Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Runde Dreher.

+A -A
Autor
Beitrag
Klangfreak
Inventar
#1 erstellt: 13. Dez 2009, 21:13
Hallo,


suche einen gebrauchten oder vielleicht auch neuen Plattenspieler der optisch dem "Micro Seiki 500" oder den Pro-ject`s" ähnlich kommt....


Welche Modelle fallen euch da noch ein??
Sollten unter der 600€ Grenze liegen....



Freue mich auf eure Anregungen

Schöne Grüße,
Olaf
wp48
Stammgast
#2 erstellt: 13. Dez 2009, 22:05
Hi Olaf,

da fällt mir spontan der Ariston RD-40 ein. Riemenantrieb.

Gruß
Wolfgang
wp48
Stammgast
#3 erstellt: 13. Dez 2009, 22:17
... und dann gibts da noch die von In der Beek auf Project-Basis;

und noch welche von Aurora, z.B. den Aurora Gold. Zum Preis kann ich nichts sagen; der Aurora sieht aber schon verdammt teuer aus.

Noch'n Gruß
Wolfgang
wp48
Stammgast
#4 erstellt: 13. Dez 2009, 22:28
... und dann fallen mir noch von JVC z.B. QL-7 und QL-10 ein, die zwar beide in einer eckigen, JVC-eigenen Zarge sitzen, aber nicht sitzen müssen, da sie - glaube ich - auf dem TT-101 basieren: ein rundes Teil, dass in eine beliebige Zarge eingesetzt und mit Tonarmen freier Wahl kombiniert werden kann.In der Art gibts auch noch von JVC den TT-71 und den TT-81. Wo die in den Standard-JVCs auftauchen, kann ich aber nicht sagen.

So, jetzt dürfen auch mal die anderen ...

Letzter Gruß für heute
Wolfgang
Passat
Moderator
#5 erstellt: 13. Dez 2009, 23:36
Micro Seiki DDX-1000, DQX-500, DQX-1000, Thorens Concrete, Pro-Ject RPM 1, RPM 1.3, RPM 5, RPM 6.1 SB, RPM 9.1, RPM 9.2.

Grüsse
Roman
Wuhduh
Inventar
#6 erstellt: 14. Dez 2009, 06:10
Moin !

Die kleineren Denon - Direkttriebler, wenn man die Bananenkiste von Zarge weglässt und die Sache anders aufbaut.

MfG,
Erik
raphael.t
Inventar
#7 erstellt: 14. Dez 2009, 08:21
Irgendein Dunlop war auch rund.

Grüße Raphael
killnoizer
Inventar
#8 erstellt: 14. Dez 2009, 08:48
gab es mal einen Bryston ???
war glaub ich sowas wie der Ariston ?


Fiese federgelagerte Tonarmbasis ,
schwabbel schwabbel schwabbel ...
directdrive
Inventar
#9 erstellt: 14. Dez 2009, 08:56

Irgendein Dunlop war auch rund.


schwabbel schwabbel schwabbel ...


Ihr meint beide das gleiche, Dunlop Systemdek II:



Gruß, Brent
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Preisberatung cec oder micro seiki
filou33 am 07.02.2012  –  Letzte Antwort am 18.02.2012  –  4 Beiträge
Tonarmstütze Micro Seiki
*mil* am 10.02.2012  –  Letzte Antwort am 27.02.2012  –  4 Beiträge
Rega oder Pro-ject?
Leon_di_San_Marco am 29.09.2012  –  Letzte Antwort am 30.09.2012  –  30 Beiträge
Micro Seiki DD-31
tiefton am 05.05.2008  –  Letzte Antwort am 11.05.2008  –  10 Beiträge
Micro Seiki DD35
Speedstep am 12.07.2009  –  Letzte Antwort am 16.07.2009  –  5 Beiträge
Micro Seiki MR-322
nurmusik am 01.11.2012  –  Letzte Antwort am 01.11.2012  –  2 Beiträge
Micro Seiki MB 14
poloman2003 am 27.09.2015  –  Letzte Antwort am 27.09.2015  –  3 Beiträge
Micro Seiki AQ 56; gut oder schlecht?
eomer01 am 29.04.2016  –  Letzte Antwort am 29.04.2016  –  4 Beiträge
Pro-Ject 6.1 oder alter Thorens?
marantz-fan am 01.04.2004  –  Letzte Antwort am 10.04.2004  –  14 Beiträge
String für Micro Seiki
Didi53 am 03.10.2003  –  Letzte Antwort am 04.10.2003  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Pro-Ject

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.134 ( Heute: 30 )
  • Neuestes MitgliedAroena
  • Gesamtzahl an Themen1.345.206
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.661.119