True-Wireless bis 300€ gesucht!

+A -A
Autor
Beitrag
nicogtx1
Neuling
#1 erstellt: 15. Okt 2019, 05:59
Hallo liebe Community,

ich bin derzeit auf der Suche nach guten In-Ear True-Wireless Kopfhörer, bei denen mir der Sound sehr wichtig ist.

Musikrichtung ist abwechselungsreich, ich höre am liebsten die aktuellen Charts.
Da ich gerne etwas lauter Musik höre, wäre es gut, wenn andere davon nichts mitbekommen.
Wird ausschließlich nur von meinem iPhone, iPad oder MacBook gesteuert.
Budget liegt bei 300€.

Bisher bin ich auf folgende Modelle gestoßen:

- Jabra Elite 75t
- Sony WF-1000XM3
- Sennheiser Momentum
- Bang & Olufsen Beoplay E8
- Apple AirPods 2 wahrscheinlich nicht oder? Obwohl ich Besitzer von etlichen Apple Geräten bin...

Könnt ihr mir da was empfehlen? Eventuell Vor- und Nachteile nennen?
Ich danke euch.

Gruß
Nico


[Beitrag von nicogtx1 am 15. Okt 2019, 08:22 bearbeitet]
Marc1
Stammgast
#2 erstellt: 15. Okt 2019, 14:14
Hallo Nico,

was ist Dir bei den KH wichtig , wie soll der Klang sein ?
Eher bassig, neutral, hell, dunkel ?
Komplett isolierend, oder eher so, dass Du noch etwas von der Umwelt mitbekommst ( was im Strassenverkehr wichtig wäre ) ?
Wie sieht es mit Filmen / YouTube Videos aus ? Müssen sie die synchron wiedergeben können oder benötigst Du die KH dafür nicht ?

Grüsse,
Marc
nicogtx2
Gesperrt
#3 erstellt: 16. Okt 2019, 05:48
Hallo Marc,

danke für deine Antwort!

Der Klang sollte auf jeden Fall bassig sein, aber nicht zu übertrieben.
Eine komplette Isolierung würde ich bevorzugen, andersrum wäre es aber kein Ausschlusskriterium.
Ist eine Synchronisierung nicht normal bei Kopfhörern? Würde für mich schon Sinn machen, da ich diese auch für Netflix und Co. verwende. Daher -> Ja.

Ich benutze zwar ein iPhone X und als Tablet ein iPad, jedoch sollte ich deswegen nicht zu einem Kauf der AirPods tendieren. Mein Manko an denen ist es, dass die nicht richtig das Ohr abdichten und kann mir daher auch keinen guten oder besseren Sound in Bezug zu den "ohrabdichtenden" KH vorstellen. Außerdem finde ich das Design nicht so passend. Oder lieg ich da falsch?

Gruß
Nico


[Beitrag von nicogtx2 am 16. Okt 2019, 07:22 bearbeitet]
Marc1
Stammgast
#4 erstellt: 16. Okt 2019, 10:17
Hallo Nico,

leider kommt es ziemlich häufig zu Sync-Problemen.
Ich habe mittlerweile bestimmt 20-25 TWS von 15 bis 300 EUR durch und meine Frau hält mich schon für total verrückt, aber was tut man nicht alles für den perfekten Klang...

Ich persönlich bin beim Mpow T5 / M5 hängen geblieben:
Ein Sound zum Niederknien:
- Straffer, betonter, aber nicht überbetonter oder wummernder Bass. Keine zu spitzen Höhen.
- Tolle Tiefenstaffelung der Instrumente.
- Praktisch kein Hintergrundrauschen.
- Mit Android keine Lip-Sync Probleme.
- Am iPad hat nur youtube Sync-Probleme.
- AptX ( für iOS eher uninterressant, MacBook sollte es können )
- Lautstärkeregelung über die Buds möglich ( was doch recht selten ist ) .

Allerdings musste ich andere Tips draufmachen, da die beigelegten nicht zu meinen ( zugegebenermassen sehr speziellen Ohren ) passten.

Hier was zum Lesen: Review
Den gibts bei amazon gerade mit einem 12 EUR Gutschein (Haken setzen) für gerade mal 47,90.

Ansonsten der Sony WF-1000XM3, wenn Dich die etwas spitzen Höhen nicht nerven.

Grüsse,
Marc

Edit: meine Frau hat die Airpods. Das Design spaltet ja die Geister. Persönlich finde ich den Klang eher durchschnittlich; Ohne Stärken bzw. Schwächen. Ist aber nur meine ganz persönliche Meinung.


[Beitrag von Marc1 am 16. Okt 2019, 10:53 bearbeitet]
nicogtx1
Neuling
#5 erstellt: 16. Okt 2019, 11:20
Hallo,

da frage ich mich, wie 60€ mit 250€ Kopfhörern ungefähr auf gleichem Level sein können. Der Preisunterschied ist ja schon beachtlich.

Wie kann solch ein Preisunterschied gerechtfertigt werden?

Gruß Nico
Marc1
Stammgast
#6 erstellt: 16. Okt 2019, 11:51
Gute Frage.

Mögliche Gründe:

- Name ist noch unbekannt
- Verkauf über Direktimporteur
- Viele Leute assoziieren günstig mit schlecht/billig und teuer mit gut
- Hifi-Voodoo


Zu meiner KH-Jugendzeit gab es keine KH über 200 DM. Das sieht heute schon ganz anders aus.

Bei KH gilt natürlich immer:
selber vergleichen und dann entscheiden.

Viele Grüsse,

Marc


[Beitrag von Marc1 am 16. Okt 2019, 11:52 bearbeitet]
grounded
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 16. Okt 2019, 18:25

Marc1 (Beitrag #4) schrieb:
Den gibts bei amazon gerade mit einem 12 EUR Gutschein (Haken setzen) für gerade mal 47,90.

Hast Du auch die Version mit Noise Cancelling? Mich würde besonders interessieren ob es ständig aktiv ist oder ob man es deaktivieren kann?

Vielleicht kannst Du auch deine Version hier verlinken, auf amazon scheint es mehrere davon zu unterschiedlichen Preisen zu geben?

Merci im Voraus!

Gruß grounded
Marc1
Stammgast
#8 erstellt: 16. Okt 2019, 19:12
Hallo,

das wären diese hier

Wenn Du mit Noise Cancelling das CVC bei Anrufen meinst, ja das haben sie. Allerdings haben Sie kein aktives NC wie beispielsweise der Sony WF-1000XM3.
Von daher ist das NC nicht ständig aktiv, sondern wirkt nur auf die Mikrofone beim Telefonieren.
Allerdings ist die passive Isolation schon recht anständig. Für mich auf jeden Fall ausreichend.

Ich habe heute mal abwechselnd mit dem WF-1000XM3 und den Mpows Musik gehört und muss sagen, dass für mich die Mpows um einiges langzeittauglicher sind.
Dieser fiese Peak bei 9 oder 10 Khz bei den Sonys ist auf Dauer für mich recht unangenehm und mir fehlt es in den Mitten. Da hilft auch der sehr grobe Equalizer nichts.

Die Mpows sind meine persönlichen Favoriten. Das kann allerdings bei jemand anderem ganz anders aussehen.

Grüsse,

Marc
grounded
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 16. Okt 2019, 20:14

Marc1 (Beitrag #8) schrieb:
...das wären diese hier

Ich danke dir!

Hab mittlerweile auch verschiedenste True Wireless, von Sennheiser Momentum über Monoprice, QCV, Jaybird etc. durch. Oft einfach zu leise, zu teuer für das Gebotene, Verbindungsabbrüche, schlechter und instabiler Sitz usw.

Meine derzeitiger Begleiter sind die Cowin KY02. Sehr stabile Verbindung, lange Akkuzeiten, klanglich für unterwegs absolut OK, perfekter Sitz und hohe Leistungsreserven. Leider vermutlich dadurch auch nicht ganz rauschfrei.

Die Mpows könnten eine gute Ergänzung sein. Schaun mer mol...

Gruß grounded
Marc1
Stammgast
#10 erstellt: 16. Okt 2019, 20:45
Zu den Mpows habe ich diese Stöpsel in Benutzung.
Damit ist der Sitz und die Abdichtung bei mir sehr gut und stabil. Ausserdem sind sie etwas flacher und dringen dadurch nicht so tief in den Gehörkanal ein.

Grüsse,
Marc


[Beitrag von Marc1 am 16. Okt 2019, 20:46 bearbeitet]
grounded
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 18. Okt 2019, 14:20

Marc1 (Beitrag #4) schrieb:
Ich persönlich bin beim Mpow T5 / M5 hängen geblieben...

Heute sind meine gekommen...

Tjaha, ich kann deine Eindrücke so ziemlich teilen! Bislang machen die Mpows den besten Eindruck von den True Wireless InEars, die ich in den Fingern, Ohren, hatte.

Wirklich feiner, frei aufspielender Klang, mit guter Separierung, ohne Spitzen und Nervbuckel. Eine Menge Leistungsreserven an meinem Fiio X5 III, dabei nahezu kein Hintergrundrauschen. Mit den originalen Tips ist der Sitz und Seal bei mir perfekt.

Mein einziger Kritikpunkt: der Bass ist in Teilen etwas unkonturiert, jedoch in gut dosierter Quantität vorhanden. ABER, alle anderen machen es eben nicht besser, sondern eher wesentlich schlechter.

Für den Preis von 47,90 Euronen ein, neudeutsch, Nobrainer und wirklich eine absolute Empfehlung!

Herzlichen Dank für den Tip!

Gruß grounded
Marc1
Stammgast
#12 erstellt: 18. Okt 2019, 15:09
@grounded

Das freut mich !
Viel Spass noch mit den Mpows !

Viele Grüsse,

Marc
Kralle205
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 20. Okt 2019, 18:26
Mal ne Frage zu den Mpows:

1. Der Akkustand soll nur beim iPhone nicht aber bei Android zu sehen sein stimmt das?
2. Wie ist die Qualität beim telefonieren? Sind da alle inEars auf dem selben Niveau?
schlumpfbeere
Stammgast
#14 erstellt: 21. Okt 2019, 17:29

Kralle205 (Beitrag #13) schrieb:
Mal ne Frage zu den Mpows:

1. Der Akkustand soll nur beim iPhone nicht aber bei Android zu sehen sein stimmt das?


es ist genau umgekehrt funktioniert nur bei Android
grounded
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 22. Okt 2019, 07:14

schlumpfbeere (Beitrag #14) schrieb:
es ist genau umgekehrt funktioniert nur bei Android

Der Werbetext sagt folgendes:

ANZEIGE DER AKKUKAPAZITÄT AM IOS

Die restliche Batteriekapazität von den Mpow wireless Earbuds in Ear kann auf den iOS-Handys und den meisten Android Handys zeigen. Dadurch können Sie die Batterien beim Sport oder Arbeit einfacher beherrschen.


Viel wichtiger!:

Ich habe mich hier einfach zwischengedrängelt und die Frage des TO ist offen geblieben. Also, erstmal Entschuldigung von meiner Seite. Meine stille Hoffnung wäre, dass der TO durch die Diskussion trotzdem etwas für sich rausfischen konnte und evtl. dies zu seiner Entscheidung beigetragen hat.

Mich würde daher sehr interessieren wie diese ausgefallen ist, bzw. ob noch weiterer Input gewünscht ist?

Gruß grounded
technik-begeistert
Neuling
#16 erstellt: 19. Apr 2020, 13:16
Also bis maximal 300,- Euro würde ich Dir folgende Modelle (absteigend sortiert) vorschlagen:

Sennheiser MOMENTUM True Wireless 2 (mit ANC)
Sony WF-1000XM3 (mit ANC)
Jabra Elite 75t (kein ANC, jedoch auch super zum telefonieren)
Cambridge Audio Melomania 1 (ohne ANC und noch kein USB-C Anschluß)

Eine wirklich sehr gute Vergleichsmöglichkeit der einzelnen Modelle, findest Du hier auf dieser Seitenull.

Als Apple-User, würden sich natürlich noch die Airpods Pro empfehlen, diese haben auch einen richtig guten Klang und mit eine der besten, aktiven Geräuschunterdrückung.

Mir ist die aktive Geräuschunterdrückung ehrlich gesagt, nicht so wichtig,
da In-Ear´s, Bauartbedingt, eh bereits eine sehr gute, passive Gesräuschunterdrückung haben.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer True Wireless
chrisbert am 12.12.2018  –  Letzte Antwort am 14.06.2020  –  13 Beiträge
True wireless Kopfhörer Kaufeberatung
Manunauth am 14.01.2019  –  Letzte Antwort am 17.01.2019  –  3 Beiträge
True Wireless zum Telefonieren
mikewazowski am 12.04.2021  –  Letzte Antwort am 13.04.2021  –  3 Beiträge
Suche günstigen True Wireless Kopfhörer
laeuan am 19.07.2018  –  Letzte Antwort am 20.07.2018  –  2 Beiträge
Neuer wireless Kopfhörer bis 300 gesucht
sheises am 30.12.2015  –  Letzte Antwort am 02.01.2016  –  5 Beiträge
Empfehlung: True Wireless In Ear
darki- am 14.04.2018  –  Letzte Antwort am 11.03.2021  –  32 Beiträge
"True Wireless" Kopfhörer (ca. 50?)
Juleru am 13.07.2020  –  Letzte Antwort am 19.08.2020  –  11 Beiträge
True Wireless In-Ears mit geringer Strahlenbelastung gesucht
k.loe am 07.01.2021  –  Letzte Antwort am 16.09.2022  –  15 Beiträge
True wireless in ear mit hearthru Funktion
astmonster am 13.05.2019  –  Letzte Antwort am 17.05.2019  –  4 Beiträge
True Wireless In-Ears ohne unangenehme Höhen
La.un.so am 29.01.2020  –  Letzte Antwort am 02.02.2020  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.403 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedEonius
  • Gesamtzahl an Themen1.535.461
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.216.192

Hersteller in diesem Thread Widget schließen