Alternative zum Amazon Echo Dot + Echo Link

+A -A
Autor
Beitrag
toby250375
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Nov 2021, 00:58
Hallo,

ich nutze derzeit noch einen Echo Dot als Internet Radio und verbinde diesen mittels seines 3,5mm Klinkenausgangs mit der Stereo Anlage.
Das Klangerlebnis ist entsprechend bescheiden.
Wir sind zahlende Spotify Kunden und haben auch einige Kaufinhalte in unserer Amazon-Bibliothek
Nun war die Ursprungsidee, den Dot mit einem Echo Link zu erweitern und so Internetradio und Streaming Dienste auf digitalem Wege (Optisch oder koaxial) in besserer Klangqualtität auf die Anlage zu bringen

Allerdings deuten viele Amazon Bewertungen an, das das Gerät seine Stärken nur im Bereich Amazon Premium HD Musik auspielt und auch dort nur limitiert.

Bei 200 € Einstandspreis stellt isch nun die Frage,
welche Alternativen, ggf Klanglich und vom Bedienkonzept besere Geräte man in Erwägung ziehen könnte, um die hochwertige Hifi-Anlage mit dem Medium Internet-Musik zu verbinden?

Für Sachdienliche Hinweise bin ich dankbar.
p.s.:
Sollte die Kategorie falsch gewählt sein, bite an die passende Stelle verschieben.

Danke und viele Grüße,
der Toby
noexen
Inventar
#2 erstellt: 04. Nov 2021, 16:22
ähhhm gehts hier um sprachsteuerung??

ich nehme an ja, weil ansonsten kannst du ja jeden möglichen streamer (ggf. mit dig.out) verwenden und den mit fernbedienung oder smartphone app bedienen.

gehts sogar ohnehin nur über streaming vom smartphone dann brauchst du nix weiter als einen BT5.0 receiver der aptx-HD und/oder bestenfalls LDAC kann.
allerdings muss das smartphone das auch unterstützen! SBC klingt schlecht. isso.

kann es sein das du mit smartphone auf den echodot streamst? dann würde mich nicht wundern wenn der klang schlecht ist, und das liegt dann nicht an der da-wandlung im echo dot oder am miniklinkenausgang sondern daran das der echo dot (zumindest soweit mir bekannt) nur SBC kann...


[Beitrag von noexen am 04. Nov 2021, 16:24 bearbeitet]
borland123
Inventar
#3 erstellt: 04. Nov 2021, 18:54

toby250375 (Beitrag #1) schrieb:
Hallo,

ich nutze derzeit noch einen Echo Dot als Internet Radio und verbinde diesen mittels seines 3,5mm Klinkenausgangs mit der Stereo Anlage.
Das Klangerlebnis ist entsprechend bescheiden.


Der Klang des Dot per Klinke angeschlossen ist nicht anders als der Link per Toslink oder Cinch.
Analog rauscht es etwas mehr, dass ist aber nur wahrnehmbar wenn man richtig laut aufdreht ohne Musik.
Beides ist richtig gut mit vernünftig klingenden Lautsprechern.

Ich weis das ganz genau, denn ich hatte beides. Natürlich habe ich nicht per Handy / Bluetooth auf den Dot / Link gestreamt.

VG

B.
noexen
Inventar
#4 erstellt: 04. Nov 2021, 19:48

Der Klang des Dot per Klinke angeschlossen ist nicht anders als der Link per Toslink oder Cinch.


ich denke auch das problem ist eher BT SBC streaming...
toby250375
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Nov 2021, 01:19
Also mittels Handy mache ich am Echo Dot nichts.
Ich nutze den Spotify Skill, aktiviere Spotify und lasse Alexa streamen.
Natürlich ist die Sprachsteuerung dabei ein Plus.
Der Klangvergleich CD - Alexa mit gleichem Lied und gleicher Aufnahme offenbart wesentlich weniger Dynamik und ein viel dumpferes Klangbild bei der Spotify Wiedergabe.

Danke und Grüße,
der Toby
borland123
Inventar
#6 erstellt: 06. Nov 2021, 07:40
Dann ist der Cinch Eingang Deines Verstärkers bzw. der DOT defekt oder das Stück hat bei Spotify eine andere Qualität.


[Beitrag von borland123 am 06. Nov 2021, 07:47 bearbeitet]
toby250375
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 07. Nov 2021, 00:42
Spotify Qualität könnte sein, Defekt am Cinch Eingang, Kabel oder Dot ist ausgeschlossen.
Ich würde bei einem Hardwaredefekt auch andere Probleme erwarten als verringerte Höhen und weniger Dynamik, eher Rauschen, Brummen, Störungen.

Danke und Grüße,
der Toby
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Amazon Echo Show 8
cinfo am 24.11.2019  –  Letzte Antwort am 06.12.2019  –  3 Beiträge
Klangqualität Klinkenausgang Amazon Echo
randy666 am 02.12.2020  –  Letzte Antwort am 19.07.2021  –  12 Beiträge
Alternative zu Amazon Echo Plus bis 200?
Neumi1985 am 17.05.2018  –  Letzte Antwort am 18.05.2018  –  4 Beiträge
Alexa im Wohnzimmer: Echo Dot + Lautsprecher?
Gidian am 06.11.2017  –  Letzte Antwort am 23.12.2017  –  8 Beiträge
Aktiver Standalone LS für Amazon Echo Dot gesucht
mr.eve am 30.08.2017  –  Letzte Antwort am 03.10.2017  –  6 Beiträge
Alternativen Sub mit Echo koppeln - Erfahrungen?
randy666 am 02.12.2020  –  Letzte Antwort am 06.12.2020  –  2 Beiträge
Welcher Echo hat den besten analogen Ausgang?
ipodman am 17.01.2022  –  Letzte Antwort am 22.01.2022  –  5 Beiträge
Billige, stromsparende und gute Verstärker um passive Lautsprecher am Echo Dot zu betreiben.
AndreasHelke am 25.02.2019  –  Letzte Antwort am 14.03.2019  –  8 Beiträge
Alexa DOT, dazu welcher externe Lautsprecher?
cuBBstR am 07.02.2019  –  Letzte Antwort am 24.02.2019  –  11 Beiträge
echo dot am TV anschließen, Audiowiedergabe dann aber nicht über TV sondern via HDMI ACR an Soundsys
k.nopf am 25.11.2017  –  Letzte Antwort am 25.11.2017  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2021

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.837 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedAlter_Hase_59
  • Gesamtzahl an Themen1.526.915
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.052.644

Hersteller in diesem Thread Widget schließen