Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Wie bekomme ich meinen Dual CS 714Q wieder in Gang?

+A -A
Autor
Beitrag
Locita-mona
Neuling
#1 erstellt: 04. Feb 2010, 19:43
Hallo!
Bin völlig neu hier und habe mal eine Frage die ihr vielleicht schon häufiger gehört habt, aber ich stell sie trotzdem, da ich ein totaler Technik-Amateur bin.

Habe kürzlich den alten Plattenspieler meines Vaters (Dual CS 714Q) im Keller entdeckt. Leider fehlt das Tonabnehmrsystem völlig und ich habe auch keinen Adapter.

Könnte mir vielleicht jemand erklären, wie ich den Spieler wieder in Gang bekomme? Was muss ich dafür kaufen und wo bekomme ich die benötgten Sachen kostengünstig?

Vielen Dank schonmal.
nordinvent
Inventar
#2 erstellt: 04. Feb 2010, 19:49
Hallo,

schau mal auf dieser Seite

oder ruf dort an .

Hat mir auch schon geholfen bei einem Exoten älteren Baujahrs.

Gruß Micha
germi1982
Moderator
#3 erstellt: 04. Feb 2010, 20:48
Die Systeme die damals verbaut wurden waren von Ortofon. Den Hersteller gibts zwar noch, allerdings die Produktreihe der Systeme für den Dual Ultra Low Mass-Arm (ULM) nicht mehr. Nadeln bekommt man allerdings noch.

Ich meine im Dual-Board hat mal jemand so einen Adapter gebastelt aus einem Dual TK 24 das man auch noch neu bekommt.

Nutzen kannst du dann auf jeden Fall die Ortofon OM(B)-Baureihe, die sind leicht genug um nutzbar zu sein am Dual-Arm, allerdings nur ohne die Metallplatte zum Einlegen. Bei schwereren Systemen kann es passieren dass du es nicht mehr balancieren kannst. Von Dual gabs damals Kits, die enthielten den Adapter für 1/2"-Systeme und ein Zusatzgegengewicht. Allerdings ist dann der Vorteil des ULM-Tonarmes hin...dessen effektive Masse liegt bei 8g inklusive dem Tonabnehmer! Der 714 war 1979/80 eines der zwei Spitzenmodelle von Dual. Das waren immer Paare, ein Halbautomat und ein Vollautomat. Der 714 war der Halbautomat, der 731 der Vollautomat. Das waren die Nachfolger der Modelle 704 und 721.

http://dual.pytalhost.eu/dual/714.html

Anleitung:

http://dual.pytalhost.eu/714/

Test aus der Zeitschrift "Stereo":

http://dual.pytalhost.eu/714t/


[Beitrag von germi1982 am 04. Feb 2010, 20:53 bearbeitet]
Locita-mona
Neuling
#4 erstellt: 04. Feb 2010, 21:03
Hey! Erst einmal vielen Dank für die schnellen Antworten.

Leider weiß ich immernoch nicht was ich tun muss um den Spieler wieder startklar zu machen!


[b][quote="germi1982"]Die Systeme die damals verbaut wurden waren von Ortofon. Den Hersteller gibts zwar noch, allerdings die Produktreihe der Systeme für den Dual Ultra Low Mass-Arm (ULM) nicht mehr. Nadeln bekommt man allerdings noch.

Ich meine im Dual-Board hat mal jemand so einen Adapter gebastelt aus einem Dual TK 24 das man auch noch neu bekommt.[/b]

Also was mach ich dann jetzt, wenn es diese Systeme von Dual nicht mehr gibt? So einen Adapter kann ich bestimmt nicht basteln! Gibt es denn keine anderen Hersteller, die diese systeme nachbauen? Oder muss ich den gesamten Arm nun austauschen?
*-JP-*
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 05. Feb 2010, 11:37
Nein,

solche Adapter bekommst du immernoch gebraucht z.b. bei eBay. Auch das System, oder ein anderes ULM-System gibt es immernoch gebraucht.

Was meinst du genau mit Adapter? Hat das Anschlusskabel des Plattenspielers keine Cinchstecker sondern nur einen Dinstecker?

Wenn ja, dafür gibt es normale Adapter in jedem Elektronikmarkt.

Je nachdem ob dein Verstärker einen Phonoeingang hat oder nicht brauchst du eventuell auch noch einen Vorverstärker.

Gruß,

Jakob
germi1982
Moderator
#6 erstellt: 05. Feb 2010, 17:33
Den Adapter damit er 1/2" Systeme nutzen kann...sowas kann man sich auch selber bauen. Ich meine im Dual-Board hat sich mal einer so einen Adapter aus einem TK 24 von Dual gebaut den man immer noch ohne Probleme bekommt.
Locita-mona
Neuling
#7 erstellt: 06. Feb 2010, 16:13
Genau! Meinte so einen 1/2 Zoll Adapter! Nun, ich kann den halt nicht basteln und da ich so einen nicht habe, kann ich auch kein aktuelles System einbauen. Kennt vielleicht jemand einen, der so ein Ding für den Dual loswerden will? Warscheinlich nicht, ne!

Ist echt schade, dass ich den schönen Spieler momentan nicht nutzen kann!
dobro
Inventar
#8 erstellt: 06. Feb 2010, 20:27
Hallo,

klinke dich doch im dual-board ein und frage im Suche-Bereich nach einem passenden Adapter. Ggf. verkauft auch jemand ein komplettes ULM 60 mit TK. Fragen lohnt auf jeden Fall. Vielleicht hat auch noch jemand einen Schlacht 714/731er.

Gruß
Peter
Locita-mona
Neuling
#9 erstellt: 07. Feb 2010, 12:18
Danke für den Tip! Werde das mal so machen.
Vielleicht hab ich ja Glück. Denke auf jeden Fall, dass ich für meine Suche etwas Geduld aufbringen muss.
Locita-mona
Neuling
#10 erstellt: 08. Feb 2010, 20:47
Hey! Habe nun das Umrüstsystem für 1/2" Auftreiben können. Kann mir jemand ein gutes System empfehlen, dass ich da einbauen kann? Sollte allerdings nicht mehr als 70 Euro kosten.

Danke schonmal
janosch7
Stammgast
#11 erstellt: 08. Feb 2010, 21:11
Schau mal in Ebay France bei Hifi Nova. Der bietet Restbestände vom Empire 500ID für 29,95 plus Versand. Das Saystem passt technisch und auch optisch sehr gut zum Dual. Ich hatte es am 731Q. Klingen tut es hervorragend, Du wirst im gesteckten Preisrahmen wohl kaum besseres finden.

Gruß janosch7
Locita-mona
Neuling
#12 erstellt: 10. Feb 2010, 21:25
Hmm!

Hab mal auf ebay france geguckt. da gibt es den empire 500 id für 119 Euro.

das ist mir ehrlich gesagt etwas zu teuer.

hat jemand noch einen vorschlag, der unter 100 euro liegt.

danke schonmal
janosch7
Stammgast
#13 erstellt: 10. Feb 2010, 22:00
Tja, schon zu spät. 2 Tage vorher hatte er das Angebot noch. 119.- wäre mir auch zu teuer.
germi1982
Moderator
#14 erstellt: 11. Feb 2010, 20:24

Locita-mona schrieb:
Hey! Habe nun das Umrüstsystem für 1/2" Auftreiben können. Kann mir jemand ein gutes System empfehlen, dass ich da einbauen kann? Sollte allerdings nicht mehr als 70 Euro kosten.

Danke schonmal



?

70€ für ein System?? Das ist wie Schubkarrenräder an einen BMW M3 schrauben zu wollen...dann lieber sparen...

Oder nimm ein Ortofon OM(B), da kannst du durch Nadelwechsel das System upgraden....und wie schon geschrieben, das ist leicht genug für den Dual-Arm. Allerdings das Zusatzgewicht für das System soll nicht eingelegt sein!


[Beitrag von germi1982 am 11. Feb 2010, 20:25 bearbeitet]
Locita-mona
Neuling
#15 erstellt: 11. Feb 2010, 23:27
Ja, zu spät ist gut!
Der Typ schein ein wenig verwirrt! Heute hat er den empire für 59,95 drin. Kann sich wohl nicht entscheiden!
Mal sehen was er morgen für nen Preis will!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DUAL CS 714Q Anschlußkabel
jockoslotto am 14.06.2014  –  Letzte Antwort am 15.06.2014  –  5 Beiträge
Plattenspieler Dual CS 630Q instandsetzen
moejoejojo am 02.05.2008  –  Letzte Antwort am 04.05.2008  –  17 Beiträge
Dual 714Q System
thustus am 22.03.2014  –  Letzte Antwort am 26.03.2014  –  9 Beiträge
Dual 714Q - Nadelempfehlungen?
6killer am 09.05.2005  –  Letzte Antwort am 13.05.2005  –  21 Beiträge
Dual 714q
Ma5ter am 11.08.2005  –  Letzte Antwort am 11.08.2005  –  2 Beiträge
Dual CS 626 brummt
Rille65 am 04.07.2014  –  Letzte Antwort am 08.07.2014  –  10 Beiträge
Dual Tonkopf für Dual CS 714Q
weckdienst am 10.10.2003  –  Letzte Antwort am 11.10.2003  –  2 Beiträge
1/2-Zoll-Tonabnehmersystem für Dual CS 714Q
andrew27 am 08.04.2011  –  Letzte Antwort am 10.04.2011  –  5 Beiträge
Dual CS 626 wieder in Betrieb nehmen
Congiero am 15.04.2011  –  Letzte Antwort am 15.04.2011  –  4 Beiträge
DUAL CS 2125 - Anfängerfrage
DUAL-Use am 15.03.2015  –  Letzte Antwort am 15.03.2015  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Hersteller in diesem Thread Widget schließen

  • MPman

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 37 )
  • Neuestes Mitgliedk4540
  • Gesamtzahl an Themen1.345.844
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.673.153