Dolby Digital über HDMI anscheinend unmöglich :/

+A -A
Autor
Beitrag
Axl-Rose
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Jan 2014, 17:58
Salute!
Ich hoffe von euch kann mir jemand bei meinem Problem helfen an dem ich jetzt schon wochenlang hänge und zwar das ich im XBMC nur ruckelnde Videos habe sobald ich Audio über HDMI aktiviere... ABER! anscheinend liegts nicht am XBMC sondern irgendwie am HTPC oder den einstellungen.

Jetzt mal zu meinen Aufbau:

HTPC ---> Denon AVR 2312 ----> LG TV 42zoll

HTPC komponenten:
Windows 8.1 (auch schon auf 8.0 probiert)
XBMC 12.3 (auch schon auf 12.1,12.2 probiert)
Asrock FM2A75 Pro4-M Mainboard Sockel FM2 (micro ATX, AMD A75, 4x
DDR3, D-Sub, DVI-D, HDMI, 5x SATA III, 1x eSATA III, 4x USB 3.0)
AMD A8-5600K Black Edition, 4x 3.60GHz, boxed
Grafikkarte is dann ne AMD Radeon HD 7560D

Alle Trieber bereits geupdatet, deinstalliert, neudruffgemacht, windows neuaufgesetzt... nix

Wenn ich in der Systemsteuerung auf Audiogeräte gehe wird mir auch ein gerät mit namen DigitalAudio (HDMI) angezeigt, aber in den optionen lässt ich dort nur Stereoton einstellen :/
Beim VLC kann ich auf Ausgabegerät HDMI wählen aber es kommt nur Stereoton (dafür ruckelts bild nicht)...

Es muss doch irgendwie möglich sein Dolby Digital aufm Denon abzuspielen
keibertz
Stammgast
#2 erstellt: 29. Jan 2014, 19:25
Wieso hast du in dem HTPC überhaupt noch eine Graka drin ? Der A8 kann doch bereits alles was Multimedia angeht ? Oder zockst du mit dem HTPC auch ?
Verkabelt hast du HTPC -> HDMI --> Denon AVR 2312 -> HDMI --> LG TV 42zoll ?

1) Welche Treiber hast du genau drauf ? XBMC hat Probleme mit 13.1 - 13.6 ab 13.8 sollte aber alles funktionieren.
2) wenn du die separate Graka verwendest hast du im BIOS das auch entsprechend eingestellt ?
3) Wie sehen denn deine XBMC Settings aus ? siehe dazu http://www.xbmcnerds.com/index.php?page=Thread&threadID=21701

Bei mir gehen alle Soundformate ohne Probleme mit meiner A6-5400k APU und meinem Onkyo Verstärker. Als OS verwende ich Win8 und XBMC 12.1.
Axl-Rose
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Jan 2014, 20:13

keibertz (Beitrag #2) schrieb:

Verkabelt hast du HTPC -> HDMI --> Denon AVR 2312 -> HDMI --> LG TV 42zoll ?

Genau

und ich hab keine seperate graka drinn, hab eh die eingebaute gemeint....

Aber das Problem liegt schon in windows begraben, da ich dort auch beim HDMI ausgabegerät nur 2 Lautsprecher einstellen kann. Es kommt also auch wenn ich den VLC Player starte nur n Stereo Signal beim AVR an...

Wen ich die ATI HDMI Treiber installiere (wie in manchen anderen Threads empfohlen) geht gar kein Ton mehr, dann gibts ein neues HDMI Ausgabegerät das behaupt es ist nirgends angeschlossen... :/
Louis-De-Funès
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 29. Jan 2014, 21:56
Geh mal ins Bios und Deaktiviere den Onboard Sound und Deinstalliere die Realtek ALC Treiber.

In XBMC zwingend Wasabi als Audioausgabe und nicht Directsound verwenden. Audioausgabe 5.1

ATI HDMI Treiber btaucht man nicht.




So sollte das aussehen

und so nicht



[Beitrag von Louis-De-Funès am 29. Jan 2014, 22:06 bearbeitet]
Axl-Rose
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Jan 2014, 22:02

Louis-De-Funès (Beitrag #4) schrieb:
Geh mal ins Bios und Deaktiviere den Onboard Sound und Deinstalliere die Realtek ALC Treiber.


Jo, im Bios ist nur HDMI Audio aktiviert (der andere nicht) Treiber hatte ich bis jetzt immer die neuesten Realtek HD Audio Treiber installiert, bei dieser neue windows 8.1 installation hab ich mal nur die windows standart treiber gelassen... (bis jetzt hatten die realtek treiber nie was gebracht). Bei den Grafiktreibern hab ich auch schon mehrere varianten durch ( alte catalyste, neuesten catalyst, windows standart)... nix geht ><
Louis-De-Funès
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 29. Jan 2014, 22:05
HDMI Audio aktiviert Deaktivier das mal, weil Realtek das nutzt!

Achte auf die Bilder


[Beitrag von Louis-De-Funès am 29. Jan 2014, 22:06 bearbeitet]
Axl-Rose
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 29. Jan 2014, 22:09

Louis-De-Funès (Beitrag #6) schrieb:
HDMI Audio aktiviert Deaktivier das mal, weil Realtek das nutzt!

Achte auf die Bilder

Wenn ich HDMI Audio im Bios deaktiviere, sagt er mir nachm neustart das kein Audioausgabegerät vorhanden ist (dat hatte ich heute schonmal probiert ^^)

So siehts bei mir momentan aus: nur 2 kanäle möglich
Neue BitmapNeue Bitmap (2)Neue Bitmap (3)


[Beitrag von Axl-Rose am 29. Jan 2014, 22:13 bearbeitet]
Louis-De-Funès
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 29. Jan 2014, 22:14
Da ist was falsch. AMD High Definition Audio fehlt

Catalyst druff?

Ich könnte mir das mal per xxxxxxx ansehen Sorry, ich meinte Teamvierwer.

screenshot

So sieht das bei mir aus. Mein Yamaha wird nichtmal angezeigt und den Onboardsound hab ich im Bios deaktiviert.

screenshot

Im Catalyst sieht man den Yamaha. Dort sollte auch dein Denon stehen

Bei meiner Tochter funktioniert z.b Realtek Audio und der HDMI Ausgang der 270X. Irgendwo ist wohl was bei der Treiberinstallation schief gegangen,

Bei mir ist ein FM1 Board und bei meiner Tochter werkelt ein AM3 Board. Also sollte das mit dem FM2 Sockel erst recht gehen.


[Beitrag von Louis-De-Funès am 29. Jan 2014, 22:44 bearbeitet]
Axl-Rose
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 29. Jan 2014, 23:08
Danke danke danke,
das war das Problem! Im Catalyst Center war die Option Audio nicht vorhande, weil
das irgendwie nie mit installiert wurde. Hab nochmal neu druffgemacht und überall
die häckchen reingesetzt. Jetzt gehts!!

Danke für die Hilfe, sonst hätt ich das Ding...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kein Dolby Digital über SPDIF
Carlo77 am 23.04.2010  –  Letzte Antwort am 05.05.2010  –  4 Beiträge
Unmöglich Videoformat ".ts" von Humax HDSat abzuspielen
Penfred am 19.12.2010  –  Letzte Antwort am 26.01.2011  –  2 Beiträge
Synology NAS und Dolby Atmos Ausgabe
TheBrain1974 am 18.11.2019  –  Letzte Antwort am 25.11.2019  –  14 Beiträge
Dolby Atmos Ausgeben - Hilfe
Daniel_* am 03.03.2016  –  Letzte Antwort am 09.08.2019  –  21 Beiträge
AC3-Sound über Soundkarte ok, über HDMI nur Knacken und Rauschen
Bib_x am 01.07.2010  –  Letzte Antwort am 22.07.2010  –  2 Beiträge
Nur Ton über HDMI?
jpetitpierre am 16.10.2010  –  Letzte Antwort am 02.02.2011  –  8 Beiträge
Kein DD/DTS über HTPC/KODi
*Urol* am 21.01.2018  –  Letzte Antwort am 22.01.2018  –  4 Beiträge
Ton über HDMI und optisch
Hrothgaar am 28.10.2011  –  Letzte Antwort am 01.11.2011  –  14 Beiträge
Laptop als Mediaplayer über HDMI
FunThomas76 am 27.01.2012  –  Letzte Antwort am 24.04.2012  –  3 Beiträge
3D über HTPC verarbeiten und ausgeben
Dr.Noise am 14.01.2016  –  Letzte Antwort am 18.02.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.198 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedDustinnus
  • Gesamtzahl an Themen1.535.070
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.208.277

Hersteller in diesem Thread Widget schließen