JBL XPL 140, Tieftöner ausbauen?

+A -A
Autor
Beitrag
kabbi
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 07. Feb 2013, 12:49
Hi! Ich habe ein Paar JBL XPL 140 in Nussbaum schwarz von meinem Onkel geschenkt bekommen und habe natürlich nicht nein gesagt!
Der Zustand ist nicht mehr der beste, aber funktionieren tun sie noch.

Jetzt ist also einiges zu tun:

Holz hat ein paar Macken und ist nicht mehr frisch. Ich schleif es mal an mit verschiedenen Körnungen und werde mein Glück mal mit "osmo Dekorwachs Schwarz" versuchen.

Die Sicken der Tieftöner sind natürlich hin und zerbröseln solangsam.
Jetzt zu meiner Frage, wie bekomme ich die da raus? Habe die vier Schrauben gelöst und das Bassreflexrohr auf der Rückseite mal rausgenommen. Von wo aus muss ich hebeln oder drücken? Bewegen tut sich nämlich nichts und kaputt machen will ich auch nichts!

Ich hoffe mal auf antworten...
qawa
Stammgast
#2 erstellt: 11. Feb 2013, 10:04
Manchmal soll auf den Kopf stellen und warten helfen.
Sind halt wahrscheinlich mit Dichtmasse oder Dichtband verbaut worden. Also sanfte Gewalt und Vorsicht.
Norbert.
kabbi
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Feb 2013, 10:27
Ja, sieht nach einer schwarzen Dichtmasse aus. Dann werd ich es mal vorsichtig versuchen.
kabbi
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 11. Feb 2013, 11:45
Hier mal ein paar Bilder, von dem was ich schon gemacht habe (vielleicht interessiert es ja den ein oder anderen):

Anschleifen:

IMG_1223

Farbe auffrischen mit OSMO Dekorwachs schwarz:

IMG_1239

IMG_1240
Max
Stammgast
#5 erstellt: 13. Feb 2013, 19:55
Schicke Teile, das gleiche Problem gabs bei meinen XPL 160 auch. Die Bässe gingen sehr schlecht raus. Zwischen Gehäuse und Chassis ist ein Dichtring, der verklebt etwas im Laufe der Jahre. Die Schwerkraft hat nicht geholfen. Ich habe mir dann mit ein paar großen Holzschrauben beholfen die ich in die Bohrungen der Chassis vorsichtig eingedreht habe. Mit etwas Klopfen und Zerren an den Schrauben konnte ich schließlich die Chassis losbrechen.

Hat sich der Farbton verändert als Du mit dem Osmo Wachs behandelt hast? Meine XPL sind zwar fast makellos, aber die könnten eine Auffrischung vertragen.

Bin auf jeden Fall schon mal auf das Ergebnis gespannt.

Gruß
kabbi
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 25. Feb 2013, 17:34
Ob sich der Farbton wirlich verändert hat kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Waren halt vorher nicht im besten Zustand. Aber mit einer Schicht ist es echt gut geworden und sieht wie neu aus. Man sollte nur nicht zwei mal nacheinander damit drüber gehen, sonst wird es richtig dunkel und man sieht die Maserung nicht mehr richtig hat mir ein Schreiner gesagt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Jbl xpl 160 ersatztieftöner ?
ladelunder am 18.12.2011  –  Letzte Antwort am 22.12.2011  –  4 Beiträge
Problem mit JBL XPL 160
speakermaker am 28.12.2016  –  Letzte Antwort am 30.12.2016  –  5 Beiträge
ALR Nr4 Tieftöner ausbauen
marcus33 am 18.01.2018  –  Letzte Antwort am 20.01.2018  –  13 Beiträge
Ersatzteil JBL Control Tieftöner
BlackVirus am 19.03.2014  –  Letzte Antwort am 31.03.2014  –  2 Beiträge
JBL L100T - Ersatz-Tieftöner?
PsychoPatsch am 17.05.2014  –  Letzte Antwort am 01.06.2014  –  12 Beiträge
JBL L100 Tieftöner wechseln
Jakob_Laue am 29.10.2014  –  Letzte Antwort am 06.11.2014  –  32 Beiträge
JBL Tieftöner fehlt. hilfe
carl_gustav am 10.04.2015  –  Letzte Antwort am 27.04.2015  –  8 Beiträge
JBL LX400 Tieftöner
Bandit6474 am 06.07.2016  –  Letzte Antwort am 06.07.2016  –  2 Beiträge
JBL 140/230 defektes Aktivmodul
veloce2 am 04.10.2015  –  Letzte Antwort am 28.12.2015  –  10 Beiträge
Frequenzweiche bei JBL L36 ausbauen klappt nicht
earmeal am 13.03.2017  –  Letzte Antwort am 31.03.2017  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.195 ( Heute: 53 )
  • Neuestes MitgliedThomas_Kolo
  • Gesamtzahl an Themen1.496.838
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.458.402

Hersteller in diesem Thread Widget schließen