Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Tonabnehmer für Thorens TD 180 plus kleine Reparatur

+A -A
Autor
Beitrag
mabuse205
Stammgast
#1 erstellt: 01. Nov 2009, 11:18
Leider hat meine kleine Tochter mit meinem Plattenspieler rumgespielt und die Nadel dabei abgebrochen.
Muss ich den ganzen Tonabnehmer austauschen oder kann ich nur die Nadel wechseln? Dafür hätte ich auch gerne eine Kaufempfehlung, gerne mit Bezugsquelle.
Beim Abbau des Tonabnehmers ist mir aufgefallen, daß drei der vier Kabel eine Steckverbindung zum Tonabnehmer hatten (die habe ich auch problemlos abziehen können), das rote Kabel war aber wohl direkt verbunden (gelötet?) und ist abgerissen. Wie kann ich es am einfachsten reparieren? Ich dachte, dass ich auch an das rote Kabel eine Steckverbindung befestigen kann, oder? Kriege ich das (mit Eurer Hilfe) hin oder muss ich den Plattenspieler zur Reparatur bringen?
Vielen Dank im voraus für Eure Antworten und Hilfe!
applewoi
Stammgast
#2 erstellt: 01. Nov 2009, 20:29

mabuse205 schrieb:

Kriege ich das (mit Eurer Hilfe) hin oder muss ich den Plattenspieler zur Reparatur bringen?
Vielen Dank im voraus für Eure Antworten und Hilfe!



Hallo Mabuse,

hast Du einen Lötkolben und weisst auf welcher Seite er heiss wird? Wenn nicht,
dann ganz ehrlich: bring ihn zur Reparatur... es sei denn, es gibt einen hilfsbereiten Analogi in der Nähe.
Wo wohnst Du?

nix für ungut...


frnk
mabuse205
Stammgast
#3 erstellt: 02. Nov 2009, 08:46
Wo der Lötkölben heiß wird weiß ich , aber eine Steckverbindung ist mir lieber, falls ich nochmal den Tonabnehmer austausche.
Bleibt aber noch die Frage offen: Kaufempfehlung für die naue Nadel bzw. den Tonabnehmer komplett.
springer750
Stammgast
#4 erstellt: 02. Nov 2009, 17:42
tja, dazu müßte man wissen, welches System Du bislang da druntergebaut hast. Der 180 hat meist einfachere Systeme gehabt, dementsprechend ist der Nadel-Nachkauf auch nicht so teuer, wenn es -wie anzunehmen- ein MM-System ist.

Soltest Du jedoch viel Vinyl hören, könntest Du ggf. jetzt auch ein wenig in ein neues System investieren. Normalerweise sind alle 4 Kabel gesteckt und nicht verlötet.
Hörbert
Moderator
#5 erstellt: 02. Nov 2009, 18:35
Hallo!

@mabuse205

Ist der fehlende Steckschuh des roten Kabels verlorengegangen oder hast du ihn noch?

Wenn nicht mußt du dir wohl einen neuen Tonabnehmer-Kabel-Set kaufen. Einzeln gibt es diese Steckschuhe -meinens Wissens nach-, nicht mehr zu kaufen.

Der TD-180 hat wenn ich mich recht entsinne den TP-28 verbaut. Hier passen recht viele Systeme. Eventuell käme ein Shure M97xE für den Plattenspieler als Tauschsystem in Frage. Oder auch ein Ortofon Vinyl Master-red, das sind gute und Preiswerte Systeme die mit dem verbauten Tonarm harmonieren. Zwar liegt die Resonanzfrequenz des VM-red etwas unterhalb 8 Hz, also nicht mehr ganz im günstigen Bereich (das Shure liegt knapp über 8 Hz) aber das dürfte nur bei stark verwellten Schallplatten eine Rolle spielen.

Ansonsten tut es ja auch eventuell eine neue Abtastnadel, hier sollte man aber wissen welches System überhaupt verbaut ist.

MFG Günther
Bepone
Inventar
#6 erstellt: 02. Nov 2009, 19:04
Hallo,

solche Steckschuhe gibt es einzeln zu kaufen, manchmal frage ich mich jedoch, was da für Preise aufgerufen werden.


Gruß
Benjamin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thorens TD 180 - neue Tonabnehmer?
datalukas am 05.10.2014  –  Letzte Antwort am 06.10.2014  –  3 Beiträge
thorens td-180 kaputt
mawe3000 am 21.10.2003  –  Letzte Antwort am 22.11.2003  –  5 Beiträge
Welcher Tonabnehmer für Thorens TD 280
Mr.JP am 09.02.2012  –  Letzte Antwort am 06.11.2016  –  24 Beiträge
Tonabnehmer Thorens TD 115
td115 am 06.09.2004  –  Letzte Antwort am 06.09.2004  –  3 Beiträge
Tonabnehmer für Thorens TD 158
uriel9 am 26.12.2008  –  Letzte Antwort am 29.12.2008  –  9 Beiträge
Tonabnehmer für Thorens TD 146
*Analog* am 25.08.2010  –  Letzte Antwort am 23.08.2011  –  8 Beiträge
Tonabnehmer für Thorens TD 190
jboo7 am 21.01.2012  –  Letzte Antwort am 22.01.2012  –  5 Beiträge
Thorens td 320 neuer tonabnehmer
Landkeks am 08.01.2013  –  Letzte Antwort am 05.02.2013  –  34 Beiträge
Thorens TD 320 - Tonabnehmer hinüber?
.TORN. am 29.11.2008  –  Letzte Antwort am 25.03.2009  –  12 Beiträge
Thorens TD MK II Tonabnehmer
ebb242 am 30.11.2015  –  Letzte Antwort am 01.12.2015  –  31 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 110 )
  • Neuestes MitgliedAlfred3146
  • Gesamtzahl an Themen1.345.317
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.116