"Allround"-/Bluetooth-/Over-Ear Kopfhörer mit (mal was ganz neues) Bass- und Klang-Vorliebe gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
Zimonzays
Neuling
#1 erstellt: 23. Nov 2020, 14:49
Moin zusammen!

Puuuh, wo fange ich an. Wenn ich mir die Postings hier so durchlese, scheint so gut wie jeder zu wissen, was er genau will und welche technischen Daten ihm bei Kopfhörern besonders wichtig sind.

Ich lese was von "Höhen", "Mitten", "Tiefen", "Neutral", "Badewannig", "Impedanz/ Ohm", "DAC", "AMP".
Dann die unzähligen Hersteller und dazugehörigen Rezensionen heutzutage auf dem Markt... Das überfordert mich!
Ich verstehe es so, dass man eher zu KH mit höherer Impedanz greift, wenn man überwiegend zu Hause über Anlage etc hört und zu KH mit niedriger Impedanz, wenn man viel unterwegs, über Handy etc. hört. Mit Verstärkern, zusätzlicher Software, Apps etc. kenne ich mich auch Null aus.

Also... Ich suche auf jeden Fall einen Kopfhörer, bei dem ich die Option habe entweder per Bluetooth oder per Kabel Musik zu hören. Nach meiner bisherigen Erfahrung (blutiger Anfänger, hatte bisher lediglich einen einzigen KH: den Sony MDR..... Extra Bass. Ich meine das war der XB950B1. Den hatte ich fast 2 Jahre, vor ein paar Monaten ist der Bügel gebrochen) ist die Lautstärke mit BT-Funktion deutlich höher, was mir persönlich zusagt. Mit Kabel dann halt, wenn der Akku alle ist oder ich zu Hause hören möchte (HIFI-Anlage steht schon als nächstes auf dem Wunschzettel).

Meine Genre-Vorlieben sind wirklich, wie es so schön und gerne heißt, quer Beet. Gerne mal HipHop und RnB, aber auch 80er Pop, rockiges aus allen Jahrzehnten (50er/ 60er bis heute) oder ältere und neuere elektronische Mucke. Daher (HipHop/ RnB) ist mir ein guter Bass schon auch recht wichtig. Aber halt auch der Klang.

Ich nutze den KH überwiegend unterwegs. Ab und an auch zu Hause.
Ach ja, es sollte ein Bügel-KH sein. Over-Ear. Es sein denn, ihr empfehlt mir eine andere Variante.

Als Budget stehen so ca. 150,00 - 200,00 € zur Verfügung.

Bei meinen alten Sony-KH haben mich doch schon mal ab und an die Geräusche von außen gestört.
Noise cancelling kann also nicht schaden.

Ich lese viel von den großen und aktuell "führenden" Marken wie Sennheiser, Beyerdynamic, AKG, Bose.
Aber auch Sony scheint, zumindest beim Mainstream-Publikum, recht beliebt zu sein.
Mich reizen Sennheiser und Beyerdynamic schon ziemlich. Von AKG höre/ lese ich meistens, dass die eher für Klassik- oder Jazz-Liebhaber geeignet sind.

Hier mal eine kleine Auswahl an KH, die mir über verschiedene Seiten (kopfhoerer.de etc. pp.) empfohlen wurden oder ich über Amazon entdeckt habe:
1more H1707 Triple Driver
AKG K371-BT
AKG K701
AKG K702
AKG K845-BT
Audio Technica ATH-M50xBT
B&O Play Beoplay H7
B&O Play Beoplay H6
Beyerdynamic Custom One Pro Plus
Beyerdynamic DT250 (80 Ohm)
Beyerdynamic DT770 Pro (32 Ohm)
Beyerdynamic DT 880 (250 Ohm)
Beyerdynamic DT 880 (600 Ohm)
Bose QuietComfort 25
Bose QuietComfort 35 II
Bose SoundLink Around-Ear II
German Maestro GMP 240
JBL Everest Elite 700
Miiego Boom ANC
Panasonic RP-HD305B
Philips Fidelio X2
Plantronics Backbeat Pro2
Sennheiser HD 4.40 BT
Sennheiser HD 4.50 BTNC
Sennheiser HD 450 BT
Sennheiser HD 569
Sennheiser HD 599
Sennheiser PXC 550-II
Sennheiser Urbanite XL Wireless
Sony WH-CH710N
Sony WH-XB700
Sony WH-XB900N
Sony WH-1000XM2
Teufel Real Blue NC
Ultrasone Performance 840
Ultrasone PRO 580i

Im örtlichen Saturn-Markt ist die Auswahl zum Austesten irgendwie nicht so groß. Ich habe dort einen Skullcandy ausprobiert.
Das ist mir eindeutig zu viel Bass-Spielerei.

Wie testet ihr denn KH aus? Über Amazon, und dann bei nicht gefallen immer wieder zurück schicken?
Das könnte ich mir vorstellen. Dafür müsste ich meine obige Liste aber mal langsam etwas ausdünnen.

Danke für Antworten, Vorschläge, Tipps und Ratschläge!
Basstian85
Inventar
#2 erstellt: 23. Nov 2020, 19:33

Zimonzays (Beitrag #1) schrieb:
scheint so gut wie jeder zu wissen, was er genau will

Du im Prinzip auch denn:

Ich nutze den KH überwiegend unterwegs. [...] Over-Ear [...] ca. 150,00 - 200,00 € zur Verfügung. Bluetooth oder per Kabel

Ist das richtig? Dann fallen viele KHs aus der Liste raus, wie die Beyerdynamic DT-Modelle, AKG K7xx etc...

Für dich kommen nur geschlossene in Frage. Bluetooth und Noisecanceling KHs sind idR auch immer geschlossen wegen der verbauten Elektronik (DAC/Verstärker/DSP etc ist im Kopfhörer). Die Lautstärke ist per Bluetooth bei dir lauter gewesen, weil der Verstärker den du bei Kabelbetrieb hattest zu schlapp war

Das von mir schonmal. Kenne mich mit Bluetooth KHs nicht so aus, da musst dich noch gedulden...
Edit: Sony WH-1000XM3 & 4 sollen ganz gut sein...


[Beitrag von Basstian85 am 23. Nov 2020, 19:35 bearbeitet]
Zimonzays
Neuling
#3 erstellt: 24. Nov 2020, 08:24
Cool, Danke erstmal für die erste Hilfe, Basstian85!

Von den beiden Sony-Modellen hab ich auch schon gutes gehört.

Wenn es Geräte gibt, die nen Mega-Klang haben, aber kein BT, probiere ich die auch gerne mal aus.
Bin da relativ offen, unbedarft und lasse mich auch gerne von anderen Meinungen/ Geräten begeistern.
Hatte bisher in meinem Leben ja nur einen einzigen KH.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bluetooth Over Ear Kopfhörer gesucht
havacoop am 20.07.2019  –  Letzte Antwort am 21.07.2019  –  2 Beiträge
Bluetooth Over-Ear gesucht
lex358 am 26.08.2019  –  Letzte Antwort am 29.08.2019  –  6 Beiträge
Bluetooth Over Ear Kopfhörer
MarcelW231286 am 15.02.2015  –  Letzte Antwort am 18.04.2015  –  27 Beiträge
Over-Ear Kopfhörer gesucht
Rebom am 09.02.2011  –  Letzte Antwort am 10.02.2011  –  9 Beiträge
Bluetooth-Over-Ear Kopfhörer
ratken am 01.11.2015  –  Letzte Antwort am 05.11.2015  –  8 Beiträge
Over Ear Kopfhörer gesucht
sezzinator am 12.11.2012  –  Letzte Antwort am 12.11.2012  –  2 Beiträge
Suche basslastige, laute Bluetooth Over-Ear Kopfhörer
Rikkard am 02.01.2018  –  Letzte Antwort am 21.01.2018  –  15 Beiträge
Kopfhörer Over-ear gesucht!
NoxInc am 07.07.2015  –  Letzte Antwort am 08.07.2015  –  5 Beiträge
Over-ear Kopfhörer gesucht
unprofessionell am 23.01.2014  –  Letzte Antwort am 27.01.2014  –  13 Beiträge
Over-Ear Kopfhörer gesucht
guitar_one am 21.06.2020  –  Letzte Antwort am 21.06.2020  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2020

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder908.907 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedTanthallas
  • Gesamtzahl an Themen1.517.607
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.864.578