mb quart 980s

+A -A
Autor
Beitrag
cue13
Neuling
#1 erstellt: 05. Feb 2018, 10:28
hallo zusammen!
ich habe lautsprecher der marke mb quart 980s...
leider sind die sicken aller 4 tieftöner total verhärtet und ich würde gerne die tieftöner
gegen andere austauschen.meine frage ist ob jemand weiss welche tieftöner für
meine 980s in frage kommen?

mfg.sebi
Passat
Moderator
#2 erstellt: 05. Feb 2018, 11:19
Was heißt "total verhärtet"?
Weißt du, wie hart die Sicken im Neuzustand sind?
Da gibt es nämlich von weien bis harten Sicken diverse Abstufungen.
Und da die 980S geschlossene Lautsprecher sind, kann man die Membran auch nicht so leicht bewegen wie bei aktuellen Baßreflexlautsprechern.
Bei geschlossenen Lautsprechern muß man nämlich die Luft im Gehäuse komprimieren, während die bei Baßreflexlautsprechern durch die Baßreflexöffnung entweichen kann.

Und als Ersatzchassis passen nur die Originalchassis.
Jedes andere Chassis hat andere Parameter und klingt daher anders.
Und eine Anpassung der Frequenzweiche ist dann auch zwingend nötig, sonst passt das Zusammenspiel mit dem Mittel- und Hochtöner nicht mehr.

Grüße
Roman
cue13
Neuling
#3 erstellt: 05. Feb 2018, 12:29
vielen dank für ihre hilfe!

ein bekannter hat mir das mit der sicke erklärt und auch gezeigt....
leider weiss ich nicht wie die sich neu angefühlt hat.jetzt sind die ziemlich unflexiebel
ich weiss nur das die boxen eine sehr schlechte basswiedergabe haben.
wenn man die chassis nicht austauschen kann gibt es den ein mittel oder eine
lösung wie ich die sicken wieder weich kriege?
MFG.sebi
Detsi_Bell
Stammgast
#4 erstellt: 05. Feb 2018, 16:21
Hi!

Die 980er sind etwas zurückhaltend im tiefen Bass, dafür haben sie einen warmen und deutlichen Grundtonbereich und exzellente Mitten und Höhen. Sie können eine Wand im Rücken gut gebrauchen, dürfen sogar nahe der Ecke stehen, ohne das Wummern anzufangen. Für manche, die nur effekthaschende Reflexkisten kennen, ist das nicht genug Bass.

Bei meinen sind die Sicken auch nicht superweich, sondern eher etwas fest. Ich denke, das wurde mit Absicht so gewählt, sehr dünne Gummis neigen zu Resonanzeffekten. Kann natürlich sein, daß die im Lauf von >25 Jahren auch noch ein bisschen fester werden. Bei den 100er Mitteltönern aus der Zeit hatte ich schon gelegentlich diesen Eindruck.

Wenn sich die Sicke mit leichtem Druck, so daß die Membran etwa 1-1,5mm nachgibt, so eindrücken läßt wie auf dem Bild, dann würde ich das für normal halten.

MB Sicke

Die Druckstelle bildet sich sofort aus, ist nicht wesentlich breiter als der Finger und geht auch sofort wieder weg.


...wenn man die chassis nicht austauschen kann...


Kann man schon, nur halt nicht gegen x-beliebige. Es werden gelegentlich solche Teile angeboten, aber alle Originalchassis sind praktisch genauso alt wie Deine.

Best: Detsi
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
MB Quart 980S Hochtöner
Steffen_Schultz am 01.04.2020  –  Letzte Antwort am 04.04.2020  –  8 Beiträge
Hochtöner MB Quart 980S - Ersatz
solextreter am 15.02.2020  –  Letzte Antwort am 25.02.2020  –  10 Beiträge
Welcher Tieftöner-Ersatz für MB Quart 980S (II)
pierre_pp am 29.02.2020  –  Letzte Antwort am 04.03.2020  –  19 Beiträge
Bitte um Hilfe zu MB Quart 980S
yodastereo am 04.11.2013  –  Letzte Antwort am 06.11.2013  –  3 Beiträge
Hochtöner MB Quart 980S defekt: was tun?
tango1955 am 26.07.2010  –  Letzte Antwort am 01.08.2010  –  3 Beiträge
Tieftöner für MB Quart 890 MCS gesucht
Orgasmatron am 02.04.2011  –  Letzte Antwort am 02.04.2011  –  2 Beiträge
MB Quart 390 Tieftöner kaputt !Suche Ersatz
Lackyking am 24.10.2014  –  Letzte Antwort am 07.11.2014  –  11 Beiträge
MB Quart 560 A
MichaNeff am 18.11.2014  –  Letzte Antwort am 26.02.2015  –  6 Beiträge
mb quart ql sp 4 tieftöner
bass_7 am 13.09.2011  –  Letzte Antwort am 15.06.2014  –  7 Beiträge
MB Quart 560A Tieftöner rauscht nur noch
boobooss am 25.12.2018  –  Letzte Antwort am 28.12.2018  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.275 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedOrangutanklaus_
  • Gesamtzahl an Themen1.497.032
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.461.908

Top Hersteller in Lautsprecher und Subwoofer Widget schließen