Einrichtung Office & Gaming Room

+A -A
Autor
Beitrag
kmk030
Neuling
#1 erstellt: 05. Apr 2021, 22:35
Hi liebes HiFi Forum,

gerne hätte ich zu meinem Thema die Suche bemüht, habe aber nicht den blassesten Schimmer, wie ich hätte mein Anliegen suchen sollen. Bitte vergebt mir vorab

Zum Thema:

Ich beginne gerade mir einen separaten Raum für Office und Gaming einzurichten.
Aus Platzgründen ist es mein Ziel so wenig wie möglich umstecken zu müssen, während so viel Geräte wie möglich an einem "Gesamtsystem" hängen.

Ich teile diesen Thread mal in folgende Punkte auf:
1.) Die Geräte
2.) Meine Idee

Ich bin super dankbar über jeden Tipp, jede Aufklärung über (nicht-)Machbarkeit oder jede Alternatividee.

1. Die Geräte:

2x LG 27" Bildschirme (Full HD, HDMI Anschluss)
1x Lenovo Thinkpad samt Docking Station
1x Acer Gaming Notebook (kompatibel mit Thinkpad Docking Station)
1x Maus und Tastatur (beide USB)
1x PS5
1x Logitech 2.1 Lautsprechersystem
1x Headset
1x ext. USB Mikrofon (auf Grund der Sprachqualität kein Komplettheadset)

2. Meine Idee:

Zielsetzung ist im Laptopbetrieb (Lenovo für Office; Acer für Gaming) beide Bildschirme zu nutzen (im erweiterten Modus) sowie im PS5 Betrieb einen der beiden Bildschirme. Der Sound soll, egal von welchem Gerät, auf Headset und/oder Anlage hörbar sein.

Mein aktuelles Konzept ist komplett davon abhängig, ob das mit einer MATRIX SWITCH so funktioniert, wie ich es mir vorstelle:

- Maus und Tastatur in Dockingstation
- Dockingstation via USB-C an den genutzten Laptop (hier quasi immer ein Umsteckvorgang nötig)
- ext. USB Mikrofon via USB an Docking Station oder PS5 (auch hier dann ein Umsteckvorgang nötig)
- HDMI von Dockingstation an MATRIX SWITCH (IN B)
(hier bin ich mir schon nicht sicher, ob ein HDMI Signal reicht um zwei Bildschirme im "erweiterten Modus" zu betreiben, oder ich noch ein Displayport auf HDMI Kabel zusätzlich anschließen muss)

- HDMI von Playstation 5 an MATRIX SWITCH (IN A)
- 2 HDMI Kabel von MATRIX SWITCH an die Monitore (zwei Bildschirme angesteuert über OUT B Einstellung, ein Bildschirm angesteuert über OUT A Einstellung)
- 1 Klinkenkabel von MATRIX SWITCH in einen Stereo-Klinkensplitter, geht dann in 2.1 System und Headset (ich weiß, so läuft beides gleichzeitig, wär aber ok für mich; Anlage kann ich bei nicht-Bedarf ja ausschalten); Ton muss sowohl im OUT A als auch im OUT B Setup über die Klinke kommen

In Theorie müsste ich ja dann nur die beiden oben beschriebenen Umsteckvorgänge durchführen und zwischen den Setups A & B wechseln. In Praxis bin ich mir nicht sicher, ob ich den Funktionsumfang einer solchen Switch überhaupt richtig verstanden habe.

--

Nochmals, bitte holt mich auf den Boden, wenn ich komplett am Ziel vorbeirenne.

Danke schon jetzt und viele Grüße aus Berlin

(hab noch eine fürchterlich hässliche Grafik angehangen, die ich für mich selbst gekritzeln habe; vllt hilft sie aber dennoch meine Idee zu verstehen)


Setup
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Raspberry Pi - Bitte um Beratung
***MCFly*** am 17.02.2017  –  Letzte Antwort am 10.03.2017  –  6 Beiträge
SD auf 4K "laggy"
namo1989 am 08.04.2021  –  Letzte Antwort am 08.04.2021  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2021

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder899.792 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedSchalller
  • Gesamtzahl an Themen1.499.955
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.521.880