Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Modifikation Dual CS 504 ?

+A -A
Autor
Beitrag
Maximusfranzius
Neuling
#1 erstellt: 30. Jul 2010, 06:20
Hallo zusammen,

ich habe recht günstig einen Dual CS504 Plattenspieler bekommen und möchte mit diesem wieder in die analoge Welt einsteigen.



Das Gerät ist in einem gutem Zustand und ich spiele mit dem Gedanken es zu modifizieren.
Dabei denke ich z.B. an ein neues Tonabnehmer-System, verbaut ist z.Zt.das DMS 242E also Standard.
Welches System in der Preisklasse bis ca.150Euro wäre einsetzbar ?
Weiterhin wäre ein neues bzw.anderes Signalkabel mit Cinch Anschlüssen denkbar.

Ich vermute das der ein oder andere von euch schon seine Erfahrungen und Kenntnisse in dieser Richtung hat und ich wäre für jeden Hinweis, Tipp oder Anregung für weitere Verbesserungsmöglichkeiten dankbar.

Gruß Maximusfranzius
Fhtagn!
Inventar
#2 erstellt: 30. Jul 2010, 06:48
Moin,

zum Kabel: Ich würde das originale Kabel zum Umbau auch Cinch verwenden, das habe ich schon bei vielen Dual Drehern gemacht. Die Kabel sind wirklich gut und die Kapazität passt zu ziemlich allen MM Systemen.
Eine Anleitung findest du im Netz.

Zum TA gibts hier Unmengen an Vorschlägen, einfach mal lesen.

Gruß
Haakon
germi1982
Moderator
#3 erstellt: 30. Jul 2010, 17:52
Also bei Telefunken gabs bei dem Modell, der 504 war in der Telefunken Kompaktanlage Studio Center 7004 HighCom verbaut, ein Ortfon F15 E0 Mk. II. Die F15 sind recht gut gewesen, leider bekommt man die aber nicht mehr neu.

Ich empfehle daher das hier:

http://www.williamth...384-385_p6092_x2.htm

Ist sozusagen ein Geheimtipp wenn du Rock und Pop hörst...das war seinerzeit in einer Klasse mit Shure V15, das aber eher für Jazz und Klassik gut ist. Und es passt perfekt zu Dual-Tonarmen, ich betreibe dieses System am 704. Und man bekommt dafür auch neue originale Nadeln von Ortofon, obwohl es das System selber eigentlich schon lange nicht mehr zu kaufen gibt...

Wenn du löten kannst oder jemanden kennst der das kann:



Brauchst noch ein paar Cinchstecker, ein Stück Klingeldraht mit zwei Kabelschuhen für den Potentialausgleich.


[Beitrag von germi1982 am 30. Jul 2010, 17:54 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual CS 504 restaurieren?
AlterSack57 am 28.12.2012  –  Letzte Antwort am 30.12.2012  –  19 Beiträge
Dual CS 504 -wie ist der einzustufen?
Ruediger63 am 31.08.2016  –  Letzte Antwort am 02.09.2016  –  23 Beiträge
Dual Vintage 504
Lukas_D am 07.09.2008  –  Letzte Antwort am 10.09.2008  –  5 Beiträge
Dual 504 langsam
JE_Hifi am 05.11.2013  –  Letzte Antwort am 05.11.2013  –  6 Beiträge
Dual 504 auf SME umbauen?
DJ-Spacelab am 20.12.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2005  –  8 Beiträge
Dual 504 gekauft - Nadel tauschen???
LouisCyphre123 am 17.07.2008  –  Letzte Antwort am 25.07.2008  –  57 Beiträge
Dual 504 Belt Drive schleift
Bubgar am 18.02.2014  –  Letzte Antwort am 18.02.2014  –  4 Beiträge
Dual 504 reparieren / Verstärker dazu
dan7c1 am 06.09.2015  –  Letzte Antwort am 15.09.2015  –  25 Beiträge
Weis einer den Überhang von einem Dual CS 505-4?
Jethro.Gibbs am 13.11.2006  –  Letzte Antwort am 14.11.2006  –  5 Beiträge
Dual CS-455 vs. Dual CS-731Q
PoloPower am 09.08.2008  –  Letzte Antwort am 09.08.2008  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder806.995 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedkleineMax
  • Gesamtzahl an Themen1.344.994
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.658.026