Suche Kopfhörer als Weihnachtsgeschenk. Schmerzgrenze bei 100€.

+A -A
Autor
Beitrag
Sledge_Homer
Neuling
#1 erstellt: 01. Dez 2009, 00:01
Hallo alle zusammen.

Ich muss gestehen, ich bin ein HIFI-Noob, der sich zu Hause musikalisch mit wenig zufrieden gibt, da er lieber über Live-Konzerte tingelt. Allerdings steht Weihnachten vor der Tür und ich habe vor, meiner Liebsten einen Kopfhörer zu schenken.

Da ich wie gesagt von der Materie kaum Ahnung habe, bräuchte ich nun eure HILFE!!!

Grund: Sie ist Anspruchsvoll was Musik angeht, auch daheim.

Von daher hoffe ich von euch einige Tipps zu bekommen, da sich mir beim stöbern hier im Forum bei jeder Antwort ne neue Frage auftut.

Von daher hoffe ich auf eure kompetente Hilfe, mit gut begründeten Antworten, die auch ein Laie versteht. (Aber einer der sich Mühe gibt)

So, nun zum KH:

1. Budget: Meine Schmerzgrenze liegt bei 100€, gerne zahle ich auch weniger, andererseits will ich möglichst viel. (Wie gesagt, anspruchsvolles Klientel)

2. Bauweise: Keine InEar, "normaler" KH, offen oder geschlossen egal, da Heimbetrieb, soll nur die Nachbarn nicht stören.

3. Anschluss an: PC mit Creative F1 Extreme Soundkarte

4. Musik: METAL (vorzugsweise black & dark), mit einer Vorliebe seitens der Hörerin für Detailtreue


Bislang habe ich nach einigem Stöbern die folgenden im Auge:

1. Sony MDR-D777LP (hab ich hier aber nix zu gefunden)

2. Beyerdynamik dt 235

3. Beyerdynamik DTX 900

So, das ist meine bis-dato Auswahl, die mich bislang besonders interessieren.

Hatte auch zeitweise nen gebrauchten Sennheiser HD 595 im Blick, aber der iss inzwischen weg (innerhalb meines Preisrahmens)

Würde mich über rege beteiligung und Anregungen freuen, besonders natürlich über ne Stellungnahme bzw. nen Vergelich der genannten.
Tob8i
Inventar
#2 erstellt: 01. Dez 2009, 01:10
Der K530 wäre wohl eine gute Wahl und er ist auch ähnlich gut wie der Sennheiser.

Aber wenn du schon sagst, dass sie anspruchsvoll ist, kann das natürlich schief gehen und ihr der Kopfhörer nicht gefallen.
Sledge_Homer
Neuling
#3 erstellt: 01. Dez 2009, 02:54
Anspruchsvoll, aber was Kopfhörer angeht, nichts gewohnt.

Wie ist denn der k530 im Vergleich zu den beiden Beyers, besonders was Metal angeht?

Hatte die im Blick, weil der DT 235 in ner größeren Rezension von diversen KHs für den Preis sehr gut wegzukommen schien. Der DTX 900 hatte soweit ich gelesen hatte gute Kritiken für Metal und Rock...

(Oder ich hatte da was falsch verstanden)


[Beitrag von Sledge_Homer am 01. Dez 2009, 03:01 bearbeitet]
Uriex
Inventar
#4 erstellt: 01. Dez 2009, 10:29
Bei Metal bis 100€ rückt auch immer wieder der Alessandro MS1 ins Blickfeld, nur um mal noch nen Kandidaten ins Feld zu schicken
Katanga
Stammgast
#5 erstellt: 01. Dez 2009, 22:30

Uriex schrieb:
Bei Metal bis 100€ rückt auch immer wieder der Alessandro MS1 ins Blickfeld, nur um mal noch nen Kandidaten ins Feld zu schicken :)

Grundsätzlich ein sehr guter Vorschlag. Könnte allerdings mit der Lieferung bis Weihnachten etwas knapp werden.

Der K530 von AKG wäre auch mein erster Rat gewesen. Ob der weiße Klavierlack aber etwas für jemanden ist der Black Metal hört ? Warum nicht gleich diesen pinkfarbenen von Skullcandy ? Klingt zwar mies aber da passt wenigstens der Totenkopf zu Death Metal .

Zurück zum Thema: Ich würde mir noch den Denon AH-D1001 näher ansehen.

- K
herby2002
Stammgast
#6 erstellt: 01. Dez 2009, 23:03
habe mir den shure shr 440 besorgt und der ist im vergleich mit den sennheiser 530 deutlich besser
Sledge_Homer
Neuling
#7 erstellt: 29. Dez 2009, 16:04
So, nun das Endergebnis für alle, die mir hier geholfen haben, vielleicht interessierts euch ja:

Also. Ich hab meiner Süssen nun nach euren Tips den AKG K 530 geholt. Er gefällt ihr.

Vorher hab ich für sie allerdings hier im Forum nen Paar gebrauchte MB Quart 400 geholt. Beim testen hatte ich dann aber das Erlebnis dass ich zum ersten mal bei Billy Oceans Red Light die Geigen im hintergrund bewußt wahrgenommen habe. Kenne das Lied schon ewig, aber war mir nie aufgefallen. Endergebnis: Die MB Quart sind nun meine und meine Kasse gaaanz leer. Trotzdem bin ich begeistert.

Nochmals danke an alle die hier TIPs gaben. Der K 530 iss genau das richtige für meine Süsse.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kopfhörer als Weihnachtsgeschenk gesucht
Suse02 am 28.11.2010  –  Letzte Antwort am 29.11.2010  –  5 Beiträge
Suche Kopfhörer - Schmerzgrenze 150?
JunkMastahFlash am 26.01.2009  –  Letzte Antwort am 02.02.2009  –  49 Beiträge
Weihnachtsgeschenk
der_benni am 05.12.2011  –  Letzte Antwort am 26.12.2011  –  5 Beiträge
Suche in in-ears Schmerzgrenze 100?
RedBaron18 am 06.12.2012  –  Letzte Antwort am 08.12.2012  –  17 Beiträge
Weihnachtsgeschenk - InEars für unterwegs
hasustyle am 08.12.2010  –  Letzte Antwort am 09.12.2010  –  8 Beiträge
Basslastiger Kopfhörer bis 100?
madac am 20.12.2016  –  Letzte Antwort am 22.12.2016  –  9 Beiträge
Suche In-Ear Kopfhörer ca. 100?
Freddy_Ken am 18.07.2015  –  Letzte Antwort am 18.07.2015  –  4 Beiträge
Suche Kopfhörer bis 100?
ChrisH' am 04.06.2015  –  Letzte Antwort am 05.06.2015  –  4 Beiträge
Weihnachtsgeschenk InEars bis 35?
SkELEt0R am 13.12.2009  –  Letzte Antwort am 17.12.2009  –  8 Beiträge
Suche tragbaren Kopfhörer-Verstärker!
Glam-Attakk am 19.11.2008  –  Letzte Antwort am 21.11.2008  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.135 ( Heute: 24 )
  • Neuestes MitgliedSchlowe
  • Gesamtzahl an Themen1.409.049
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.836.981

Hersteller in diesem Thread Widget schließen