Sat>IP über Devolo Power-LAN

+A -A
Autor
Beitrag
fam1208
Neuling
#1 erstellt: 21. Apr 2017, 09:19
Hallo zusammen,

wir haben kürzlich ein Haus gekauft und im Zuge der Renovierung Netzwerkkabel in alle Räume verlegen lassen. Leider habe ich von der Sat>IP Lösung zu spät erfahren, sonst hätte ich gleich noch ein Netzwerkkabel unters Dach zur Sat-Antenne verlegen lassen. Gut, es ist wie es ist. Blöd gelaufen.
Ich habe aus der alten Wohnung noch zwei Devolo Powerline Adapter übrig.

Ich stelle mir die Lösung nun so vor: Ein Sat>IP-Server kommt in den Spitzboden unters Dach wo auch der Multischalter der Sat-Antenne ist. Dort kommt auch einer der Powerline-Adapter hin, der das Netzwerkkabel vom Sat>IP-Server aufnimmt. Der andere Adapter kommt in den Raum direkt unter den Spitzboden und wird mit einer Netzwerkdose verbunden, die wiederum über die Netzwerkverkabelung mit der Fritzbox im Keller verbunden ist.

Kurz gesagt:
1. Sat>IP-Server --> PowelineAdapter im Spitzboden
2. Powerline-Adapter im Spitzboden über Stromnetz --> Powerline-Adapter einen Raum darunter
3. Powerline-Adapter einen Raum darunter über Netzwerkdose --> Fritzbox
4. Fritzbox verteilt das umgewandelte Sat-Signal dann über alle Netzwerkodsen und WLAN im Haus

Liese sich so das Sat-Signal so im Haus verteilen?

Danke euch schon mal im Voraus für eure Antworten.

VG
fam1208
elidor
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 21. Apr 2017, 11:18
Angenommen die Powerline Adapter sind im selben Stromkreis, ja.


Du solltest dir allerdings vorher über folgendes Gedanken machen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Sat-over-IP-Technik#Probleme

Dazu stellt sich noch die Frage, mit welcher Geschwindigkeit die beiden Powerline Adapter miteinander sprechen. Ist das zu langsam, könnte das den Fernsehgenuss stark beeinträchtigen.
fam1208
Neuling
#3 erstellt: 21. Apr 2017, 15:17
Vielen Dank schon mal für deine Antwort!

Habe bislang das "devolo dLAN 1200+ WiFi ac Starter Kit Powerline" verwendet. Das hat mit dem Telekom IP-Receiver immer ganz gut funktioniert. Die versprechen da eine Datenrate von 1200 Mbit/s. Wenn 250 Mbit/s ankommen, würde das ja schon reichen.

Bzgl. des WLAN´s: Ja das ist natürlich richtig, dass das TV Signal über WLAN arg eingeschränkt sein könnte. Aber die WLAN Lösung wäre auch nur ein Nice-to-have und eher als Spielerei für den Garten gedacht. Wichtig ist mir nur, dass das TV-Signal mit dem entsprechenden IP-Receiver dann an jeder Netzwerkdose abgreifbar wird und so keine Koaxleitung nötig wird.
Merlin2011
Inventar
#4 erstellt: 22. Apr 2017, 00:12
Bei mir läuft ein SAT>IP-Server im Spitzboden und ich verteile das Signal über Devolo 650 DLAN. Das funktioniert ganz gut, an die Stabilität eines Koaxkabels komme ich aber nicht heran, Ab und zu ruckelt es oder das Bild friert ein, gerade im Hochsommer. Ein Hauptproblem ist nämlich, dass es bei uns unterm Spitzboden im Sommer sehr heiß ist, was an manchen Tagen zur Unbenutzbarkeit des Servers führt (OK, das ist kein Netzwerkproblem).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Power-LAN oder was?????
bob2 am 09.12.2014  –  Letzte Antwort am 11.12.2014  –  3 Beiträge
devolo mit tplink verninden
tiger9 am 25.02.2017  –  Letzte Antwort am 28.02.2017  –  3 Beiträge
NAS HD Filme über Devolo Powerline Aussetzer
Georgs_Denon_Teufelei am 14.04.2015  –  Letzte Antwort am 22.04.2015  –  10 Beiträge
devolo dlan
afo94 am 13.06.2013  –  Letzte Antwort am 14.06.2013  –  12 Beiträge
Devolo Netzwerkadapter
Drunkencacaduu am 16.02.2010  –  Letzte Antwort am 28.02.2010  –  2 Beiträge
LAN Zugriffsproblem
mastakilla2 am 07.08.2013  –  Letzte Antwort am 08.08.2013  –  2 Beiträge
W-Lan mit Sat-Receiver und BlueRayPlayer
SHERIFF0105 am 30.04.2012  –  Letzte Antwort am 03.05.2012  –  4 Beiträge
Twin-Tuning per Devolo SAT-Set
Denonenkult am 25.01.2014  –  Letzte Antwort am 25.01.2014  –  2 Beiträge
DLan von Devolo
turtledumbo am 19.05.2010  –  Letzte Antwort am 19.05.2010  –  4 Beiträge
KabelModem IP und MAc Adresse ändern.
latioboy am 07.11.2012  –  Letzte Antwort am 09.11.2012  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Netzwerk / Router / NAS / Server Widget schließen

  • Sonos
  • Bose
  • LG
  • Yamaha
  • Teufel
  • Denon
  • Samsung
  • Dune
  • Sony

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder819.618 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedNeso13
  • Gesamtzahl an Themen1.368.508
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.065.251