Mini PC

+A -A
Autor
Beitrag
Bass88
Inventar
#1 erstellt: 07. Aug 2019, 21:22
Guten Abend zusammen

Ich wende mich mal an euch wegen meines Vorhaben

Und zwar mache ich einen kleinen moni PC den ich hinterm tv oder im Fach legen kann.

Was ich damit machen möchte
Evtl netflix, Amazon prime schauen auf 4k aber kein muss
Wichtig ist mir das er tag und nacht läuft und sollte nicht langsam sein aber auch kein renner.

Ist halt wie gesagt nur für Serien, Filme schauen oder halt die Filme von meinem Server.

Preislich kann er so günstig wie möglich sein


Falls ich was vergessen haben sollte, bitte schreiben


LG Sven
KarstenL
Inventar
#2 erstellt: 07. Aug 2019, 21:33
Falls WLAN vorhanden, warum kein firetv oä?
Bass88
Inventar
#3 erstellt: 07. Aug 2019, 21:39
Hi Karsten WLAN
Ist vorhanden möchte halt auch mal im Internet surfen ohne immer den Laptop direkt einschalten zu müssen.

Amazon Fire TV hab ich OK Schlafzimmer


LG Sven
KarstenL
Inventar
#4 erstellt: 07. Aug 2019, 22:42
Wie wäre ein Raspberry 4 mit Raspbian....?

Oder einen NUC, ist aber teurer...

Oder an den FTV eine Tastatur anschließen?
https://aftvhacks.de...-fire-tv-3-benutzen/


[Beitrag von KarstenL am 07. Aug 2019, 22:52 bearbeitet]
Bass88
Inventar
#5 erstellt: 07. Aug 2019, 23:15
Schuldige das ich jetzt erst antworte
Aber hatte Feierabend und musste noch fahren.

Das mit demFTV muss ich mir gleich mal anschauen

Der Nuc wäre ne super Sache aber der Preis
Gibt es sowas wie den Nuc nur in günstig


LG Sven und vielen Dank für deine Antworten und Zeit
KarstenL
Inventar
#6 erstellt: 07. Aug 2019, 23:29
zB

Lüfterloser Mini-PC Windows 10 Pro, ACEPC T11 Intel Atom x5-Z8350 HD Grafik Desktop Computer 4GB Ram/ 32GB eMMC, Unterstützung 2,5 Zoll SATA SSD/Dual-Band WLAN/Dual Ausgang/Gigabit Ethernet/BT 4.2 https://www.amazon.d..._apa_i_Lj0sDbVADP7WH

Bewertungen...


[Beitrag von KarstenL am 07. Aug 2019, 23:36 bearbeitet]
Bass88
Inventar
#7 erstellt: 07. Aug 2019, 23:53
Sieht soweit gut aus
Aber die Bewertungen schließen darauf das es 50/50ist ob es klappt oder nicht klappt.

Der Raspberry ist schon mega aber ich habe null plan von dem teil und dazu
Bei Conrad wurde mir mal gesagt das man schon ahnung haben sollte wenn man sich nen Raspberry kaufen e möchte
KarstenL
Inventar
#8 erstellt: 08. Aug 2019, 00:34
Wenn du schon Mal auf einen PC ein Betriebssystem gemacht hast, incl USB boot Stick zB, dann ist das kein Thema. Und Raspbian ist auch nur ein schmales Linux system, also auch einfach zu nutzen. Zumal es eine riesige Community gibt.
Einzig die Temperatur scheint bei dem Raspi 4 wohl noch ein Thema zu sein....da sollte man über einen Lüfter oder zumindest Kühlelemente nachdenken.
Bass88
Inventar
#9 erstellt: 08. Aug 2019, 11:57
Moin
Das Habe ich einmal gemacht und dann nicht richtig
Aber schon Jahre her

Aber für 30 Euro oder so kann man ja eigentlich nichts falsch machen zuk testen oder?

Ansonsten muss ich halt was warten und mit nen Nuc zulegen


LG Sven
cbv
Inventar
#10 erstellt: 08. Aug 2019, 12:36
Fire TV und dazu eine Rii i8 oder x8 als Fernbedienung. Fertig. Vollkommen ausreichend.


[Beitrag von cbv am 08. Aug 2019, 12:36 bearbeitet]
Schlue1983
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 21. Sep 2020, 10:50
Moin zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem Mini PC, um meine mkv Dateien via Festplatte abspielen zu können. Jenes Unterfangen ist perse ja sehr einfach zu lösen, jedoch möchte ich gerne 4K Dateien abspielen mit verlustfreien Audio - HD - Spuren. (Dolby True HD + Dolby Atmos und DTS HD Ma + DTS:X)

Diese Woche hatte ich mir einen Mini PC Stick bestellt, der 4k - fähig war. Die Filme liefen auch flüssig - bis hierhin war ich sehr zufrieden.

Jedoch war das Abspielen der og. Tonformate nicht möglich. (Trotz Kodi, VLC etc.)

Ich gehe davon aus, dass der HDMI - Plug kein 2.0 Standard hatte (Der Stick ging wieder zurück). Ich bin nun auf der Suche nach einem Gerät, welches den entsprechenden HDMI - Output hat.

Hat wer einen Vorschlag in Bezug auf einen Mini PC, welchen er aufgrund der og. Wünsche empfehlen kann?

Cheers


[Beitrag von Schlue1983 am 21. Sep 2020, 12:43 bearbeitet]
BladeRunner-UR
Inventar
#12 erstellt: 21. Sep 2020, 19:26
Moin,
tu dir selber den Gefallen und lese diesen Thread durch. Ist nicht soviel zu lesen aber spart dir ne Menge ärger. In Kurzform- Kauf dir einen Mediaplayer, macht mehr Sinn glaube es mir
Schlue1983
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 21. Sep 2020, 20:13
Jo, danke dir. Ich werde meine Frage ggf dort platzieren. ;-)
BladeRunner-UR
Inventar
#14 erstellt: 21. Sep 2020, 20:32
Du bist hier ja schon einigermaßen richtig... HTPC ginge auch noch.

Ich will dir nur sagen, weil ich diesen Weg auch hinter mir habe, das bei allem was du willst und evtl. Dolby Vision du mit Ausgaben so um die 700-800€ rechnen musst. Ansonsten hast du wieder irgendwo eine Baustelle offen.

Wie gesagt, lese mal dann weißt du was ich meine
Schlue1983
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 21. Sep 2020, 20:41
Ah OK. Das übersteigt definitiv mein Budget! :-D Dann stelle ich doch direkt lieber meinen Rechner ins Wohnzimmer, wenn ich mal einen Film mit verlustfreiem HD Sound schauen will. Ergo: lieber einen zweiten Satz Kabel (Netzstecker, HDMI etc.) besorgen und PC anschließen.

Dann kann ich meinen Beitrag in dem anderen Forum zurück ziehen. :-)
BladeRunner-UR
Inventar
#16 erstellt: 21. Sep 2020, 20:44
Schau dir die Nvidia Shield Pro an oder wie in meinem Fall den Zidoo Z10pro, etwas günstiger den Zidoo Z9x.....

Bis dahin viel Spaß
Schlue1983
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 21. Sep 2020, 20:54
Die Shield kommt leider nicht in Frage, da die anzuschließenden Festplatten, laut Bewertungen, nur FAT32 - Formatierung zulässt.

Die Zidoo® Z9S scheint alles zu können und klingt interessant.

Kann doch bald nicht sein, dass man knapp 200 Euro für einen fähigen Player ausgeben muss. Ein Player von Western Digital konnte seiner Zeit auch alle gegenwärtigen Formate abspielen und war damals für relativ schmales Geld zu haben. :-)

Vielen Dank, für deine Antworten
BladeRunner-UR
Inventar
#18 erstellt: 21. Sep 2020, 21:24
Ja genau exakt das gleiche habe ich auch gesagt... der WD TV live kostete 60 Eier und lief.... PUNKT. Leider macht WD bei den Playern nicht mehr mit. Leider sonst wäre es wieder einer dieser Marke gewesen.
Schlue1983
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 21. Sep 2020, 21:28
Hehe, schade, dass WD hier nicht mitgezogen ist.

Ich habe übrigens hier noch einen Player aufgetan, welcher laut Beschreibung mein Belieben erfüllen soll:

Der HIMEDIA Q30

4K (Ultra-HD) TV Box / Mini-PC auf Android Basis - verwandelt jedes Wohnzimmer in ein persönliches Heimkino
Das Highlight: 4K ULTRA-HD Support bis zu 60fps (inkl. HDR10 (High Dynamic Range), BT.2020 & h.265 (HEVC) Codec Support) und Unterstützung von sehr vielen populären Formaten wie mkv, mp4, avi, m2ts, ts uvm. (inkl. 23,976/24p Support)
Unterstützt das Abspielen von 3D FULL HD Videos (3D BD ISOs) + 7.1 HD-Audioformate (DTS-HD / DTS:X, Dolby TrueHD / Atmos) Support
Integriertes WLAN (2.4GHz) 802.11b/g/n / DLNA/Miracast Support / Remote App für Android-Geräte verfügbar
HDMI 2.0a Anschluss / 100 Mbit-LAN / 1x USB 3.0 + 2x USB 2.0 / Optical S/PDIF / SD-Karten Slot / EU-Version mit deutscher Anleitung
KarstenL
Inventar
#20 erstellt: 21. Sep 2020, 21:41
Mal den Vero 4K+ von OSMC angesehen?


[Beitrag von KarstenL am 21. Sep 2020, 21:42 bearbeitet]
Schlue1983
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 21. Sep 2020, 21:47
Guten Abend,

liest sich auch gut.
KarstenL
Inventar
#22 erstellt: 21. Sep 2020, 22:22
Ist aber auch nur gut um seine eigenen Inhalte von der FP ab zu spielen....bei 3D müsstest du Mal forschen....nicht meine Baustelle.
Streaming Dienste besser mit Android Kisten mE....
Ansonsten kann man sich eine Kodi Linux Kiste auch gut bauen, zB von Odroid den N2 oder C4....das kann jeder der schon Mal ein Betriebssystem auf einen PC gemacht hat.


[Beitrag von KarstenL am 21. Sep 2020, 22:23 bearbeitet]
Schlue1983
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 21. Sep 2020, 22:28
Mit 3D meine ich die Audio - Informationen Dolby Atmos und DTS:X eingebettet in deren verlustfreien Tonspuren. ;-)

Hierzu werde ich nun den HIMEDIA Q30 testen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung Mini-PC zum Filme abspielen (Mediaplayer)
Terence28 am 28.09.2016  –  Letzte Antwort am 26.07.2017  –  9 Beiträge
4K Filme auf PC-Monitor
Dark_Tranquillity am 11.03.2016  –  Letzte Antwort am 15.03.2016  –  5 Beiträge
Lautsprecher zum Filme schauen
liegruppe am 23.03.2011  –  Letzte Antwort am 23.03.2011  –  2 Beiträge
Kaufempfehlung für Filme schauen
Flexatainment am 04.01.2023  –  Letzte Antwort am 04.01.2023  –  3 Beiträge
Alter pc i5 2500 Welche Grafikkarte damit 4k Filme funktionieren
Schildflunder82 am 22.05.2020  –  Letzte Antwort am 18.06.2020  –  24 Beiträge
TV-Box mit DTS oder Mini-PC
Chris1990# am 21.11.2017  –  Letzte Antwort am 30.11.2017  –  3 Beiträge
Kaufberatung PC-Soundsys für Gaming, Serien, Musik
shiver85 am 05.05.2020  –  Letzte Antwort am 10.05.2020  –  5 Beiträge
Suche Player für Netflix
klumpel am 30.04.2018  –  Letzte Antwort am 06.05.2018  –  4 Beiträge
Brauchbare PC Boxen um 80 Euro bitte?
matt_e am 10.11.2012  –  Letzte Antwort am 11.11.2012  –  2 Beiträge
1080p Filme am TV schauen Media Player?
sge4ever89 am 10.12.2011  –  Letzte Antwort am 11.12.2011  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder926.192 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedJuefra
  • Gesamtzahl an Themen1.552.333
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.566.873