Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Dual Vintage 504

+A -A
Autor
Beitrag
Lukas_D
Inventar
#1 erstellt: 07. Sep 2008, 19:06
Hallo,
habe mir eben als Ersatz für meinen alten Micro Seki einen Dual Vinatge 504 in der Bucht gekauft und wollte fragen ob das ein Kauf war der eurer Meinung ok war oder ist das nen Fehlkauf. Kenne mich mit Plattenspieler nicht so aus.
Hier noch nen Link zur Auktion.
silberfux
Inventar
#2 erstellt: 07. Sep 2008, 20:38
Hallo Jaro,

normalerweise kein Fehlkauf für den Preis!!! Ob überhaupt und ggf. welcher Abtaster dran ist, kann ich dem Beitrag nicht entnehmen. Da muss evtl. noch investiert werden.

Gruß von Silberfux
filthhound
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 08. Sep 2008, 10:52
Hallo Jaro,

Glückwunsch zu dem Dreher. Da hast Du ein recht gutes und robustes Gerät erworben. Der 504 war zwar damals (1978) eher der unteren Mittelklasse zuzuordnen, aber er übertrifft auf jeden Fall alle z.Zt. erhältlichen Dreher der 500 EUR-Klasse. Das Tonabnehmersystem DMS 242 ist auch recht brauchbar und sollte mit guter Originalnadel auch sehr gut klingen, vor allem für Rock.

So wie's aussieht ist der Dreher allerdings noch nicht bei Dir. Holst Du ihn ab oder kommt er per Post? Wenn er versendet wird, kläre bitte mit dem Verkäufer ab, daß auf jeden Fall die Transportsicherungsschrauben angezogen werden und der Plattenteller und das Gegengewicht am Tonarm abgenommen werden. Ansonsten wird die Gefahr eines Transportschadens doch recht groß. Ich hatte selber bei Ebay schon mit einem schlecht verpackten Dreher schon die Erfahrung machen müssen.

Ne brauchbare Verpackungsanweisung findest Du im Dual-Board.
Lukas_D
Inventar
#4 erstellt: 08. Sep 2008, 19:17
Vielen dank für die Antworten
Bärlina
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 10. Sep 2008, 17:26

filthhound schrieb:
Hallo Jaro,

... Der 504 war zwar damals (1978) eher der unteren Mittelklasse zuzuordnen, aber er übertrifft auf jeden Fall alle z.Zt. erhältlichen Dreher der 500 EUR-Klasse...


DAS ... ist schlichtweg ... Unsinn !

Aber Du hast ja ein Recht auf Meinungsfreiheit.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Dual CS 504 restaurieren?
AlterSack57 am 28.12.2012  –  Letzte Antwort am 30.12.2012  –  19 Beiträge
Dual 504 Belt Drive schleift
Bubgar am 18.02.2014  –  Letzte Antwort am 18.02.2014  –  4 Beiträge
Modifikation Dual CS 504 ?
Maximusfranzius am 30.07.2010  –  Letzte Antwort am 30.07.2010  –  3 Beiträge
Dual 504 reparieren / Verstärker dazu
dan7c1 am 06.09.2015  –  Letzte Antwort am 15.09.2015  –  25 Beiträge
Dual 504 langsam
JE_Hifi am 05.11.2013  –  Letzte Antwort am 05.11.2013  –  6 Beiträge
Dual 504 vs. Thorens TD 280 MKII
Stiegl-Killer am 22.01.2006  –  Letzte Antwort am 14.09.2006  –  83 Beiträge
Dual CS 504 -wie ist der einzustufen?
Ruediger63 am 31.08.2016  –  Letzte Antwort am 02.09.2016  –  23 Beiträge
Dual 504 gekauft - Nadel tauschen???
LouisCyphre123 am 17.07.2008  –  Letzte Antwort am 25.07.2008  –  57 Beiträge
Dual 504 wiederbelebung xD *ex Sanyo TP 477 Thread - *ex Dual 504 Fund Thread*
Pogotoifel31 am 31.12.2008  –  Letzte Antwort am 03.04.2009  –  43 Beiträge
Plattenspieler Dual 504 wieder fit machen
lars92 am 28.07.2006  –  Letzte Antwort am 31.07.2006  –  19 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Analogtechnik/Plattenspieler Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Magnat
  • Klipsch
  • Dali
  • Denon
  • Marantz
  • Heco
  • Rotel

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.629 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedStoedebegga
  • Gesamtzahl an Themen1.345.931
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.674.963