-Ears wie den ZSN Pro im gleichen Preisbereich. Die Verbindung ist aufgrund der schlechten Antennen auch nur bedingt brauchbar und geht öfters verloren, manchmal nur auf einem Ohr.
Juleru
Stammgast
#8 erstellt: 19. Jul 2020, 20:59
Klar, BT-KH um 15€ würde ich mir nie kaufen, aber wenn man bedenkt, dass man um 20-30€ schon gute kabelgebundene KH bekommen kann, find ich 50€ für BT-KH eigentlich recht angemessen und ich erwarte mir in dieser Preisklasse auch etwas Vernünftiges.

Gerade wenig Grundrauschen (ordentliche Verstärkerschaltung notwendig)

Meine Philips SHB-4000 haben leider nerviges Grundrauschen und das möchte ich nie wieder. Allerdings habe ich die vor sicher 5 Jahren gekauft (30€, inkl. "Markenaufschlag") und seitdem muss sich doch einiges in dieser Technik getan haben.

und guter Empfang (irgendwo müssen die Antennen untergebracht werden und Stieldesign istda am einfachsten)

Ich verlange nicht, dass ich im ganzen Haus herumlaufen kann, aber im selben Raum muss die Verbindung doch aufrecht bleiben.

weil das Wegwerfprodukte sind

Wieso das? Werden die im Normalfall innerhalb weniger Wochen kaputt?
schlumpfbeere
Stammgast
#9 erstellt: 20. Jul 2020, 09:29

Wieso das? Werden die im Normalfall innerhalb weniger Wochen kaputt?


das nicht aber neben der ganzen anderen verbauten Technik wird der Akku wohl als erstes seinen Geist aufgeben
Juleru
Stammgast
#10 erstellt: 27. Jul 2020, 19:27

schlumpfbeere (Beitrag #9) schrieb:
das nicht aber neben der ganzen anderen verbauten Technik wird der Akku wohl als erstes seinen Geist aufgeben

Entschuldigung für die späte Antwort!
Mit was für einer Lebensdauer darf man denn dabei rechnen?
Juleru
Stammgast
#11 erstellt: 19. Aug 2020, 15:19
Kurzes Update:
Ich habe die "Anker Soundcore Liberty Neo" gekauft und bin recht zufrieden damit:

+ Wahnsinns-Reichweite, ich kann sogar in den übernächsten Raum gehen und es gibt keine Aussetzer.
+ Klang-Qualität: Gut, auf jeden Fall besser als meine alten "Anker SoundBuds Verve". Bisher kein "Klirren" bei den Höhen und der Bass ist auch genau richtig (ein bisschen, aber nicht zu extrem).
+ Akku-Laufzeit: Ich habe die KH schon mehrmals (max. 1 Stunde am Stück) benutzt, musste die Ladehülle aber noch nicht wieder aufladen.
+ Sitz: Mit den richtigen Aufsätzen (S+S) gut, obwohl ich kleine Ohren habe. Sie schauen aus den Ohren heraus, ist bei dieser Größe aber nicht verwunderlich und mir auch lieber als die TWS mit "Stieldesign".
~ Müssen auf höherer Lautstärke als meine Kabel-KH betrieben werden (normal: 1/5-1/4, Liberty Neo: 1/4-1/3).
- Leichtes Grundrauschen, was bei Hörbüchern anfangs nervt.
- Man muss die Verbindung jedes Mal neu herstellen, sprich: In die BT-Einstellungen gehen und auf die KH drücken.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
True wireless Kopfhörer Kaufeberatung
Manunauth am 14.01.2019  –  Letzte Antwort am 17.01.2019  –  3 Beiträge
Suche günstigen True Wireless Kopfhörer
laeuan am 19.07.2018  –  Letzte Antwort am 20.07.2018  –  2 Beiträge
True Wireless zum Telefonieren
mikewazowski am 12.04.2021  –  Letzte Antwort am 13.04.2021  –  3 Beiträge
Neuer True Wireless
chrisbert am 12.12.2018  –  Letzte Antwort am 14.06.2020  –  13 Beiträge
True-Wireless bis 300? gesucht!
nicogtx1 am 15.10.2019  –  Letzte Antwort am 19.04.2020  –  16 Beiträge
Empfehlung: True Wireless In Ear
darki- am 14.04.2018  –  Letzte Antwort am 11.03.2021  –  32 Beiträge
True wireless in ear mit hearthru Funktion
astmonster am 13.05.2019  –  Letzte Antwort am 17.05.2019  –  4 Beiträge
True-Wireless In-Ears mit Noise Cancelling
Draki20 am 24.10.2021  –  Letzte Antwort am 24.11.2021  –  7 Beiträge
True Wireless In-Ears ohne unangenehme Höhen
La.un.so am 29.01.2020  –  Letzte Antwort am 02.02.2020  –  3 Beiträge
Shure AONIC 215 True Wireless - Klang
Big_Jeff am 11.05.2021  –  Letzte Antwort am 11.05.2021  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.403 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedReinhardH.2509
  • Gesamtzahl an Themen1.535.461
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.216.204

Hersteller in diesem Thread Widget schließen