Kann es sein das 24p immer ruckelt?

+A -A
Autor
Beitrag
jojetomek
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 02. Jan 2014, 10:39
Hi,

würde gerne mal wissen ob es sein kann dass 24p nicht flüssig läuft?
Ich habe zb das Problem, dass auch wenn ich in meinem Media Center die
Auflösung auf 1080p24 stelle, dass Bild nur noch ruckelt.

Mit nur noch meine ich durchgängig, d.h. man könnte übertrieben sagen, dass es aussieht wie ein
laufende schnelle Diashow, der Ton passt aber präzise.

Stelle ich auf 1080p50 dann läuft es flüssiger und man sieht nur noch Ruckler bei langsamen und weiten
Kamera Schwenks...

Es nervt mich mittlerweile so sehr mit dem Ruckeln, dass mir das Film gucken keinen Spaß mehr macht. Ich achte da jedesmal drauf und zack ist der Spaß weg.

Ruckelt 24p bei euch auch oder liegt es nun nur an meiner Hardware?

Es ruckelt unabhängig davon ob ich über meinen PEAQ PTV 55 schaue oder ob ich meinen BEAMER Benq w1070 nutze...
ctu_agent
Inventar
#2 erstellt: 02. Jan 2014, 11:51
Das 24p Ruckeln war zum Anfang der BR Player Einführung mal ein Thema - kann heute nur noch ectl. ein Thema sein bei Wiedergabe über PC - je nach verwendeter Grafikkarte

Und was für einen TV und welchen BR-Player hast Du genau?
Falls Du über PC wiedergibst: welche Grafikkarte, Treiber, Betriebssystem etc.
flyingscot
Inventar
#3 erstellt: 02. Jan 2014, 12:04
Ja, meiner Meinung nach ruckelt die echte 24p Wiedergabe wirklich dauernd, genau wie im Kino. Von eingefleischten Cineasten ist das aber genau so gewollt! Nur so ist es Film, nicht Video.

Ich kann diesem Filmfeeling auch nicht viel abgewinnen. Daher verwende ich immer die Zwischenbildberechnung meines TVs. Es ist ein Kompromiss aus weniger Ruckeln und dafür gelegentlich ein paar Artefakten. Aber mir gefällt es so besser.
Tirips
Stammgast
#4 erstellt: 02. Jan 2014, 13:18
also bei mir ruckelt nix ( ausnahmen evtl. in ganz geringem masse bei großen kamera schwenks - mikro ruckler )
schau mal nach re-clock

bei richtiger einstellung und passendem TV kann man so auch 60hz butterweich anschauen
erscheint dann etwas schärfer aber gleicher Filmlook sofern der TV mit dem Pull Down umgehen kann.
jojetomek
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Jan 2014, 13:26
Habe wie gesagt einen PEAQ PTV 55 in weiß...

Bluray Laufwerk im PC verbaut (HTPC mit Powerdvd 12)

Grafikkarte ist eine HD7870 mit den neuesten Treibern.
Betriebssystem ist WIN7
ctu_agent
Inventar
#6 erstellt: 02. Jan 2014, 13:36
Kommt denn am TV auch 24p an oder konvertiert dein PC schon das Ausgangssignal?
Einstellungen GrKa und/oder Power DVD?
welche Bildeinstellungenn hast du am TV vorgenommen?
jojetomek
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 02. Jan 2014, 13:48
Am TV steht 1080p 24Hz als Bildeingang
flyingscot
Inventar
#8 erstellt: 02. Jan 2014, 13:55
Mal anders herum gefragt: Ruckelt für dich eine klassische Kinovorführung? Wenn ja, dann wirst du das auch bei der 24p Wiedergabe so empfinden.
ctu_agent
Inventar
#9 erstellt: 02. Jan 2014, 13:56
Dir mus man aber alles aus der Nase ziehen....
Welche Bildeinstellungen am TV - Zwischenbildberechnung An/aus etc.
jojetomek
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 02. Jan 2014, 14:07
Am TV sind alle Bildverschlimmbesserer auf aus...
ctu_agent
Inventar
#11 erstellt: 02. Jan 2014, 15:10
Dann aktiviere mal die Zwischenbildberechnung und schau was passiert....
Louis-De-Funès
Hat sich gelöscht
#12 erstellt: 02. Jan 2014, 15:28
Was für eine CPUlast hast du beim Abspielen???

Wenn der Film 25hz hat, dann ruckelt auch 24p. Genauso sieht es aus wenn der Film 23,976hz hat und du spielst mit 24p ab. Es geht auch noch 1080 29.97hz bzw 30 hz, dann ruckelt es ganz mies (z.b Konzert BD´s) bei 24p.

24p ist nicht gleich 24p.

Ich gehe mal von MKV aus. Mediainfo sagt dir dann, welche FPS der Film hat oder halt XBMC installieren und Taste O drücken bzw Abspielfrequenz auf Auto anpassen stellen.


[Beitrag von Louis-De-Funès am 02. Jan 2014, 15:33 bearbeitet]
jojetomek
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 02. Jan 2014, 15:44
Es ist eine Originale BD und keine MKV, solch einen Container Misst mit schlechter Qualität tue ich mir ganz bestimmt nicht an. Wer die 15€ für eine BD nicht über hat soll sich Kassetten kaufen... Sorry...

Ganz gezielt geht es um den Film "Die Unfassbaren" aber auch bei Batman The Dark Knight Rises habe ich diese Ruckler bei Kameraschwenks gehäuft beobachten können. Anonsten kommt es aber auch bei allen anderen Blurays zu Rucklern.... Schaue ich aber TV über den HTPC dank Sat Anschluss, dann ruckelt nix....
Louis-De-Funès
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 02. Jan 2014, 15:46
Müssten beide mit 23,976 laufen. Also die Grafik mal auf 23hz umstellen und es sollte flüssig laufen.
jojetomek
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 02. Jan 2014, 15:55
Vielen Dank.... es ruckelt nichtmehr ;-)
LJSilver
Inventar
#16 erstellt: 02. Jan 2014, 16:24
Blu-rays können auf BD sowohl mit echten 24fps als auch 23,976 fps abgelegt sein. Viele deutsche und europäische Independent-Firmen (z.B. Constantin) legen ihre Filme in echten 24 fps ab. Wenns also irgendwann mit 23 Hz ruckelt, musst du auf 24 Hz umschalten.
jojetomek
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 02. Jan 2014, 16:28
Kann man das nicht Automatisch erkennen lassen?
LJSilver
Inventar
#18 erstellt: 02. Jan 2014, 16:39
Mit Zusatzprogrammen wie Re-Clock geht das glaub ich. Arcsoft TMT5 kann es auch automatisch erkennen.
Louis-De-Funès
Hat sich gelöscht
#19 erstellt: 02. Jan 2014, 18:28
Zwar nur Englisch, aber ein gutes Tutorial zu Reclock.

http://www.ezoden.com/684/tutorial-htpc
jochenf
Stammgast
#20 erstellt: 06. Jan 2014, 21:25
hi,

manchmal liegt das problem nicht am anfang der wiedergabekette. einige "baumarkt tv's" können es halt einfach nicht besser. ;( nur weil ein tv 24fps entgegennimmt, heisst das nicht, dass er sie ordentlich verarbeiten und mit einem vielfachen (96hz, 120hz) korrekt ausgeben kann.


Die Bewegungsoptimierung erreicht kaum Verbesserungen, das Bild bleibt bei Schwenks und Bewegungen grob und hart.


test

neben video.de haben das auch schon andere käufer festgestellt.

grüsse

micha


[Beitrag von jochenf am 06. Jan 2014, 21:28 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bild ruckelt nach Grafikkartentreiber-Aktualisierung
MantaHunter am 10.02.2013  –  Letzte Antwort am 11.02.2013  –  5 Beiträge
Terratec Cinergy S2 HD Bild ruckelt trotz wenig cpu auslastung
godlich am 16.04.2010  –  Letzte Antwort am 24.05.2010  –  6 Beiträge
Suche kleines hilfreiches Gerät
K-Style am 30.12.2011  –  Letzte Antwort am 17.02.2012  –  12 Beiträge
3D SBS mkv mit 24hz abspielen?
este am 04.01.2012  –  Letzte Antwort am 06.01.2012  –  3 Beiträge
Welches Gerät?
Lappenlui am 10.11.2015  –  Letzte Antwort am 12.11.2015  –  6 Beiträge
Bau eines Blurayplayers mit KODI und madVR
BerndFfm2 am 27.05.2017  –  Letzte Antwort am 18.08.2022  –  2287 Beiträge
24hz Wiedergabe bei Filmen unter Win10
donyell_marhsall am 20.08.2021  –  Letzte Antwort am 21.08.2021  –  2 Beiträge
Viedeo soll sofort per Knopfdruck aufnehmen
*HSCHU* am 26.11.2014  –  Letzte Antwort am 26.11.2014  –  3 Beiträge
Am PC einstellen mit welcher Auflösung/Hertz-Zahl er starten soll - ist das machbar?
M.Hulot am 01.07.2011  –  Letzte Antwort am 01.07.2011  –  8 Beiträge
Wie kann ich meine Musik per Iphone steuern?
danni_g am 14.01.2011  –  Letzte Antwort am 18.01.2011  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.942 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedRestekOptima
  • Gesamtzahl an Themen1.529.041
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.095.000

Hersteller in diesem Thread Widget schließen