Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


maximale projektionsdiagonale

+A -A
Autor
Beitrag
Gustavo_Fring
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 17. Feb 2012, 02:37
hi!
möchte demnächst, sobald mein neuer rechner fertig ist per beamer zocken.
da ich aber nicht schon nach 3,4,5 stunden müde augen haben möchte,. würde ich mich über eine einschätzung eurerseits freuen:
wie groß sollte meine bildschirmbreite maximal sein, bei einem sitzabstand von 4,2m 16:9?
was ich vor habe zu spielen: diablo 3, aufbausimulationen, vielleicht den ein oder anderen shooter. generell (abgesehn von filmen) aber eher "langsameres" zeug

danke schonmal und grüße aus graz,
seb
AlienFlasher
Stammgast
#2 erstellt: 29. Feb 2012, 13:06
Das ist einfach wobei ich dir bei der bilddiagonale jetzt nicht direkt helfen kann. Aber beim längeren konzentrierten zocken solltest du zu gunsten deiner Augen indirektes licht nach 1 - 2 std. anmachen da auf langer dauer schnelle Bilder im dunklen die Augen träge und den körper müde machen und vor allem auch Epilepsie fördern. Also achte auf die anzeichen deines Körpers dann kannst du lange Spass daran haben.

Ich Spiele auch gerne im Dunkeln (Atmosphäre) habe aber gelernt, dass Technologien wie Ambilight (Philips) doch etwas gutes nach sich ziehen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Assetto Corsa Thread
xbox 360 oder ONE - Gamepad für pc
GTA 5 Steamkey
Minecraft erkennt Java nicht.
Drachenkrieg
Lucas Arts bei Gog.com
Muss Steam und Uplay zwingend auf C-Partition ?
NFS World auf Macbook
Anno 2070 - UPlay - Aktivierungscode geht nicht ?
GTA 3 - Windows 8.1 - Grafikfehler !

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Archos

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder764.437 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitglieds00qe
  • Gesamtzahl an Themen1.261.425
  • Gesamtzahl an Beiträgen16.186.375