Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Pickering V-15 - welche Nadel / Pioneer JP-508

+A -A
Autor
Beitrag
nuzz
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 11. Nov 2009, 03:17
Hi,

ich hab gebraucht ein Pickering V-15 bekommen, mit einer Nadel auf der D-5-E steht (mit Mini-Plattenbuerste drangeklipst), wenn das hilft kann ich ein Foto machen.

Hab das System mal ausprobiert und schlimmste Verzerrungen festgestellt. Wie finde ich jetzt raus, ob's an der Nadel liegt, oder ob der Tonabnehmer hin ist?

Und wenn es wirklich die Nadel ist, wo finde ich in Deutschland eine ordentliche Ersatznadel? Phonophono und WilliamThakker scheinen nichts im Angebot zu haben?! Ist die D-5-E ueberhaupt die Original-Nadel?

Danke schonmal
Chris

PS: Zusatzfrage: Hab ein Pioneer Headshell gefunden, aber keine grammgenaue Digitalwaage. Das Ding heisst JP-508, hab schon im Internet gesucht, aber kein Gewicht gefunden. Hat jemand diese Headshell und weiss wieviel sie wiegt?



[Beitrag von nuzz am 12. Nov 2009, 15:14 bearbeitet]
nuzz
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 18. Nov 2009, 03:44
Nachdem ich das Pickering nochmal demontiert, gereinigt, neu eingebaut, und die Plattenbuerste abgenommen habe, klingt es halbwegs erbaulich. Reagiert recht stark auf Staub und Kratzer und scheint in den Hoehen sehr verhalten. Ich vermute also, dass das System selber noch funktioniert.

Weiss wirklich niemand, wo ich eine Ersatznadel herbekomme? Ist das Pickering V-15 unter Umstaenden dasselbe wie ein Shure V-15 und kann mit Shure Ersatznadeln betrieben werden?

Macht es Sinn, das Pickering an einem Dual 1225 zu betreiben? Oder ist der Tonarm des Dual dafuer zu leicht?

Danke im vorraus
Chris
directdrive
Inventar
#3 erstellt: 18. Nov 2009, 10:47
Moin,

es gibt unzählige Varianten des Pickering V-15, mechanisch passen alle Pickering V-15 und alle Stanton 500 Einschübe.
Shure-Nadeln passen nicht - die Bezeichnung V-15 bezieht sich auf den in den 60ern eingeführten VTA (Vertical Tracking Angle) von 15°.
Vorsicht auch vor Verwechslungen mit der größeren Pickering Baureihe XV-15.

Der D5E Einschub ist offenbar für eine Auflagekraft von ca 2 p (20mN) konzipiert, bei Betrieb mit Bürste muß allerdings eine Auflagekraft von 3 p (30mN)
eingestellt werden, um die Bürste zu kompensieren. Auch das Antiskating muß entsprechend erhöht werden.

Ersatznadeln sind im Handel noch erhältlich, z.B. hier: Pickering U.K.
Zurückgenommene Höhenwiedergabe ist typisch für die kleinen Pickerings/Stantons. Die Dustamatic Bürste hat IMHO keinen Einfluß auf den Klang.

Für leichte Tonarme ist evtl. ein Wechsel auf z.B. den DE-Einschub sinnvoll (hohe Compliance, 1,25 p Auflagekraft, keine Bürste, ursprünglich für T4P-Systeme gedacht).

Grüße, Brent
doppelkopf0_1
Stammgast
#4 erstellt: 18. Nov 2009, 18:55
Tach .

Hab hier noch nen NOS Genuine Pickering Diamont Stylus D IV AC

Wennste den gebrauchen kannst ...
nuzz
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Nov 2009, 22:27
Hi,

Dirk, du hast eine PM.

Brent,

laut der Pickering-Seite die du gefunden hast, kommen fuer das V-15 folgende Nadeln in Frage (nach Preis absteigend geordnet):
DE 1.25 grams
D-5-E 1 - 3 grams
D1507DJ
PD-07C 3 - 7 grams
PD-07T 2 - 5 grams
D-AT-3 2 - 5 grams

Scheinbar waeren alle, ausser das von dir fuer den Dual empfohlene, fuer schwere Tonarme geeignet. Dass D-5-E, das grade verbaut ist, war vorher an einem Technics SL-1311.

Weiss irgendjemand eine deutschen Shop, bei dem ich den DE oder D-5-E bestellen kann? Bei WilliamThakker und PhonoPhono bin ich nicht fuendig geworden. Passen denn die D IV Nadeln? Ich bin etwas skeptisch, weil die ueberall als "Micro" gelistet ist.

Bei WilliamThakker gibt es zumindest eine Shure 500 Ersatznadel. Wuerde die passen, und klingt die in etwa wie der V-15 im Original?
http://www.williamth...-13-294_p3367_x2.htm

Danke
chris


[Beitrag von nuzz am 19. Nov 2009, 03:01 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
welche nadel passt ins pickering xv-15
weirdmeister am 04.01.2007  –  Letzte Antwort am 25.06.2009  –  10 Beiträge
Pickering V-15MB / AT2B welche Nadel am Garrard-Wechsler?
elacos am 09.11.2010  –  Letzte Antwort am 10.11.2010  –  5 Beiträge
Welche Nadel für V-15 AT-2
ÖkoPhips am 11.01.2016  –  Letzte Antwort am 18.01.2016  –  9 Beiträge
Pickering / Dual Golden one
Lord_Assie am 09.08.2010  –  Letzte Antwort am 16.08.2010  –  5 Beiträge
Welche Nadel für SHURE V-15 TYPE III
Ratchet_Clank am 27.11.2011  –  Letzte Antwort am 29.11.2011  –  4 Beiträge
shure v 15-III
decca41 am 21.12.2009  –  Letzte Antwort am 24.12.2009  –  10 Beiträge
TD 316 mit Pickering XV-15 625E
elchupacabre am 31.12.2012  –  Letzte Antwort am 28.01.2013  –  20 Beiträge
Klangverbesserung NAD 5120 / Pickering XV-15/625
von_wolkenstein am 12.02.2009  –  Letzte Antwort am 13.02.2009  –  5 Beiträge
Nadel für Dual 1249/V-15 Typ III
sotkra am 08.10.2014  –  Letzte Antwort am 09.10.2014  –  12 Beiträge
Nadel für Shure V 15 III
Kallewirsch am 31.10.2003  –  Letzte Antwort am 30.10.2012  –  326 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.524 ( Heute: 40 )
  • Neuestes Mitgliedbluteu771722
  • Gesamtzahl an Themen1.345.715
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.670.535