unbekannte Lautsprecher (Bilder)

+A -A
Autor
Beitrag
-Gastgeber-
Neuling
#1 erstellt: 17. Apr 2011, 21:00
Hallo,

ich suche Sicken für meine 20cm Basslautsprecher,dessen Name mir aber leider nicht bekannt ist. Toll wäre natürlich ein Datenblatt von den Lautsprechern.Ich habe Sie von einem Bekannten,der leider auch nichts darüber weiß.

Auf der Rückseite, am Magnet ist lediglich ein weißer Stempel "QC Passed 5493" auf dem Mebran steht "8 Ohm XII 84-6-8" 4,1 kg wiegt der Lautsprecher bzw Bassteller.

DSC00370

DSC00371

DSC00372


Schonmal vielen Dank für jegliche Hilfe.

lg Dennis
detegg
Inventar
#2 erstellt: 17. Apr 2011, 22:36
Hi Dennis,

es reicht aus, wenn Du die Daten der benötigten Sicken an Hand der Maßtabellen ermittelst - z.B. bei audiofriends.nl nachschauen.

;-) Detlef
-Gastgeber-
Neuling
#3 erstellt: 18. Apr 2011, 15:53
Hi,

a super,da werde ich mal reinschauen.
Hätte gerne gewusst wo der Lautsprecher herkommt..oder welche Daten er hat.

Dankeschön für den Link.

lg Dennis
lens2310
Inventar
#4 erstellt: 23. Apr 2011, 18:38
Sieht eher aus wie`n Profiteil, Detlef, was meinst Du ?
Großer Magnet, wahrscheinlich relativ niedriger Qts.
Sieht mir eher aus wie ein Tiefmitteltöner aus ner Profibox.


[Beitrag von lens2310 am 23. Apr 2011, 18:40 bearbeitet]
detegg
Inventar
#5 erstellt: 23. Apr 2011, 23:11
Moin Eckhard,

jupp. schaut so aus - ist mir aber auch noch nie untergekommen. Reparieren, messen, testen, freuen ...

;-) Detlef
-Gastgeber-
Neuling
#6 erstellt: 27. Apr 2011, 23:58
Hi,

Qts,das bedeutet?
Inwiefern kann ich das mit der Profibox verstehen?

würde Sie gern verbauen,nunja..denke aber auch, das ich eine Weiche brauch. Und dann noch die Frage,wie groß mache ich den Korpus?
Fest gemacht bekomme ich Ihn,trotz seiner 4,1kg
schon recht schwer

Gibt es eine Möglichkeit die Daten in ca, durch irgenwelche Messungen, zu ermitteln?

Nochmals Danke.
detegg
Inventar
#7 erstellt: 28. Apr 2011, 08:40
Moin,

Qts ist Teil eines Parametersatzes (TSP), der die elektr./mechan. Eigenschaften eines Chassis beschreibt. Teile dieses Datensatzes werden für die Gehäuseberechnung mit einem Simulationsprogramm (Link) benötigt.

Dieser Datensatz kann auch ohne viel Messtechnik gemessen werden (Link). Kostenlose Messunterstützung bietet div. Software, z.B. LIMP aus dem ARTA-Paket (Link).

Die Entwicklung einer Frequenzweiche für mehrere Chassis erfordert dann viel Erfahrung und möglichst weitere (akustische) Messtechnik.

;-) Detlef
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mir unbekannte Lautsprecher
BigOzzyWebdesign am 10.09.2013  –  Letzte Antwort am 11.07.2014  –  3 Beiträge
8 Ohm Lautsprecher gegen ein 4 Ohm Lautsprecher austauschen
Rudi** am 26.02.2011  –  Letzte Antwort am 27.02.2011  –  2 Beiträge
Datenblatt?
hermi3 am 10.08.2019  –  Letzte Antwort am 11.08.2019  –  3 Beiträge
Basslautsprecher für Amadeus 202 Standboxen
Tingeltangel2 am 08.05.2014  –  Letzte Antwort am 08.05.2014  –  3 Beiträge
Unbekannte Lautsprecher - reparaturbedürftig - was tun?
knockout am 07.02.2013  –  Letzte Antwort am 08.02.2013  –  6 Beiträge
Magnat Mirage 8 - Mitteltöner Sicken kaputt
vickie am 25.02.2013  –  Letzte Antwort am 26.02.2013  –  2 Beiträge
Hilfe! Suche Ersatz für Mainhattan Hochtöner!
papadorn am 21.06.2010  –  Letzte Antwort am 22.06.2010  –  11 Beiträge
Quadratischer Lautsprecher - Sicken gerissen
christopher92 am 12.09.2010  –  Letzte Antwort am 16.09.2010  –  3 Beiträge
Magnat Lautsprecher ->Sicken austauschen
Cookie am 31.01.2010  –  Letzte Antwort am 01.02.2010  –  2 Beiträge
Sicken für Heco Lautsprecher?
-Fabio- am 15.05.2009  –  Letzte Antwort am 18.05.2009  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.275 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedOrangutanklaus_
  • Gesamtzahl an Themen1.497.032
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.461.917

Top Hersteller in Lautsprecher und Subwoofer Widget schließen