Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


thorens td 320 defekt

+A -A
Autor
Beitrag
Pimo59
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 10. Jan 2010, 20:18
hallo zusammen, ich bin seit jahren nicht mehr so im hifi-thema drin, deshalb wende ich mich hier an´s forum.

ich besitze einen thorens td 320 mknix mit sme 3009/III und elac esg 796 hsp. dieser dreher hat jetzt seinen dienst total quittiert. laut werkstatt wäre der motor defekt-ich habe ihn getauscht-kein erfolg. als alternative könnte ich einen 320 mkII mit tp90 und einem stanton epoch II einsetzen. meine unsicherheit besteht nun darin, welche kombination die bessere ist. ich könnte dem alten 320er mit den innereien des mkII zu neuem leben verhelfen. aber vielleicht ist der neue mit dem tp90 und einem besseren (mm-)system die bessere wahl? was meint ihr?

danke und liebe grüsse
pimo
applewoi
Stammgast
#2 erstellt: 10. Jan 2010, 21:05
Hallo Pimo,

der /II hat mit dem TP90 einen eher schweren der MKnix einen leichten SME.
Behalten würde ich beide. Das Epoch war mal ein ganz guter TA, dürfte es aber mittlerweile hinter sich haben. Bau ein neues Ortofon Vinyl Master oder 2M rein,
Nadelschliff je nach Geldbeutel.
Wahrscheinlich ist eher was in der Ansteuerelektronik defekt, wenn der neue Motor auch nicht läuft. Die Gefahr dass nach dem Umbau zwei defekte Dreher vorhanden sind, ist aber nicht ganz von der Hand zu weisen, also lass das jemand machen der wirklich Ahnung davon hat wie Rolf Kelch in Lahr z.B.

Der hat das gesamte Ersatzteillager von Thorens_alt aufgekauft und sollte in der Lage sein den Dreher instand zu setzen.


frnk
violette
Stammgast
#3 erstellt: 10. Jan 2010, 21:48
Hallo Pimo

Wie Frank richtig sagt

Es ist sehr selte das ein Berger Motor sein Geist aufgibt.

Meist liegt es an die 3 IC (ma kann sie leicht austauschen , besonders wenn sie auf Sockel eingesteckt sind).

Mfg
Joel
Pimo59
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 07. Mrz 2010, 14:24
so, die kontaktaufnahme mit rolf kelch war nicht möglich. ich bekam einfach keine rückmail und auch keinen rückruf. egal. lange suche im netz der netze ergab dann einen laden in braunschweig, der mir die platine innerhalb einer guten woche instand setzte. ich denke, ich kann den laden empfehlen. ist offensichtlich ein echter freak. der witz an der sache ist nur, dass ich selbst auch in braunschweig arbeite und nichts von diesem laden wusste....
wie auch immer, mein td320 mknix läuft wie am ersten tag-wahrscheinlich besser und ich kann endlich mal wieder das alte vinyl aus dem schrank holen. mein "steuersparmodell" (ehefrau) verdreht schon ständig die augen.
ICH FREU MICH !!!
gruss an alle analogen
pimo


[Beitrag von Pimo59 am 07. Mrz 2010, 14:25 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thorens TD 320 MKII Tonarmlift defekt!
hunsi am 18.11.2006  –  Letzte Antwort am 25.02.2012  –  7 Beiträge
Problem mit Thorens TD 320 MK II
2001stardancer am 13.11.2005  –  Letzte Antwort am 13.11.2005  –  4 Beiträge
Thorens Td 320
rolandL am 26.04.2003  –  Letzte Antwort am 28.04.2003  –  7 Beiträge
Thorens TD 320
Wyat am 17.03.2004  –  Letzte Antwort am 18.03.2004  –  4 Beiträge
Thorens TD 320
pantagruel78 am 14.12.2004  –  Letzte Antwort am 15.12.2004  –  5 Beiträge
Bedienungsanleitung Thorens TD 320
Jake1965Blues am 29.06.2005  –  Letzte Antwort am 29.06.2005  –  3 Beiträge
Thorens TD 316-320 ?
ViennaCalling555 am 20.12.2005  –  Letzte Antwort am 27.12.2005  –  12 Beiträge
Thorens TD-320 reanimieren
Murmler am 27.02.2006  –  Letzte Antwort am 05.03.2010  –  14 Beiträge
Antriebsriemen Thorens TD 320
Badknuffi am 09.06.2008  –  Letzte Antwort am 12.06.2008  –  8 Beiträge
Tonarmbrett Thorens TD 320
pioneeer am 22.01.2009  –  Letzte Antwort am 24.01.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • Thorens

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.269 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedThomson83
  • Gesamtzahl an Themen1.345.355
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.663.820