Harman/ Kardon hk 395 i Ruhestrom

+A -A
Autor
Beitrag
boodzy
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 20. Apr 2011, 14:52
Hallo erstmal,
ich mußte bei meinem hk 395 i die Endstufentransen eines Kanals auswechseln.
Statt 2SC3181N/ 2SA1264 im TO 3P Gehäuse werkeln jetzz BD 245/246C (SOT93)im linken Kanal.
Zum einen gibt es Probleme mit der Befestigung der Transen, zum anderen wird die neue Endstufe saumäßig heiß.

Also ich vermute mal, das a)die Transistoren nicht gutgenug gekühlt werden, wegen der schlechten Befestigungsmöglichkeiten und b) der Ruhestrom nicht stimmt.

Hat jemand Tipps für mich, wie ich die Transen trotz des SOT93 Gehäuses befestigen kann und wie und wo ich den Ruhestrom auf welchen Wert überhaupt einstellen kann?


MfG
Klaus
Uwe-Mo
Stammgast
#2 erstellt: 20. Apr 2011, 16:02
Servus ,

Ich habe da Bedenken,das es Funktioniert.

Hast du dir Vorher mal das Datenblatt angeschaut?,


BD245

BD245C - VCER 115V
BD245C - VCEO 100V (30mA)
BD245C - VEBO 5V
BD245C - IC 10A
BD245C - IB 3A
BD245C - Ptot 80W
BD245C - HFE Vce 4V IC=1A (40) _ IC=3A (20) _ IC=10A (4)


2SC3181N - VCER 120V
2SC3181N - VCEO 120V (50mA)
2SC3181N - VEBO 5V
2SC3181N - IC 8A
2SC3181N - IB 0.8A
2SC3181N - Ptot 80W
2SC3181N - HFE Vce 5V IC=1A (55-160) IC=4A (35)

Dan breuchtest du noch für ein SOT93 Geheuse, eine so genante Isolierbuchse oder Isoliernippel.für das Schraubenloch.

0

MFG
Uwe


[Beitrag von Uwe-Mo am 20. Apr 2011, 16:22 bearbeitet]
boodzy
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Apr 2011, 17:12
Hallo Uwe,
danke für deine Antwort, kann es sein, das daran die Endstufe krankt?
Ich bekomme die orig Transen nirgend (zumindest in den mir bekannten shops ) daher habe ich im Netz den Hinweis auf diese Vergleichstypen gefunden

Hast du einen Tip bzgl. eines besseren Ersatztypes für mich.


MfG
Klaus
Uwe-Mo
Stammgast
#4 erstellt: 20. Apr 2011, 17:34
Das Pärrchen von SANKEN, Oder etwars Günstiger von ISC (Gleichwertige Quali).

2SA1694 / 2SC4467 *hFE Rank O(50t-100) oder den P Type mit (70-140)


Habe ich noch 8x 2Pärrchen, Im Schrank.


[Beitrag von Uwe-Mo am 20. Apr 2011, 17:35 bearbeitet]
boodzy
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 20. Apr 2011, 20:15
Hallo erstmal,
erstmal habe ich die Ersatztypen bestellt, die du mir gezeigt hast.
Höffentlich hat Reichelt auch eine gute Qualität auf Lager.

MfG
Klaus
Uwe-Mo
Stammgast
#6 erstellt: 20. Apr 2011, 21:42
servus,


Hoffentlich keine Nachbauten oder Fakes.
Da sind die leider bekannt für. Drücke dir die daumen.
Grundi69
Inventar
#7 erstellt: 21. Apr 2011, 00:12
Hallo!

Ich hab bei Reichelt kürzlich BDW83C und BDW84C bestellt.
Die 83C waren von ST. OK, die kenne ich, ist ein renommierter Hersteller. Aber die 84C waren von iSC
Hmmm, fand ich schon nicht so doll, in einer Endstufe Transistoren verschiedener Hersteller zu mixen. Und von iSC hab ich mittlerweile so einiges (leider Schlechtes ) gelesen, sodass ich diese Bauteile nicht wirklich in meinem Verstärker haben möchte.


Gruß
Mike


[Beitrag von Grundi69 am 21. Apr 2011, 11:00 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hilfe für meinen HK 395 Receiver von Harman/ Kardon
bummelero am 19.02.2011  –  Letzte Antwort am 23.02.2011  –  5 Beiträge
Harman Kardon HK 980 Protect
thxthx am 24.07.2009  –  Letzte Antwort am 25.07.2009  –  2 Beiträge
Harman Kardon HK 6100 reperatur
/Hififan/ am 26.10.2013  –  Letzte Antwort am 26.10.2013  –  5 Beiträge
Harman Kardon hk 980 Overheat
sensenmann666 am 28.04.2016  –  Letzte Antwort am 28.04.2016  –  4 Beiträge
Harman Kardon HK 6250 selber säubern?
lapje am 01.07.2010  –  Letzte Antwort am 05.07.2013  –  5 Beiträge
Harman Kardon HK 3390 Receiver verzerrt
jjokapi am 08.08.2010  –  Letzte Antwort am 08.08.2010  –  5 Beiträge
harman/kardon HK 3270 RDS Kein Ton
Norf87 am 16.11.2010  –  Letzte Antwort am 17.11.2010  –  4 Beiträge
Harman/Kardon HK 1200 - Kratzen/Lautstärke
oma_herta am 05.11.2015  –  Letzte Antwort am 22.11.2015  –  3 Beiträge
Harman Kardon HK 970 Schaltzentrale defekt?
bhard304 am 23.02.2017  –  Letzte Antwort am 23.02.2017  –  2 Beiträge
Harman Kardon HK-1200 Lautsprecher links leiser
itsamemario am 01.08.2017  –  Letzte Antwort am 02.08.2017  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.538 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedBruno_Regensdorf
  • Gesamtzahl an Themen1.404.729
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.751.052

Top Hersteller in Elektronik (Stereo&Surround) Widget schließen